Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2015
Ich war 14, als ich das erste Mal über die Manga und Anime-Szene mit Tanzspielen in Berührung kam, damals mit der Freeware Stepmania, die hauptsächlich mit User-Kreationen läuft. Meine erste Matte, die ich damals betrat, war ein weiß-grünes Unding aus dünnem Plastik, auf der man sehr leicht rutschte und die keinen guten halt bot.

Schnell wollte ich dennoch eine eigene Matte haben und stieß über dieses Produkt, das ich jedem ohne großen Vorbehalt sofort empfehle. Ich besitze selbst zwei dieser Matten und nutze meine "Stamm-Matte" trotz inzwischen angeschaffter Platte immer noch oft und regelmäßig, da sie sich leicht transportieren und gut zu Freunden mitnehmen lässt.

Die Matte installiert sich selbst via USB auf Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8, ein Freund von mir brachte sie ohne Probleme auf seinem Unbuntu zum Laufen. Man kann die Matte gut und problemlos unter Windows konfigurieren und sie - wenn man Spaß daran hat - sogar zum Spielen anderer Spiele benutzen - ich testete dies aus Spaß einmal mit rundenbasierenden RPGs, die ich üblicherweise mit einem Controller spiele, und hatte sehr viel Spaß dabei.

Die Matte ist hochwertig und aus robustem Plastik, durch die Softpads spürt man gut, wo man steht, und auch für Anfänger fällt das häufige 'auf die Füße gucken' weg. Selbst auf hohen Schwierigkeitsgraden hat man super Reaktionen und selbst nach 10 Jahren immer wieder regelmäßiger Nutzung funktioniert sie noch einwandfrei.

Die Matte besitzt einen Moosgummiboden, der dafür sorgt, dass sie etwas weniger rutscht. Auf Teppich rutscht sie beinahe gar nicht, auch auf hohen Schwierigkeitsstufen, allerdings habe ich mir angewöhnt, sie mit Anti-Rutsch-Matten zu nutzen, die man üblicherweise unter Teppiche legt. Mit zwei Matten lässt sich so auch problemlos auch auf Double spielen, ohne die Matten aneinander zu kleben.

Im Zweifelsfall lässt sie sich auf eine Größe zusammenfalten, die es ermöglicht, sie in einen normalen Stoff-Einkaufsbeutel zu verstauen, sie ist sehr leicht und gut zu transportieren.

Sie ist sehr robust und macht selbst bei schweren Personen >130kg problemfrei mit, ohne darunter in die Knie zu gehen. Sie Softpads mildern außerdem das Getrampel etwas ab, wobei ich dennoch davon absehen würde, sie während der Ruhezeiten in einem Mehrfamilienhaus zu nutzen, sobald man Jemanden unter sich wohnen hat. meine Eltern beschwerten sich zuweilen, dass die Lampe wackelt, wenn ich am Hüpfen bin.

Wer eine robuste, zuverlässige Tanzmatte für ITG, Stepmania oder DDR sucht, sollte diesem Produkt auf jeden Fall zumindest eine Chance geben. Sofern man nicht das notwendige Kleingeld hat, um sich eine Platte zu importieren und diese Instand zu halten (Bei der Platte hatte ich häufiger gebrochene Platten oder kaputte Kontakte und musste Pfeile austauschen) wird auf dem deutschen Markt meiner Meinung nach nichts besseres finden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2007
Als ich vor zwei Jahren zum allerersten mal von Tanzspielen gehört habe, wollte ich mir sofort eins zulegen. Allerdings besaß ich keine PS2 und für den PC ist der Markt eher klein. Zwar kann man sich das kostenlose Programm Stepmania runterladen, aber ohne Tanzmatte ist das Spiel recht witzlos. Wollte man eine Tanzmatte für den PC erwerben, war das früher gerade in Deutschland fast ein Ding der Unmöglichkeit, da es hier zu Lande kaum Vertriebswege gab. Damit musste man eine Tanzmatte aus dem Ausland bestellen, was ausgesprochen teuer kommt.

Umso überraschter war ich, als ich vor einigen Tagen eine doch recht billige Tanzmatte für den PC sah. Also bestellt und am nächsten Tag erhalten und ausgepackt.

Die Tanzmatte ist recht weich und lässt sich bequem auf Schubladengröße zusammenstauchen. Ausgebreitet ist die Matte genauso groß wie die Tanzflächen, die man vielleicht von Spielhallen kennt. Fast riesig kann man sagen.
Die Reaktion der insgesamt 10 Aktionstasten ist ebenfalls perfekt. Ich hatte bis jetzt noch keine Fehlzündungen aufgrund der Matte. Alles Eigenverschulden ;)

Insgesamt ist das Positive Gaming Impact Pad sein Geld allemal wert. Meiner Meinung nach für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Die Matte wird übrigens unter Windows XP ohne Umwege als Gamecontroller erkannt und kann sofort verwendet werden.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2007
Wer sich gerne mit Stepmania unter Linux fit halten möchte, kann hier beruhigt zugreifen... Unter Ubuntu 7.04 Völlig problemlos möglich.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2007
Ich habe mir diese Matte gekauft, nachdem mir meine erste Matte und die Metallplatte kaputt gegangen sind.

Diese Tanzmatte hat meine Erwartungen noch getoppt!
Sie ist - wie in der Beschreibung genannt - rutschfest, sogar Lieder auf schwierigen Stufen sind problemlos spielbar. Und zusätzlich ist man beim Spielen auch leiser, da die Schritte gedämpft werden.
Ein super Spielgefühl!

Die Matte reagiert perfekt und sieht zudem noch chick aus :P

nur zu empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2007
Bei dem was ich sonst so auf dem Markt gesehen habe, in der Preisklasse, scheint dieses Produkt wohl wirklich eines der besten sein.

Die Tanzmatte erfüllt ihren Zweck voll und ganz, hat aber einen MINIMALEN negativen beigeschmack:

Für Leute mit meiner Schuhgröße (46-47+) kann es ein krampf sein, sich so hinzustellen, dass man nicht irgendeine der "Tasten" unabsichtlich drückt. Kann ein bisschen die Spielfreude trüben, bis man sich darauf eingestellt hat

Sonst tolles produkt
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2012
Die Positive Gaming Impact Tanzmatte kommt zusammengelegt (auf 1/3 der Seitenlängen, also angenehm kompakt) geliefert. Als Erstes fällt der in anderen Rezensionen auch schon angesprochene Gestank nach Billigplastik auf. Eher unangenehm, das gibt sich aber mit der Zeit.
Nach dem Anschließen funktionierte bei mir alles auf Anhieb, ohne jede weitere Konfiguration (Mac OSX 10.7, Stepmania 5).
Inzwischen habe ich auch andere Matten ausprobiert, aber vom Spielgefühl her ist die Positive Gaming Impact mit den aufgepolsterten Pfeilen wesentlich angenehmer als die ungepolsterten. Außerdem hat man beim Spielen mehr Orientierung und haptisches Feedback.

Leider biegen sich die Ecken ständig etwas auf, und so schön glatt und faltenfrei wie auf der Produktabbildung wird die Matte wohl nie werden.
Am meisten stört allerdings, dass die "Anti-Rutsch-Beschichtung" ihre Arbeit nicht sonderlich gut erledigt. Egal ob auf Teppich oder Laminat, nach 20-50 Schritten (je nach Figurfolge) liegt die Matte nicht mehr so wie sie soll, sondern oft schon so weit abseits dass man daneben tritt. Und 50 Steps sind in höheren Levels in teils weniger als 20 Sekunden verpackt.

