flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
33
Death By Chocolate
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 23. Januar 2010
"Death by Chocolate" ist das dritte Album der Heidelberger Gruppe De-Phazz um Pit Baumgartner. Diese CD, erschienen im Jahr 2001, war mein Einstieg in die schöne Klangwelt dieser Musiker. Auch die von mir danach gekauften Scheiben dieser Band haben mich nie enttäuscht, somit konnte ich der Gruppe bis heute treu bleiben. Dem Konzept eines offenen Bandprojektes ist es wahrscheinlich zu verdanken, dass immer wieder ein frischer Wind durch wechselnde Akteure in die Musik von De-Phazz weht. Sei es bei der Komposition, der Umsetzung oder der Spielfreude.

Immer wieder ein Genuss diese CD zu hören. Entspannt, allein oder zu zweit auf der Veranda bei warmer Sommerabendluft oder im kuschelig beheizten Wohnraum, bei einem leichten Rotwein. Auch dem Walker, per MP3-Player, beschwingt diese Musikgruppe, die Beine und wertet den sportlichen Drang musikalisch auf.

Steigen auch Sie ein in den Loungezug von De-Phazz! Der sehr günstige Preis dürfte die Entscheidung leicht machen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. November 2001
O jeh, das hab' ich jetzt davon: Träge und benommen liege ich vollgedröhnt mit zuckersüßer Schokolade auf der Couch herum. Dabei blitzte mir die Warnung schon deutlich vom bildschönen Cover entgegen: ,,Death by chocolate!!!" Egal. Kaum zu Hause angekommen überfällt mich eine unbeschreibliche Gier nach Süßem. Also Packung aufgerissen und hinein mit dem Sahnestück. Und die Wirkung übertrifft die tollsten Erwartungen: Schon die erste Nummer macht sofort süchtig: ,,Heartfixer" bringt den Organismus mit treibenden House-Rhythmen über einem Straßen-von-San-Francisco-Teppich mächtig in Schwung. Danach verwöhnt der jazzig-ausgelassene Gesang des heiteren ,,Something Special" selbst den empfindsamsten Gehörgaumen. Und die positive Urlaubs-Grundstimmung klingt auch in den übrigen Sahnestücken durch: Die ,,Jeunesse Doree" betört durch Easy-Listening in Bestform und die ,,Online"-Chanteuse verführt mit coolem Bongo-Getrommel. Sogar der Nachtisch wartet noch mit einer überraschenden Gitarre auf und deutet die halluzinatorische Wirkung dieses Meisterwerkes an: ,,I saw it on the radio". Und wenn schon, eines ist jedenfalls klar: Eine Diät kommt so schnell nicht in Frage!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Januar 2002
Wem das Album "Godsdog" gefällt, wird auch mit dieser hinreissenden CD äusserst zufrieden sein. Die altbekannte Mischung aus Jazz/Bossanova mit witzigen Samples und sehr talentierten SängerInnen überzeugt mich wieder einmal davon, dass De-Phazz hohen Ansprüchen gerecht werden ! Weiter so !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Oktober 2001
Hier ist schon jede Menge Positives über das Album gesagt worden.
Es war mein erstes Rendez-vous mit De-Phazz ... und hat mich von den Socken gehauen! Cool und frisch, schmeichlerisch und unglaublich ironisch, frech und kreativ ... Hier ist Schluss mit den Adjektiven, sonst wird's langweilig!
Das ist Musik, die auch beim 200sten (nicht gelogen!!) zuhören noch Details offenbart und trotzdem turbo-entspannend ist.
GREAT COMPLIMENT!!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juli 2003
Wohl ist's Easy Listening Music, indes, man hört hin, es ist Montag und man legt selbst den SPIEGEL beiseite. Musikalisches Patchwork, von der grossen Weltmusikwiese abgeweidet, mit viel Liebe fürs (elektronische) Detail. Dass sich De-Phazz auf Jazz reimt, ist kaum Zufall. Musik jedenfalls, in die man die Seele so schön rein hängen kann. Sie wird sommers gekühlt und winters gewärmt; Suchtgefahr !
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2002
eindeutig im mainstream angesiedelt, ist "death by chocolate" nicht einmal ansatzweise mit dem herausragenden "detunized gravity" zu vergleichen. mehr oder weniger langweilig schleppt sich das album zum (wirklich guten) titeltrack "death by chocolate", um dann wieder in der belanglosigkeit zu versinken.
ein durchschnittlichs album, nicht wirklich gut, aber auch nicht schlecht, keinesfalls jedoch, was man von de-phazz erwarten sollte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. August 2001
Kennen sie das? Sie stehen vor ihren CDs und überlegen wonach ihnen ist, und immer wieder haben sie nur eine in der Hand?! So geht es mir seitdem ich diese CD besitze. Sie verbreite gute Laune und besonders bei schönem Wetter ist es kaum zu ertragen "g" wie positiv Sie die Stimmung noch beeinflussen kann. Ich kann nur jedem empfehlen sich diese CD zu kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. November 2001
Das beste für lange Autofahrten, was ich seit langer Zeit im CD-Wechsler hatte. Wunderbar coole, unhektische und melodiöse Arrangements, die auch nach mehrmaligem Hören noch Spaß machen. Es fällt die bestechende Qualität der Sänger und Musiker direkt ins Ohr(besonders im Vergleich zum Mainstream-Musik im Radio). Toll auch die Anleihen beim amerikanischen BigBandSound der 50er und 60er - virtuos. Schokolade macht süchtig aber diese zumindest nicht dick!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Mai 2001
Für mein Büro bin ich immer auf der Suche nach angenehmer Musik, die nicht von der Arbeit ablenkt, aber die auch interessant genug ist um im Dauerbetrieb durchzulaufen. Das ist eine jener Scheiben. Nach "space night" und "alternative moments" etc. mal etwas aus ganz anderer Richtung. Nach dem x-ten mal anhören gibt es immer noch etwas neues zu hören, da sich die Stücke doch relativ stark unterscheiden, ohne ihrem Stil untreu zu werden. Hört mal rein - mir gefällt's, und das kann ich nicht von jeder Scheibe behaupten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2004
Dies war eine meiner ersten CDs, aus dieser Musikrichtung.
Sie lief immer und immer wieder.
Sobald die CD startet wird mit direkt in den Bann der rythmischen Klängen gezogen. Man fängt richtig an zu Swingen und füllt sich wohl und unbeschwert.
Ich kann dies CD nur jedem empfehlen der tolle Hintergundmusik oder Musik zum Tanzen sucht. Wirklich schön um sich von einem harten Arbeitstag zu entspannen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Private
15,99 €
Naive
14,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken