Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2008
Auf den ersten Blick in seiner collagenartigen Montage befremdlicher Streifen, der aber zum Nachdenken herausfordert. Ob es gelingt, in der Geschichte des unkonventionellen Vorschullehrers einen Sinn zu erkennen, ist meiner Ansicht nach abhängig von der Bereitschaft, sich auf die gesellschaftlichen Utopien der 70er einzulassen, sie zumindest verstehen zu wollen. In nur grob chronologisch angeordneten Szenen, die in hohem Grade improvisiert wirken, werden Muster von Erziehung und Aufwachsen aufgezeigt. Der Regisseur Marco Ferreri (Das grosse Fressen) gibt sich wenig Mühe, sich auf jeden Zuschauer (und seine Erwartungen, bzw. Beschränkungen) einzustellen. So wirken seine Filme bis heute in ihrer Kompromisslosigkeit frei und anarchisch. Auf den Betrachter konventioneller Spielfilme muss diese Ausdrucksform oft kryptisch und kaum zu deuten scheinen. Dies kann ein Glücksfall sein, wenn man sich am "Normalen" satt gesehen hat, aber auch Erwartungen enttäuschen. Immerhin ist der Film ein frühes Dokument für die Arbeit von Roberto Benigni, der die Hauptrolle spielt. Ich halte die sich allmählich entfaltende Poesie der Filme Ferreris ( in ihrer Wildheit und Freiheitsliebe) für den wichtigsten Grund, sie immer mal wieder anzuschauen, sie sind, wenn man in das Universum des Regisseurs einzudringen imstande ist, eine seltene Insel, ein "Asyl" im Sinne des Titels, um von der Banalität der Alltagskonvention Abstand zu nehmen. Etwas Experimentierfreude sollte man in jeden Falle mitbringen...
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken