Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
268
3,9 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2013
Ich möchte nicht zu viel verraten - aber Children of Men ist schlichtweg ein handwerklich unfassbar guter Film mit einer starken Bildsprache und einer packenden Handlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2007
Dieser Film erzählt eine umwerfend intelligente Geschichte, die einen nicht nur zum Nachdenken anregt, sondern sogar dazu zwingt, denn hier werden dem Zuschauer keine Erklärungen und Lösungen aufs Brot geschmiert - so etwas erlebt man leider nur noch viel zu selten (deshalb ist auch DAS LEBEN DER ANDEREN so genial). Dazu kommen unglaublich gut inszenierte Actionszenen, brilliante Darsteller, eine der besten Szenen der Filmgeschichte (der Gang mit Baby durch das zerbombte Haus hinaus zu den Soldaten) und ein stimmiges Ende. Solche Filme gibt es leider viel zu selten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2008
Der Film hat mehr zu bieten als eine interessante Idee, wie eine katastrophale Zukunft aussehen könnte. Das Faszinierende ist auch wie diese Zukunft inszeniert ist. Es ist keine hochglanz Zukunft sondern eine in vielen liebevollen Details schmuddelige Zukunft.

Wer den Film gesehen hat, sollte sich auch das Making-Of ansehen, denn wenn einem nicht schon die unglaublich langen Szenen ohne Schnitt aufgefallen sind, wird man diese Perspektive dort spätestens nocheinmal sehen.

Inzwischen kennt man ähnliches auch von Cloverfield und so extrem wie dort ist es nicht, aber dafür wurden lange Sequenzen tatsächlich so inszeniert und choreografiert wie sie zu sehen sind, mit einer Kamera die sich frei hindurch bewegt. Das alleine bringt einen leicht dazu den Film gleich zweimal anzusehen. Es macht deshalb auch nichts wenn man die Handlung des ganzen Films prinzipell schon kennt, denn dort liegt nicht der Witz. Das WIE des Erzählens und Zeigens ist es, was fasziniert.

Insofern ist dieser Film ein Meilenstein in der Filmgeschichte und sollte durchaus in einer guten Sammlung stehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2007
Alfonso Cuaron hat mit "Children of men" wieder einmal einen Film abgeliefert der in seinen Bildern düster, brutal und erschreckend ist.

Andererseits aber auch gefühlvoll, hoffnungsvoll und zum Teil auch komisch ist (allen voran Michael Caine als Spät-Hippi der sein "Pott" über alles liebt).

Er zeichnet ein Bild der Zukunft wie wir es uns nicht wünschen, aber (wir wollen doch mal ehrlich sein), immer mehr darauf zusteuern, das fängt beim Umweltschutz & Rassismus an und hört bei der Unfruchtbarkeit auf.

Der Film greift aktuelle Themen auf und ist vielleicht deshalb so eindringlich.

Clive Owen spielt hervorragend und Michael Caine ist der heimliche Star (zumindest für mich) des Films. Der Part von Julian Moore ist eigentlich nicht sehr groß, hat dafür aber eine Schlüsselposition inne und wurde von Ihr auch sehr überzeugend gespielt.

Alles in allem ist der Film sehr gelungen, jedoch fand ich an manchen Stellen die Kameraführung nicht so prickelnd (Blutspritzer auf der Linse & Nebel/Rauchschwaden die anscheinend nie aufhören), deshalb gibt es einen Stern Abzug.

Mein Fazit:

Wenn man sich von den tristen und grauen Bildern des Filmes nicht abschrecken lässt, ist CHILDREN OF MEN ein Film mit Tiefgang den jeder Sci-Fi Fan gesehen haben sollte!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2008
Er ist ein super Schauspieler, aber die Filme mit Ihm waren fast alle langweilig oder einfach nur nicht zu empfehlen ( Ausser SIN CITY ). Aber die dieser Film ist einfach ein super Zukunftsfilm. Die Geschichte ist hal einfach. Es werden keine Kinder mehr geboren und der letzte geborende ist gestorben mit 18 Jahren. Doch Owen ist ein einer kleinen Gruppe mal gewehsen und wird dort wieder hinein gebracht und dann kommt es raus. Er sieht eine Schwangere die seine Hilfe braucht um vor den ganzen Verrückt gewordenden Menschen zu flüchten. Man sieht antembraubende Bilder . Nebenbei ist ein Bürger Krieg und ein super Spannender Film bis zum Schluss der nicht das ist, was man denken mag. Aber ein Super Schluss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2011
Der Film ist einfach großartig, immer wieder. Und Sir Michael Caine eine unnachahmliche Klasse für sich. Clive Owen spielt den Helden wider Willen seinem Talent entsprechend super, schade daß für Julianne Moore die Rolle nicht länger war.
Mir wird ein bißchen mulmig, wenn ich gerade sehe, was auf der Welt und gerade auch wieder in diesen Tagen in London abgeht und dann den Film sehe...laß sie uns einfach alle zu Fugees erklären...wir sinken nicht, wir sinken nicht...;-)
Mein Fazit zu diesem Film ist einfach: Selbst ansehen, selbst denken und sich selber ein Bild machen.
Btw.: Plastik macht unfruchtbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2007
ohne großen spannungsbogen.die story ist weit hergeholt,das drumherum nicht(welt versinkt im chaos,etc.)eigentlich könnte man es fast mit der weihnachtsgeschichte im modernem gewand halten.josef und maria(hier owen und wie immer sie auch heißt) suchen unterschlupf(human project) und soweiter undsoweiter....
die schauspieler kommen mir alle recht unterfordert vor.die musik ist auch nicht sonderlich beeindruckend.
was aber sehr gut rüberkommt sind die kameraeinstellungen.fast ohne schnitte kommt der film daher.für mich das einzige highlight.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2017
Was für eine Zeitverschwendung! Die Geschichte macht kein Sinn! Die Handlung ist Sinnlos! Es verdient Minussterne.
Mal ganz ehrlich wer zum Teufel vergibt 3 Sterne oder mehr?
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
an alle Vorredner, die diesen Film gelobt haben und ihm fünf Sterne gegeben haben. Ich habe mich, mal wieder, auf die guten Rezensionen verlassen und wurde nicht enttäuscht. Ein spannendes und zugleich tiefsinniges Sozialdrama mit toll gemachten Actionszenen, einer äüßerst klugen Kamera und fantastischer Regiearbeit. Mitunter hat man den Eindruck "Mad Max" trifft auf "Schindler's Liste". Großartig!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2007
Wir schreiben das Jahr 2027 und seit 18 Jahren ist kein einziges Kind mehr geboren worden. Plötzlich taucht eine junge Frau auf die schwanger ist. Jetzt muss sie nur noch an einen sicheren Ort gebracht werden was sich als schwierig erweist im anbedracht der Tatsachen das so eine Art Bürgerkrieg herrscht. Das alles verstrikt mit einer politischen Hetzjagd kann sich wirklich sehen lassen. Eine Etwas andere Zukunfts Vision.

Tolle Schauspieler, tolle Bilder und eine interessante Story.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,49 €
6,91 €
6,59 €
4,97 €
6,74 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken