Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
13
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,24 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2013
1998 veröffentlichte zwölf Blues-Duette plus einer Eigenkomposition eines der einflussreichsten Blues-Gitarristen/Sänger aller Zeiten gespickt mit hochkarätigen Künstlern wie Eric Clapton, Carlos Santana, Jimmie Vaughan, Robert Cray, Ry Cooder, Ben Harper, Bonnie Raitt, Van Morrison und Los Lobos. Bei drei Duette gelingt die Verschmelzung von Stil und Eigenheiten der Gastkünstler Carlos Santana, Jimmie Vaughan und Eric Clapton mit dem Altmeister perfekt, mit dem Ergebnis von "The Healer", "Boom Boom" und "Boogie Chillen", die an Intensität, Kreativität und Spielfreude nicht zu überbieten sind. Weitere Anspieltips der Scheibe sind "Chill out", eine weitere Zusammenarbeit mit Ausnahmekönner Carlos Santana und der Blues-Track "Dimples", ein Duell des Altmeisters mit Los Lobos. Sein musikalisches Markenzeichen und größter Blues-Hit "Boom Boom" kletterte anno 1992 bis auf Platz 16 der UK-Charts, nach intensiven Einsatz der Neuversion des Tracks in der Lee Jeans-TV-Werbung. Der 2001 verstorbene Blues-Gigant hinterlässt uns hier seine beste und kreativste Scheibe, die die ganze Klasse seiner gefühlvollen, ausdrucksstarken Musik nocheinmal eindrucksvoll unter Beweis stellt, und somit sein legitimes Blues-Vermächtniss darstellt.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2000
Er war schon immer gut, aber in diesem Album übertrifft er sich selbst. "Best of friends" ist der absolute Hammer. Die gefühlvolle, ausdrucksstarke Musik aus der Feder von John Lee Hooker arrangiert mit einigen der besten Musiker unserer Zeit. Mit dieser Platte wird dem geneigten Zuhörer nie langweilig. Einmal streicheln die sanften Klänge Eric Claptons Gitarre die Seele, das andere mal fängt er mit Ben Harper das Feuer der Leidenschaft. Es ist auf eine eindrucksvolle Weise gelungen die Stile und Eigenheiten der Gastkünstler mit Hookers Werken verschmelzen zu lassen und vollständig individuelle und doch typische Songs zu erschaffen. Jeden der gute Musik mag, werden diese Stücke seidenweichen Blues sofort in ihren Bann ziehen und verzaubern. Diese Scheibe gehört unweigerlich in jede Plattensammlung. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
John Lee Hooker vereint auf dieser Platte einige großen Namen wie Charles Brown, Eric Clapton, Ry Cooder, Robert Cray, Ben Harper, Booker T. Jones, Los Lobos, Carlos Santana oder Jimmie Vaughan. Aus allen Stilen diesen Künstler versucht John Lee Hooker durch eigener Interpretation und Stil den Blues ans Herz zu bringen. Sehr smooth und eindrucksvoll schaft John Lee seine eigene Blues Geschichte zu erhählen. Diese CD wird nie langweilig oder eintönig und John Lee Hooker ist mal wieder in Bestform von Anfang bis zum Ende. Eine Zeitlose schöne Blues Geschichte. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 19. April 2016
Während einer längeren Zugfahrt las ich in einem Bluesmagazin einen längeren Artikel über Bonnie Raitt und hörte mir dazu ihr neues Album „Dig in deep“ als MP 3 an. Über dieses Album, von dem ich total überzeugt bin, schrieb ich ebenfalls eine Rezension. Dabei musste ich zugeben, dass mir der Name der Gitarristin und Sängerin nicht viel sagt. Im Artikel des Bluesmagazins las ich dann, dass Raitt gemeinsam mit John Lee Hooker für dessen Comeback-Album „The Healer“ den Song „I'm in the mood“ intonierte. Daheim zog ich direkt die „Best of friends“ , auf der dieser Titel ebenfalls ist, aus dem Regal und ließ ohne Umschweife „I'm in the mood“ laufen. Der klare, stampfende Sound und die beeindruckende Stimme zu den Bluesrhythmen packten mich mehr als vor gut 17 Jahren, als ich mir die CD zulegte. Damals lief dieser Silberling einige Male, doch, den Zugang zur Bluesmusik fehlend, stellte ich die Scheibe ins Regal und dort stand sie Tage, Wochen, Jahre, um jetzt nochmals neu aufzublühen. Nach knapp eineinhalb Minuten setzt dann auch Bonnie Raitt, die zum Zeitpunkt der Aufnahme knapp 40 Jahre gewesen sein muss, ein und legte einen ebenso überzeugenden Part hin. Also doch, ich hatte Raitt schon gehört, es nur nie richtig registriert. Nach mehrmaligen hören dieses Liedes kamen auch die weiteren zwölf Songs dran und sie stehen der Hooker/Raitt-Darbietung in nichts nach. Ob „The Healer“ mit Carlos Santana, „Baby Lee“ mit Robert Cray oder „Boogie chillen“ mit Eric Clapton, alle Songs gehen richtig nachhaltig unter die Haut. Die Highlights sind allerdings die beiden gefühlvollen und mehr als sechs Minuten langen Stücke mit Van Morrison „I cover the waterfront“ und insbesondere das abschließende und für mich zum Lebensmotto werden könnenden „Don't look Back“ sind Präsentationen, die Ihresgleichen suchen. Um es schlicht auszudrücken, es ist beeindruckend.
Als „Normsterblicher“ über diese CD urteilen zu wollen, verbietet sich eigentlich, doch wenn, dann kann dabei nur die Punktehöchstzahl heraus springen und die auch nur mit vielen, vielen Plus-Zeichen und einer am Ende stehenden Entschuldigung, die John Lee Hooker leider nie mehr erreichen wird: „Lieber Mister Hooker, ich führe diese Bewertung auch nur durch, weil ich der Meinung bin, dass diese, ihre Musik mit ihren Freunden damals, heute und künftig gehört werden muss, nicht in Vergessenheit geraten darf und daher nach mehr als einem Jahr (solange liegt die letzte Rezension zurück) wieder einmal eine Erinnerung fällig und erforderlich wurde.“
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2016
Auf John Lee Hooker stieß ich eher zufällig. Von seinem Comeback-Album „The Healer“, war ich schlichtweg begeistert. Genau aus diesem Grund schaute ich nach weiteren Alben bei Amazon und fand diese wirklich geniale Scheibe. Mir gefällt sie bald noch besser als „The Healer“.
Insgesamt zeichnet diese CD die durchweg überzeugende Leistung aller Gastmusiker aus; es ist, als sei Hookers Anwesenheit derart inspirierend, dass ein jeder zur Höchstleistung aufläuft.
Die auf der CD vertretenen hochkarätigen Künstler sind nur das „Sahnehäubchen“. John Lee Hooker selbst bleibt der Hauptinterpret, ohne dabei besonders dominant zu wirken. Das zeichnet diese hervorragende Scheibe für mich aus. 5 Sterne ohne Einschränkung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Toll zusammen gestelltes Album und für Fans ein Muss!
Leider fehlen mir jetzt nur noch die Stones im Zusammenspiel mit John Lee Hooker, was eine Klasse für sich war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Bin ein leidenschaftlicher Fan von JLH.Die CD ist wirklich zu empfehlen auch wenn wie bei jeder CD mal ein Titel nicht solo gefällt.
Verpackung und Versand ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Eine Ausnahme-CD, die mir vom Anfang bis zum Ende sehr gut gefällt!
Eine empfehlenswerte CD für jede CD-Sammlung !Zeitlose Musik für jung und alt !

Gruß aus Oberbayern.de
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Ich habe die CD mehrfach hintereinander gehört. Sie ist einfach Spitze.Super Auswahl von Spitzenmusikern auf dieser CD.
Leute die CD müsst ihr einfach kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2014
schnelle Lieferung, super Qualität und John Lee Hocker, einfach ohne Worte. Wenn man(n) oder Frau diese Musik mag, sollte es auch diese Scheibe sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,88 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken