Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2015
1. Inventions - fängt sehr leise an, aber mit der Art Gitarrensound, für den die Band bekannt ist, es dauert eine ganze Weile ehe das Lied dann richtig los geht, stilistisch an Pink Floyd bei "Run like hell" erinnernd, jenes Lied hat Maserati übrigens auch live gecovert.
2. 12/16 - kommt etwas schneller "zur Sache", interessanter Wechsel zwischen zwei Geschwindigkeiten. Im Internet gibt es ein Video, wo man sieht, dass Jerry Fuchs bei dem Titel einen Schlagzeug-Trick macht, bei dem ich mich frage, wer das wohl noch kann, nämlich einen einhändigen Trommelwirbel auf mehreren Toms!
3. Kalimera - ein sanftes Gitarrenstück, was ich mir auch tatsächlich gut als Hintergrundmusik zu einem Sonnenaufgang am Mittelmeer vorstellen könnte, Kalimera ist griechisch und heißt "Guten Morgen" bzw. "Guten Tag". Wohl ein Augenzwinkern zum Herkunftsort der Band, das amerikanische "Athen" Athens :)
4. Synchronicity IV - Wieder ein Lied im Stil von 12/16 mit temperamentvoller Percussion am Ende. Hab mich lange gefragt, wo denn Teil I - II waren, bei der Band Turing Machine, wo Jerry Fuchs ebenfalls gespielt hatte tauchte dann Teil III auf und nach Befragung von Google stieß ich auf keine Geringeren als The Police! Stewart Copeland als Vorbild von Jerry Fuchs ist auch durchaus legitim
5. This Is a Sight We Had One Day from the High Mountain - sehr schleppender Takt, möglicherweise nach der Neu!- Methode bei "Super 16" nämlich langsamer abgespielt. Der zum Lied gehörige Videoclip ist sehenswert und sehr lustig. Vorsicht! Das Ende des Stückes ist sehr laut!
6. Show me the Season - Der geniale wilde kleine Bruder von Pink Floyds "One of these Days" Geballte 9 Minuten an 180 bpm-Triolen von Mr. Fuchs und Bassisten Chris McNeal, dazu die üblichen tinkernden Gitarrenmelodien. Es ist ein Jammer, dass die Band dieses Lied aus dem Programm genommen hat. Auf meine Rückfrage bei einem Konzert meinten die Musiker, es sei einfach zu sehr Jerrys Lied und sie brächten es nicht mehr übers Herz. :'-(
Manchmal träume ich davon, dass irgendein Altmeister, Neil Peart oder Nick Mason das Lied mit anderen Altmeistern covert um an diesen großartigen Drummer zu erinnern, der ein Altmeister hätte werden können...
7. Kalinichta - siehe Kalimera, diesmal in Moll und kürzer. "Gute Nacht"
8. The World Outside - Flotter Abschluß in typischem Maserati-Stil

Zusammenfassung: Perfekte Muntermachmusik bei langen Autofahrten, eintöniger Arbeit oder Party (da instrumental, lenken keine Texte vom Unterhalten ab ;-) )
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2007
...dafür phantastischer Inhalt: Wer Pink Floyd zu den relevanten Einflüssen seiner musikalischen Sozialisation zählt, sich im New Prog-Kosmos rund um die Porcupine Tree-Sonne und dem Planetensystem Isis, Aerogramme, Mogwai, Oceansize, Tool, Bark Psychosis, David Judson Clemmons, The Mercury Program, Friends Of Dean Martinez und The Marilyn Decade heimisch fühlt, wird wissen, wo er dieses Schmuckstück einsortieren muss. Langsam werden selbst die Winternächte zu kurz...

Einschränkungslose Kaufempfehlung für die o.g. Zielgruppe.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2010
Ich habe die Platte seit 2007 und höre sie immernoch fast wöchentlich, sehr sehr gute Postrock-Platte. toller Rockiger und dennoch Melodischer sound. etwas leichter zu hören als Rusian Circles "Station", weniger verkopft als 65DaysOfStatic, nicht soch langatmig wie ThisWillDestroyYou. Ein Solides Grundtempo treibt, schön und nachhaltig positive emotionen herauf. Alles in allem großartige Songideen, großartig umgesetz in einen 5Sterne Album. Für mich ein "must have"
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €
15,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken