Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
3
3,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: DVD|Ändern
Preis:6,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Mai 2007
Diese DVD ist eine echte Sensation: knapp 32 Jahre nach dem 2. Volunteer Jam am 9.9.1975 in Murfreesboro/TN. kommt, für mich völlig überraschend, eine komplette Aufzeichnung dieses legendären Gig's heraus. Die dazu gehörige LP erschien in stark gekürzter Form 1976 und wurde -meines Wissens- nie auf CD veröffentlicht - sie ist unter Fan's hochbegehrt.

Die Songs stammen in erster Linie von den beiden Alben "Fire on the mountain" und "Nightrider", die den endgültigen Durchbruch von CHARLIE DANIELS markierten. Nein, es sind für mich die beiden besten C.D.B.-Alben der 70er Jahre!

Die Volunteer Jams fanden bis 1987 jährlich, in späterer Zeit eher unregelmäßg, statt und brachte die C.D.B. mit hochkarätigen, befreundeten Southern-Cracks zusammen, wie der MTB, LynSkyn, Gregg Allman, der Weichbirne Ted Nugent, Grinderswitch, Molly Hatchet und, und, und, .....

Die Bildqualität läßt natürlich Wünsche offen und auch der Sound ist etwas 'schwammig', aber was zählt das schon bei dem historischen Wert dieser Aufzeichnung?! Die Bühnenbeleuchtung ist ganz in violett, blau und rot gehalten, mit weißen Spots - geradezu minimalistisch, denn die Musik soll ganz im Vordergrund stehen! Es ist geradezu erholsam, daß der damalige Stand der Technik keine Gimmicks jeglicher Art zuläßt. Die Kameraführung ist betont konservativ, aber immer voll im Bild und fängt immer genau das ein, was auf die Bühne an Wichtigem geschieht.

Als Bonus gibt's ein aktuelles Interview mit C.D., das wichtige Hintergrundinfo's zu den Volunteer Jams und der gesamten Southern-Szene bietet. Sogar ein Faltblatt mit Liner-notes von John Swenson hat's.

Der Meister ist in Höchstform, ebenso seine großartig groovende Band - zuforderst natürlich "Taz" DiGregorio, bis heute der phantasische Keyboarder und Side-Kick von Charlie. Der erste Set gehört ganz der C.D.B. mit Gastauftritten von JIMMY HALL an Harp und Alto-Sax sowie MTB-Member JERRY EUBANKS am Sopran-Sax.

Im zweiten Set ersetzt die gesamte, eng befreundete MARSHALL TUCKER BAND, mit den beiden verstorbenen CALDWELL-Brüdern, die C.D.B. - als Gäste: Brother DICKEY BETTS, mein Lieblingskeyboarder CHUCK LEVALL sowie Grinderswitch-Mastermind DRU LOMBAR, der ebenfalls bereits verstorben ist. Eine illustre Southern-Gemeinde, allein diese Gästeliste rechtfertigt den (moderaten) Preis dieser DVD.

Es wird gejammt, bis die Schwarte kracht - selten habe ich ein derartiges musikalisches Feuerwerk erlebt, die Songs arten immer in eine Jam-Orgie aus. Ob "Whiskey", "Texas" oder "The south gonna do it again" - alle Klassiker sind dabei - Höhepunkte sind für mich der "Birmingham Blues" und "The thrill is gone". Charlie hält sich bei den gemeinsamen Jams vornehm zurück und überläßt bereitwillig seinen Gästen die Show - ein großartiger Gastgeber!!!

Ich weiß', daß ich das Wörtchen 'Pflichtkauf' etwas oft strapaziere, aber zu dieser DVD fällt mir gerade kein passenderes Attribut ein. Vom historischen Wert ist diese Scheibe unbezahlbar, weil viele bereits im Southern-Olymp vertretene Cracks hier noch einmal live zu sehen sind. Der musikalische Gehalt ist unermeßlich, da die anwesenden Künstler geradezu orgiastisch jammen - sie lassen den Blues einfach fließen, genauso soll es sein. Ich garantiere Euch uneingeschränkten Spaß!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2007
Auch ich finde, daß Bild und Sound zu wünschen lassen. Aber das Material ist immerhin schon über 30 Jahre alt. Die fehlende "Synchronität" konnte ich nicht beobachten, wenn überhaupt ist dies nur minimal. Den Verweis auf die VHS-Kassette finde ich putzig, denn wo soll diese denn nur herzubekommen sein? Falls überhaupt, dann nur als teure Rarität, wenn man bereit ist noch Lichtjahre zu warten.

Nein, diese DVD hat ihre Daseinsberechtigung. Dieses Konzert läßt die Herzen von uns Southern-Fan's höher schlagen - und der Preis stimmt ebenfalls.

Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2007
I've bought the volunteer jam dvd and i shouldn't have done that. It's because i own the real volunteer jam movie on vhs. When i compared the two recordings, i immediately noticed that there were things altered in the new recording. For exemple the music doesn't match with the images. There is a one second difference in sound and image. You see the drummer hitting the drums and one second or maybe less after that you hear the drums. There's no synchronocity with sound and image. Further more. The quality of the recording in the movie is far better than on the new dvd. |I've written Eagle Rock enterainment about this. If you can get the real original volunteer jam movie you're better of.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken