Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17



am 6. April 2017
Nachdem ich vorher ein normales Opinel für meine 10-jährige Tochter gekauft habe, tauschte ich gegen das Kindermesser um. Die Erwachsenenversion ist viel zu spitzig. Wenn sich ein Kind mal schneidet ist das eine Sache, aber ein so spitziges Messer ist definitiv zu gefährlich für die kleinen. Die Kinderversion ist ideal: Verarbeitung identisch mit dem normalen Messer, durch die abgerundete Spitze für Kinder geeignet und trotzdem sehr scharf. Definitiv kein Spielzeug!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2016
Das Messer wird von meiner kleinen Tochter verwendet.
Hauptsächlich zum Pilze sammeln im Wald. Es hat eine total scharfe Klinge,
ist durch den Ring zum Feststellen der Klinge gegen ungewolltes einklappen abgesichert,
und hat außerdem die Pfeiffe im Griff falls man sich aus den Augen verlieren sollte,
kann man sich akustisch bemerkbar machen.
TOP
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2016
Ich hab für meine kleinen Neffen zwei von diesen Messern bestellt, da sie gerne ein Messer zum Schnitzen haben wollten.
Zuerst dachte ich, dass man für nicht einmal 10 € kaum eine brauchbare Klinge bekommen kann, habe es aber dann aufgrund anderer Rezensionen doch mal versucht und das Opinel-Messer bestellt.
Da ich die Messer nur für paar Tage zu Hause liegen hatte, kann ich keine Langzeiterfahrungen teilen.

Also die Messer sehen gut verarbeitet aus und wirken auch sehr stabil, sind griffig und der Aufklappmechanismus funktioniert auch problemlos. Es gibt für beide Stellungen (geöffnet und geschlossen) eine Sicherung. Die aktiviert man, indem man das Metallstück zwischen Klinge und Griff einfach etwas dreht. Wenn man es sieht ist das selbsterklärend. Einfach gemacht aber sehr hilfreich, denke ich.
Die Klinge ist wirklich sehr scharf. Ich konnte ohne Kraft aufzuwenden, fast butterweich, einen Bleistift mit dem Messer anspitzen. Zum Schnitzen auf jedenfalls sehr geeignet. Die Rundung an der Spitze bietet gerade für Kinder noch einmal einen praktischen Schutz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2017
Sehr scharf, aber die Einrast- und Schutzfunktion und Rundung ist wirklich toll! Wir haben es als Schnitzmesser zum 5.Geburstag meines Sohnes geholt und ich kann es absolut weiterempfehlen, wenn Ihr Kind schon konzentriert arbeiten kann und vor allem gut an die Haltehand denkt und auf Anweisungen bezüglich "sicherem" Schnitzen gut reagiert. Der Verschluss sollte regelmäßig geölt werden und rostet relativ schnell- wenn man das Messer nicht nach dem Benutzen gut säubert, ansonsten super zufrieden!! Das Preis- Leistungsverhältnis ist verblüffend. Die so beliebte Scoutmarke hinkt hier eindeutig hinterher. Auch für mich als Tischlerinteressierte ein tolles Messer- zweckmäßig und dem Anschein nach wird dies ein langer Begleiter sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2015
Liegt bei meinem 6 jährigen Sohn schön griffig in der Hand.
Er kann es ohne Mühe aufklappen, arretieren und wieder zuklappen.
Und ja - es ist scharf - was anderes sollte man ja auch nicht erwarten wollen.
Manche Käufer bevorzugen wohl ein stumpfes Messer, das macht beim Schnitzen aber auch keinen Spass!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2016
Ich war sehr überrascht wie scharf dieses Messer ist. Ich habe es für meine Kinder (4 und 6 JAhre alt) gekauft. Trotz meiner Aufsicht und Anleitung hat sich mein 4-jähriger sofort geschnitten, weil das Messer super scharf ist. Aber es ist ein tolles Messer zum Schnitzen und für unterwegs im Wald. Es lässt sich feststellten und sichern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2017
Das Messer ist hochwertig und hat eine gute Schärfe ohne Spitze. Der Feststellring für die Klinge öffnet sich meiner Meinung nach aber zu leicht, sodass das Messer eventuell ungewollt zusammenklappen kann. Man sollte also ein Auge darauf haben. Wer allerdings bereit ist, seinem Kind ein Schnitzmesser in die Hand zu geben, sollte auch das nötige Vertrauen aufbringen, dass das Kind nicht unvorsichtig arbeitet.

Schöner wäre, wenn der Ring einrasten würde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2016
Das Schnitzmesser liegt gut in der Kinderhand.
Wird das Messer aufgeklappt, kann man es mit einer Drehvorrichtung am Schaft feststellen. Diese Drehvorrichtung lässt sich leider recht schwer bedienen, was einerseits gut ist, da sie auch nicht zufällig aufgehen kann. Andererseits tat sich meine Tochter (11) recht schwer, die Klinge damit zu fixieren.
Ansonsten ein sehr schönes Schnitzmesser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Ich habe das Messer für meine Tochter (10) gekauft, um zu schnitzen und zum Pilze suchen.
Durch die patentierte Arretierung bleibt es zu und geht nicht einfach ungewollt auf. Die Abgerundete Spitze verhindert das man sich sticht. Doch Vorsicht, auch diese Klinge ist sehr scharf. Also bitte nur unter Aufsicht der Eltern !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2016
Es ist nur schlecht mit stumpfen Messern schneiden und schnitzen zu lernen.
1. Macht es keinen spaß mit stumpfer Klinge zu arbeiten, egal ob Möhre Salat Wurst,Brot,Schnitzholz oder sonstiges.
2. Mit stumpfer klinge finde ich ist das Risiko sich zu verletzten noch größer, da man mit unkontrollierter Kraft irgendwann durch das Schnittgut rutscht und mit Pech die stumpfe Klinge irgendwo drin hat.
Das ist bei dem Messer eher ausgeschlossen.
Empfehlung frühestens ab ca 5-6 Jahren und nur unter Aufsicht verantwortungsvoller Erwachsener.
Allein öffnen können das Messer in dem Alter eh nur wenige Kids, da die Klinge recht schwer auszuklappen ist. Aber das macht es auch ein wenig sicherer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)