Abhilfe schafft man, indem man die Ecken der Matte bei jedem Spiel mit Klebeband am Boden festklebt. Bei Teppichboden folgt daraufhin die Suche nach einem Klebeband, das auch auf Teppich hält (Anmerkung: Gaffer-Tape hält auf der Matte nicht...).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2011
Positive Gaming Impact Pad Tanzmatte (PC+MAC)

Das Impact Pad habe ich mir gekauft um damit Stepmania zu spielen, nachdem ich in einer Spielhalle zum ersten Mal so ein Tanzspiel gespielt hatte. Natürlich ist es ein anderes Gefühl als auf einem festen Tanzpad, das kann man aber auch nicht erwarten. Hat man sich jedoch erst einmal an das weichere Gefühl an den Füßen gewöhnt, so lässt es sich mit dieser Matte wunderbar tanzen, auch schwierigere Lieder mit vielen und schnellen Pfeilwechseln.

Anschließen kann man die MAtte von XP bis windows 7 ganz einfach - nur einstecken und Stepmania erkennt es Automatisch. (Evtl. muss man die Tasten einmal selbst konfigurieren, geht aber sehr schnell)

Einziges Manko ist das Material. Als die MAtte neu war habe ich mir fast überlegt sie zurückzuschicken weil sie nach billigstem Plastik stinkt! Ein ekelhafter Geruch, der von der Unterseite der Matte ausging. NAch drei Tagen auslüften auf der Terasse war es jedeoch besser.

Also Spaß macht es, aber vom material nicht ganz unbedenklich, daher von mir 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2010
Nach der Enttäuschung, die ich erlitt, als ich eine 'tolle' Matte von woanders bestellte, hab ich mit letzter Hoffnung diese gekauft.
Sie hörte sich ja ziemlich vielversprechend an.
Wurde schnell geliefert und habe sie dann natürlich gleich ausprobiert.
Als allererstes, sie wurde bestens von StepMania und meinem Laptop akzeptiert.
Zweitens, sie reagiert perfekt. Keine Verzögerungen.
Man kann mit ihr tanzen und tanzen und tanzen. Einfach nur super!
Dazu sieht sie auch noch gut aus. ^-^
Habe sie jetzt schon eine ganze Weile und bin immernoch begeistert. Und dazu, ich tanze nicht gerade wenig damit. Funktioniert immernoch bestens!
Wer Qualität und viel Spaß beim Tanzen möchte, ist mit dieser Matte bestens bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Meine letzte Tanzmatte (gleiches Modell vom gleichen Hersteller) hat jetzt knapp 4 Jahre gehalten. (Im Winter Nutzung fast jeden 2.-3. Tag, im Sommer etwa 1x pro Woche).
Da sie nun doch einen Riss bekommen hat (könnte ich aber mit Klebeband weitgehend in Ordnung bringen) habe ich mir nun doch eine Neue zugelegt. Die alte Matte reagiert aber noch immer perfekt auf meine Schritte. Einziger Minuspunkt ist der strenge Geruch für die ersten Tage nach dem Auspacken. Ich würde/werde die Matte aber wieder kaufen.
Diese Bewertung bezieht sich zwar auf die vorherige Matte, aber es sich hier um das gleiche Modell handelt, hoffe ich dass die Qualität gleich hoch ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Klebeband kann etwas Haltbarkeit retten, aber irgendwann spinnt der Sensor rum und bestimmte Tastenkombinationen werden nicht mehr erkannt. Wer sich mal in Dancing Stage probieren möchte dem ist diese Matte zu empfehlen. Für Fortgeschrittene und Langzeitnutzung ist diese Matte nicht geeignet. Rutscht beim Spielen viel rum und geht nach 20 bis 100 Nutzungsstunden hinüber. Hatte schon 2 davon. Das Ding stinkt auch fürchterlich nach Chemie nach dem auspacken. Bei großen Füßen ist es auch nervig dass man immer irgendwas betätigt selbst wenn man genau in der Mitte steht; das Spielmenü lässt sich eigentlich nur mit Tastatur vernünftig bedienen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)