Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen

am 27. Juni 2007
Diese CD sollte sich jeder Editors Liebhaber oder Freund der melancholischen Musik unbedingt zulegen ! Zunächst zum Titelstück "SMOKERS OUTSIDE THE HOSPITAL DOORS": Die meisten werden ihn eh schon auf dem neuen Album gehört haben, für die die ihn noch nicht kennen: Tief traurig mit herrlich klirrenden Gitarren die mich ein bischen an die frühen JESUS & MARY CHAIN erinnern. Ganz großer Song. Aber nun zum eigentlichen Prunkstück dieser Maxi CD "AN EYE FOR AN EYE": Kann mir mal jemand sagen warum dieser Song nicht auf dem Album gelandet ist ? Dafür könnte ich die Editors echt steinigen. Den besten ihrer neuen Songs gibt es nur auf der Maxi-CD. Das ist genau der Song den ich auf dem Album vermisse, der das Album wieder mehr kantiger erscheinen lassen würde. Beim ersten Hören war er mir noch gar nicht so aufgefallen, doch als ich dann das Licht losch und es mir mit meinen Kopfhörern gemütlich machte kam ich von dieser Nummer nicht mehr ab. Hier zeigt Tom Smith sein ganz großes Können. Meine Fresse was hat der Kerl für eine gigantische Stimme ? Auch wenn die Band behauptet JOY DIVISION habe keinen Einfluss auf sie, hier klingt es deutlich nach Ian Curtis. Und das ist auch gut so. Meiner Meinung nach ist das der dunkelste Editors Song bisher (und unfassbar traurig). Während ich diese Zeilen schreibe läuft das Stück nebenbei, ICH DREH GLEICH DURCH ...Wer jetzt denkt das ist ein Tanzhammer wie Munich oder Blood der irrt. Ein gaaaanz ruhiges Stück.

Ach noch was: Laut Amazon ist auf dieser MaxiCD auch THE PICTURE drauf, auf meiner Maxi ist der Song nicht drauf dafür aber auf der ltd 7" Single. Selbst für diesen Song würde sich der Kauf dieser Platte schon lohnen.

Normalerweise müßte ich zehn Sterne für die CD geben, so hin und weg bin ich, aber leider geht das nicht.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2012
Sehr gute Single-Auskoppelung von "En End Has A Start" - ihrer besten Scheibe. Die Musik der "Editors" und die Stimme ihres Sängers können süchtig machen, ganz besonders, wenn man sie schon live erlebt hat!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken