Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Da wo ich wohne geht's hinter dem Garten nur noch bergauf. Alpenrand, Höhe = 835m. Da gibt's noch Schnee - und da braucht man eine gute Schaufel. Heute hab' ich die zweite gekauft (derzeit kommen wir mit dem Schippen nicht hinterher) - alle anderen taugen nix. Meine Nachbarn fluchen über die (schweren) Holzschippen, bei einer Aldus ist nach relativ kurzer Zeit die Schaufel gebrochen, schlecht dimensioniertes Plastik.
Zudem ist diese Schaufel für mich absolut richtig in der Größe. Meine Frau ist 1,65m und ich 1,80m. Was nützt die beste Schaufel, wenn sie zu klein ist in der Länge? Wir kommen beide spitze damit zurecht.
Die Schaufel ist relativ leicht, sehr leicht in Bezug auf die Machart. Der Stil hat einen großen Durchmesser, ist nicht rund (die Ummantelung fängt nicht im Laufe der Zeit an sich zu drehen!), da passt auch der Griff mit den Handschuhen noch ganz gut. Der Griff hinten ist super stabil. Mit ihm läßt sich der Schnee auf der Schaufel gut hebeln und damit auf gut 3m auftürmen. Die seitliche Begrenzung der Schippe ist richtig dimensioniert - nicht zu flach, sonst kippt der Schnee runter, nicht zu hoch, sonst kommt man durch viel Schnee nicht durch.
Sehr wichtig die Alukante vorne an der Schaufel. Sie ist recht dick dimensioniert, da kann man viel schaufeln, bis die Kante abgeschliffen ist. Wenn's soweit ist - dann weg damit. Eine Schraube aufschrauben, neue Schippe vorne aufschrauben, fertig. Aber: ein Eis-Cracker ist die Kante nicht - sie ist nicht aus Stahl!
Fiskars-Tools sind etwas teurer. Wer viel schaufeln muss, sollte hier nicht sparen - wie bei jedem guten nd oft gebrauchten Werkzeug.
0Kommentar| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2014
Im strengen Winter 2010 super Dienste geleistet, angenehm im Handling Qualität pur, unbedingt die Schürfleiste als Ersatz dazu bestellen, da Verschleiß an dieser.

Habe sehr viel Fläche zu Räumen 2 Grundstücke und 2 Höfe das ist jeder Schneeschieber gefordert, und ich auch:-)

Der beste den ich bisher quälen durfte....

Hab ihn in der Firma auch zugelegt, Mitarbeiter sehr zufrieden, Zitat: Endlich mal ein gutes Handwerkszeug....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2010
Ich habe bisher immer Schneeschieber bzw. -schaufeln aus Sperrholz benutzt. Kein Vergleich! Die Fiskars-Schaufel ist sehr viel besser, da viel leichter und optimal geformt. Insbesondere das Schaufeln strengt weniger an und ist effizienter. Unbedingt empfehlenswert. Tip: Die Alukante (und auch das Blatt) gibt es separat zu bestellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2010
Guter Schneeräumer,er ist leicht, breit und für Kunststoff stabil, aber er ist nicht zum eiskratzen(eisabschlagen vom Boden)oder für gefrorenen Schnee oder sehr schweren nassen Schnee(z.B.vom Schneehaufen wegschaufeln) aber super um frischen Schnee von einer 100m2 großen Einfahrt zu schieben, für den Rest nehme ich lieber eine normale Schaufel(keine Schneeschaufel)aus Eisen.Und der Stihl mit Griff ist super, weil man das meiste mit einer Hand machen kann und sich nicht bücken muss und so die arbeit viel einfacher ist.
66 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2010
Um es kurz zu machen:

Der Winter in diesem Jahr war zumindest für uns hier in Bayern etwas unangenehm. Schon im Herbst habe ich mir deshalb diese Schneeschaufel gekauft.
Nun, was soll ich sagen? Wer kennt es nicht, dass einem so oft der Griff in den Bauch drückt oder einfach nichts vom Schnee weggehen will? Nun dieses Modell kann so einige Probleme wegschaffen. Ich hatte sehr gute Erfahrungen diesen Winter.
Unsere Einfahrt ist gut Mittelgroß und es gibt schon einiges zum Räumen. Die Schaufel hat eine ordentliche Breite, was mir wichtig war und Schnee lässt sich problemlos weg schieben. Nach nun einem Winter sieht man ihr keine Gebrauchsspuren an.
Top Modell, klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Ich habe die Fiskars Schneeschaufel nun schon drei Jahre im Einsatz und ich bin absolut nicht überzeugt von ihr. Wir wohnen im Mittelgebirge und ich hatte in der Tat schon genug Gelegenheit für Tests:

Positiv an der Schaufel ist sicher ihre Stabilität. Das Schaufelblatt und der Aluminium-Stiel sind kaum kaputt zu bekommen. Aber das ist auch ihr erstes Problem. Die Schaufel ist zu schwer und der Aluminium-Stiel ist bei Frosttemperaturen eiskalt. Ohne Handschuhe ist die Schaufel keine zwei Minuten zu gebrauchen. Ich würde mittlerweile eine Schaufel mit normalem Holzstiel bevorzugen. Die Stabilität ist auch hier sicher vollkommen ausreichend.

Zweites Manko: Der seitliche Rand der Schaufel ist viel zu niedrig. D. h. die Schaufel hat kaum Volumen. Bei Pulverschnee rieselt alles links und rechts von der Schaufel herunter. Eine Katastrophe.

Drittes Manko: Die Aluschiene an der Schaufel rutscht schlecht über den Asphalt. Sobald ich mit der Schaufel auf blanken Asphalt komme bleibt die Schaufel praktisch hängen. Das ist sehr kraftraubend.

Ich dachte ich hätte die beste Schaufel am Markt erworben, aber das ist sie mitnichten.

Ein Glück das ich noch eine Billig-Schaufel für fünf Euro mit Holzstiel aus dem Ramschladen habe. Diese hat mehr Volumen und ist sehr viel leichter. Damit macht mir das Schippen Spaß. Ganz im Ernst!
Nur aufgrund der stabilen Ausführung kann ich hier noch zwei Sterne vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2011
Diese Fiskars-Schneeschippe vereint die Vorteile aller anderen Schneeräumer, ohne deren Nachteile mitnehmen zu müssen. Sie besteht aus Kunststoff (Blatt, Griff) und Aluminium(Stiel) , ist äußerst hochwertig und perfekt verarbeitet. Sie ist verschleißarm wie eine Holzschippe, die Oberfläche aber unempfindlich gegen Salz und Feuchtigkeit, sie ist leicht wie Kunststoff, aber stabiler und sie ist formstabil und leicht wie Aluminium, jedoch abriebfester.
Neben dem Blatt sind auch Stiel und Griff stabil, leicht und ergonomisch.
Ich benutze diese Schneeschippe seit mittlerweiler ca. 5 Jahre. Ich kaufte sie, weil es darauf 5 Jahre Garantie gibt, und ich bis dahin mit allen anderen Produkten nach spätestens zwei Jahen Probleme hinsichtlich Verschleiß oder Haltbarkeit hatte. Bis heute konnte ich bei der Fiskars-Schneeschippe noch keine Abnutzung oder Beschädigung feststellen.
Da sie auch nicht wesentlich mehr kostet, als vergleichbare (Qualitäts-)Geräte, gibt es eigentlich keinen Grund, etwas anderes zu kaufen. Selbst im letzten Winter, als alle Schneeräumgeräte ausverkauft waren, hätte ich kein anderes gekauft.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2010
Hallo,

habe mir diese Fiskars-Schneeschaufel gekauft, weil ich bereits anders Produkte aus dem Hause Fiskars einsetze und davon einfach überzeugt bin.

Der Kunststoff ist sehr formstabil und trotzdem flexibel - auch bei tieferen Minusgraden. Ein Brechen des Kunststoffes ist nahezu ausgeschloßen. Dazu dann noch der Aluminium-Stiel, der im Griffbereich zusätzlich ummantelt ist, was ein "warmes" Griffgefühl vermittelt.

Die Schaufel liegt gut in der Hand und die Arbeit geht mit 52 cm Schaufelbreite schnell von der Hand.

Kann die Schaufel nur empfehlen. Wenn jemand eine Kunststoff-Schneeschaufel sucht, dann soll er lieber ein paar Euro mehr investieren in diese hier von Fiskars, als in eines dieser billigen Baumarkt-Produkte, die bereits beim ersten schweren Nassschnee die Biege machen.

So.....und nu raus in den Schnee ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2010
Ich habe bisher (jährlich) diverse Schneeschüppen in Baumärkten gekauft. Qualität war jedesmal mangelhaft. Dieses Jahr habe ich vorher mir diverse Bewertungen von Schneeschüppen im Internet angeschaut und mir darauf hin 2 Stk. der Fiskas Schüppe zugelegt. Die Schüppen wurden geliefert und die Kunststoffschilder wirkten krum und schief. Erst mal war ich endtäuscht. Dann kam der Schnee... und jetzt bin ich begeistert. Fast so gut als wenn man Andere schüppen läst. Das Schild ist stabil - auch bei nassem Schnee. Durch die ovale Form vom Griff ist ein seitliches Verdrehen der vollen Schüppe ausgeschlossen. Die Schüppe ist bei mir Privat und im Geschäft parallel zu einer Motorfräse im Einsatz (Gesamtfläche > 800m²). Noch ein Hinweis: Das ist eine Schneeschüppe und kein Eishacker!!! So sollte sie auch eingesetzt werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. September 2011
Eine Hochleistungsschaufel. Die ganze Schaufel, angefangen vom Stiel, der Schaufel selbst, die Befestigungen und die auswechselbare Metallkante wirken hochwertig und langlebig, somit rechtfertigt sich der etwas höhere Preis in meinen Augen vollständig. Die Amazonmitarbeiter fanden die Schaufel auch so toll, dass sie 4 große Kartons zusammengeklebt haben, denn die Schaufel ist vollständig zusammengebaut. Am meisten bin ich aber auf mich stolz, dass ich Anfang September dran gedacht habe, dass ich eine neue Schneeschaufel brauche, weil die alte kaputt gegangen ist. Im Dezember gibt es sie vermutlich nicht mehr oder nur für den doppelten Preis. (Vielleicht sollte ich 5 kaufen und mit dealen...)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)