flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 6. September 2017
Habe mich riesig auf diese DVD-Umsetzung gefreut, da ich nur eine VHS-Aufzeichnung mit schlechter Qualität habe.
Nur diese DVD-Version ist erst gar nicht abspielbar. Habe es auf mehreren Geräten (DVD-Player, Bluray-Player und sogar Notebook versucht. Ohne erfolgt. Wenn überhaupt - Fehlermeldung: Format kann nicht gelesen werden. Also Enttäuschung pur.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. September 2013
Einmalige Gelegenheit Sean Connery mit Brigitte Bardot in einem Western zu erleben. Aber welche Enttäuschung:
Die Umsetzung auf DVD ist miserabel. Sie entspricht nicht einmal einer üblichen VHS-Qualität. Zudem ist das Video nicht anamorph (nicht 4:3 oder 16:9). Meiner Meinung nach sollte so etwas heute unverkäuflich sein.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. September 2008
Shalako ist der einzige Western den Sean Connery gedreht hat. Wahrscheinlich aus gutem Grund. Dieser Western selbst ist eine typische europäische Produktion der 60er Jahre. Ganz aufgebaut auf die Stars Sean Connery und Bridget Bardot. Zwischen den beiden darf es natürlich ordentlich knistern. Sehr negativ ist wiedermal die Darstellung der Apachen. Die sind einfach sadistisch und böse. Warum gerade Woody Stroud (mit dicker schwarzer Perücke!) einen Indianerhäuptling spielt bleibt ein Rätsel. Dieser Western bietet wenig neues bleibt aber dank Sean Connery & Co unterhaltsam. Shalako gehört aber sicher nicht zu den Glanzpunkten in Connerys Karriere.

Leider ist die DVD auch nur Durchschnitt. Das Bild ist bleich und es gibt dicke Cinemascope Streifen. Ausserdem ist auf der DVD nur die gekürzte Fassung. Durchschnittliche DVD für einen durchschnittlichen Film.
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. August 2010
Ich kann den ersten beiden nur zustimmen,es ist eine meiner schlechtesten Dvds.Der Film ist natürlich sehr gut,aber die Umsetzung schlechtes Bild und noch dazu gekürzt-siehe englische Fassung-. Da kann man nur vom Kauf abraten,hoffe es kommt noch eine bessere Fassung.Für den Film 5Sterne diese DVD 1Stern!
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. November 2008
Der Film selbst ist zumindest interessant. Alleine schon, weil man Sean Connery mal in einem Western erleben kann. Auch der Rest der Besetzung ist durchaus sehenswert. Die Regie ist solide und die Musik passt auch.

Was aber absolut unbrauchbar ist, ist die Umsetzung auf DVD. Der Film ist gekürzt. Das Bild ist nicht anamorph. Das Bildformat ist falsch. Die Bildqualität ist unter aller Sau und sieht aus wie eine Kopie, die schon 10 Jahre in einem gammeligen Bahnhofskino gelaufen ist.

Ich hatte mich eigentlich gefreut, meine TV-Aufnahme in Rente schicken zu können, aber die sieht noch besser aus als das hier.

Mein Rat ist, Finger weg und statt dessen die nächste TV-Ausstrahlung auf DVD aufnehmen.

Die zwei Sterne gibt es für den Film. Null Sterne für die DVD.
27 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. März 2015
Aufgrund der Kritiken zur deutschen Veröffentlichung hatte ich mich jetzt zum Kauf der britischen Importfassung (ohne deutsche Tonspur) entschieden und habe diese Entscheidung nicht bereut.

Auf der britishen Scheibe von Studiocanal wird der Film im Widescreenformat präsentiert, so daß das Bild bei Projektion auf gleiche Größe deutlich schärfer ist als das der zum Vergleich ausgeliehen deutschen Fassung. Zudem enthält die DVD die ungekürzte Fassung des Films (wobei man zur Ehrenrettung der deutschen DVD anmerken muß, daß sie die deutsche Kinofassung enthält). Die Dialoge sind mit einem einigermaßen erhalten gebliebenen Schulenglisch auch problemlos verfolgbar (auch wenn für mich in dieser Frage Hitchcocks "Topas" der ungekrönte König ist).

Ob einem der Film gefällt oder nicht, muß jeder für sich selbst entscheiden, weshalb ich den Film selbst hier ausnahmsweise einmal nicht in die Bewertung mit einbezogen habe. Mir ist bewußt, daß er formal und inhaltlich stark umstritten ist - man liebt ihn oder man haßt ihn. Ich habe ihn immer im Vergleich mit den beiden anderen Lloyd-Produktionen nach Louis L`Amour-Romanen ("Catlow" und "Der Mann aus El Paso") gesehen. "Shalako" ist dabei der amerikanischste Ansatz, "Catlow" (der in der Reihe mein persönlicher Liebling ist) der britischste und "Der Mann aus El Paso" der italienischste.

Bewertet habe ich hier ausschließlich die DVD als solche - ungekürzte Fassung, richtiges Bildformat und hohe (wenn auch nicht in allen Punkten perfekte) Bildqualität.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Mai 2007
Da freut es ja einen, endlich kommt der tolle Western mit dem Megaschauspieler Sean Connery auf DVD.

Leider kann man noch nicht viel zur DVD Umsetzung sagen, doch man darf gespannt sein, was man bekommt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Viva Maria!
8,99 €
Die Furchtlosen
7,99 €
Der Wind und der Löwe
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken