Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
81
3,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:20,42 €+ 5,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2004
Echte Mad Max Fans werden schwer enttäuscht sein da es sich hier nicht um die FSK18 Version sondern eine stark gekürzte Version des Films handelt. Der Film lebt im Original von einigen wenigen Schocker-Szenen die für die eigentliche Atmosphäre sorgen. Ohne diese Szenen wird die Endzeitstimmung nicht transportiert und ist nicht empfehlenswert. Die FSK18 Version ist allerdings sehr empfehlenswert - aber durch die aktuelle Gesetzesgebung in Deutschland nicht online zu bekommen.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2007
Ich besitze bereits die 18er-DVD zu dem Film von Warner, die ebenso wie der dritte Teil gegenüber dem Erstling von Mad Max" qualitativ stark abfiel. Nahezu jede Szene, die etwas düsterer war (also auch Aufnahmen am Tage in den Autos) wurde von einem unscharfen Schleier übertüncht. Dennoch: Warner hatte sich in letzter Zeit mit seinen allenfalls durchschnittlichen HD-Ausgaben wie The Departed" nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Aber Mad Max 2" gewinnt durch diese HD-DVD, denn man holt eine richtig gute Schärfe aus dem Film heraus (nur mal im Vergleich den Hund am Anfang betrachten), ebenso überzeugen die Farbsättigung und der Kontrast. Vom Ton sollte man lieber nicht viel Räumlichkeit erwarten. Manchmal ist beim Bild ein minimales Rauschen auszumachen, eine Art Grobkörnigkeit, die jedoch auf der DVD viel extremer ist und man darf nicht vergessen, daß der Film aus den frühen 80ern stammt. Insgesamt eine schöne Ausgabe, bei der man sich etwas Mühe gegeben hat und die der DVD klar überlegen ist. So macht dieser Klassiker richtig Spaß. Einzig Teil 1 ist auch als reine DVD zu empfehlen, zwar rauschvoll wie im Kino, aber mit sehr hoher Schärfe und kräftigen Farben. Zurück zur HD-DVD von Teil 2: als Extra gibt es einen Audiokommentar, der unverschämterweise nicht untertitelt ist. Erstens ist dies bei 30 GB möglich, zweitens kann nicht jeder englisch und drittens gibt es genügend gehörgeschädigte, denen man ja auch entgegenkommen sollte. Dafür ist das neue Medium doch ideal. Ein weiteres kleines Extra ist der Original Kinotrailer. Insgesamt nicht viel, aber mehr als auf der DVD, denn die bot rein gar nichts zusätzliches. Für Fans des Films ist die HD-DVD-Ausgabe lohnenswert!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2015
George Miller kehrte mit „Mad Max II“ in seine brutale und zugleich faszinierende Welt zurück und schuf eine actionreiche Fortsetzung, die das Universum vertieft und noch mehr Stunts bietet. Mel Gibson wurde hiermit zugleich auch berühmt und startete seine Karriere und Miller manifestierte mit diesem Werk einen der besten Actionfilme des 20. Jahrhunderts.

Max ist nach dem Tod seiner Familie ein anderer geworden. Als die Welt und ihre Ordnung schließlich komplett zusammen bricht, geht es nur noch um Benzin. Auch Max versucht sich durchzuschlagen mit dem einzigen Überbleibsel von damals: Seinem Ford XB Falcon. Eines Tages trifft er auf einen Clan, der viel Sprit bereit hält allerdings wird dieser von gesetzlosen Räubern terrorisiert…

Nachdem ich als erstes „Fury Road“ gesehen habe, ist es nun sehr interessant zu beobachten, woher der neuste und vierte Teil der Reihe seine meiste Inspirationen her hat.
Nachdem der erste Teil mit wenig Geld produziert und gedreht wurde, ist „Mad Max II“ eine deutlich kostenspieligere Produktion du das sieht man sofort! Die großen Schauplätze, die Autos, die vielen Stunts, alles wirkt wie eine große Hollywood-Produktion. Und dennoch behält Miller seine postapokalyptische und brutale Atmosphäre, baut sie sogar noch deutlich weiter aus. Wir sehen mehr von der zerstörten Welt, den verschiedenen Clans, mehr Blut und sogar nackte Haut.
Die Story ist simpel, aber funktioniert bestens und bietet am Ende ein fulminantes Finale!

Dabei stehen wieder die rasanten und deutlich gewaltigeren Actionmomente im Vordergrund und zeigen, was gute, alte praktische Effekte heute noch bewirken können. Vor allem die Crashs und die waghalsigen Stunts sind ein Hingucker. Aber es ist auch wieder diese besondere Art von Miller, mit der er den Film dreht: Wenig Dialoge, dafür viel Aktion. Und das gefällt mir sehr, immerhin ist das Medium Film gerade für solche Werke, wie geschaffen.

Trotzdem machen die Darsteller alle einen guten Job, Mel Gibson ist wieder der stille, aber gefährliche Max, der sich seit dem Tod von Frau und Kind völlig verändert hat. Es sind aber wieder die Bösewichte, die hier glänzen: Kjell Nilsson und Mike Preston führen die teuflisch, verrückte Truppe an und haben deutlich Spaß an ihren Rollen! Einer meiner Favoriten ist aber der kleine Junge mit seinem Bumerang (Emil Minty).

Brian May komponierte wieder die Musik zum Film und auch er setzt dem Ganzen noch eine Spur mehr Wahnsinn oben drauf. Der Soundtrack ist mitreißend, treibend und düster zugleich!

Das einzige, was mich etwas stört, ist die schwache deutsche Synchronisation. Gibsons Stimme ist ok, aber der fast der ganze Rest klingt sehr hohl und schwach, dafür ist das Bild für einen Film von 1982 gestochen scharf, Respekt!

Fazit: Obwohl man eigentlich den ersten Teil gar nicht kennen muss, so ist „Mad Max II“ doch eine grandiose und spektakuläre Fortsetzung, die mit bombastischer Action aufwartet und eine einzigartige Welt bietet. Und natürlich Mel Gibson als Max!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Der Film von 1981 wurde von George Miller gedreht und Mel Gibson spielt wieder die Hauptrolle.
Die Handlung:Von den Bewohnern eines Forts erfährt Max(Mel Gibson), dass sie die Raffinerie betreiben,um soviel Treibstoff
wie möglich herzustellen und dann die Gegend zu verlassen.In einer Art gelobtem Land, das 2000 Meilen nordwärts liegen soll,
wollen sie von vorne anfangen und eine neue Zivilisation aufbauen.Allerdings gibt es da ein Problem: Worin soll der Treibstoff
transportiert werden? Die Bewohner haben zwar einen Tank-Auflieger, der 20.000 Gallonen fasst,jedoch keine Zugmaschine. Max erklärt
sich gegen Überlassung von Benzin dazu bereit, den Leuten zu helfen.Eine Horde Marodeure belagert jedoch das Fort.
Die Action ist sehr gut inszeniert und bietet einen großen Sachschaden.
Die Darsteller können alle in iheren skurrilen Rollen überzeugen.
Der Film besticht durch seine dialogarmen Szenen,ungebremsten Hang zu brutaler Gewalt und durch eine tolle Atmosphäre,was vor allem
an der einzigartigen Kulisse liegt.
Fazit:Der Film übertrifft die anderen Teile durch die schlichte Handlung und durch den hohen Unterhaltungswert der Nonstop-Action
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2005
Die FSK hat mal wieder erreicht, daß einer der besten Actionfilme verstümmelt und nicht nachvollziehbar geworden ist.
Amateuthaft werden Szenen aus dem Film entfernt die in keiner Weise übertriebene Härte darstellen, sondern eigentlich nur das Gesamtbild abrunden.
Diese DVD Version ist ein Witz und vernichtet ein eigentliches Action-Meisterwerk.
Fazit: Finger weg von diesem Produkt!!!
22 Kommentare| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2001
Wie alle anderen Rezensenten kann man sich über die Weltfremdheit der FSK nur wundern (deshalb nur 1 Stern). Vielleicht hilft ja ein Boykott der gekürzten Fassung den Produzenten auf die Sprünge. Zum Glück habe ich eine ungekürzte Fassung über eine Videothek erwerben können.
Der Film (ebenso wie Teil 1 und 3) erzählt eine sehr glaubwürdige Geschichte menschlichen Lebens nach einer globalen Katastrophe, wobei Teil 1 noch nahe an der aktuellen Realität bleibt und Teil 3 eigentlich 2 Themen behandelt, d.h. nicht so konsistent ist wie Teil 2, der Mel Gibson zum Superstar machte.
Ungekürzt absolut sehenswert !!! Gekürzt eine schallende Ohrfeige für uns alle !!!
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2002
Leider ist diese Version zusammengeschnitten (zensuriert!?!)worden.
Das Original ist viel besser. Sehr schade!
Um sich eine vernünftige Meinung über diesen Film machen zu können
sollte man unbedingt das Original anschauen.
11 Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2007
Bild und Ton sind ausgezeichned umgesetzt worden. Sehr kontrastreiches und scharfes Bild. Einfach gesagt brilliant. Ein großes "Lob" im Gegensatz zur normalen DVD, die Blu-Ray ist diesmal wirklich ungeschnitten.
Obwohl auf der "alten" DVD-Hülle ja stand "Ungeschnittene Kinoversion" wurde der Film ja leider in 2 Szenen geschnitten. Aber nicht auf der Blu-Ray :-)
Extras lassen leider wie auch bei der DVD zu wünschen übrig. Kinotrailer und Audiokommentar von George Miller. Das wars. Sonst kann man sich aber die Blu-Ray problemlos zulegen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2010
Ich habe mir diesen Film als Blu Ray geleistet. Da ich einer Generation angehöre, die diesen Film bereits in den 80er Jahren im Kino gesehen hat, war ich hoch erfreut und erstaunt, über die optische Qualität, die in diesem Film steckt und auch noch heute sichtbar ist. So ist z.B. gleich bei der ersten Verfolgungsjagd jedes Steinchen am Wegrand zu sehen. Die FSK 18 Version scheint mir ungeschnitten (ich sage nur Boomerang Szene).
Einen Stern ziehe ich ab, da der Ton halt doch nicht mehr Up to Date ist. Zudem hätte man gerade bei einem Film, der ein ganzes Genre eingeleitet hat, noch das eine oder andere Extra auf die Scheibe packen können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2007
Einer der Kult Filme der 80er entlich auf Blu Ray

Dieser Film hat das Action Kino mit geprägt und wer nicht eine der seltenen Uncut Versionen auf DVD zuhause hat, wird sich freune zu hören die Blu Ray ist die Ungeschnittene Version.

Zur Disc:
Bild:
Das Bild ist phantastisch Gut (wie einst im Kino) brilliante Farbe & toller Kontrast.
Sound:
Die Heim Kino Anlage produziert ein exzellentes Film Erlebnis in Dolby Digital 5.1
Features:
Naja, leider etwas mag ausgefallen - aber gibt der Disc keine Abstriche

Fazit: Kult Film!!!
Wer sehr gute Action Filme liebt kommt an dieser Blu Ray nicht vorbei
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden