find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Februar 2009
Tja, dies ist meine 10. externe Festplatte und ich muss sagen, dass diese Hardware einfach nicht taugt. Die Trekstore maxi t.uch 400 GB war bei mir knapp 1 1/2 Jahre alt, ist jeden Tag eigentlich perfekt gelaufen (ca. 10 Std. am Tag) und machte nie Probleme. Seit einigen Tagen ist die Platte nun kaputt. Da sie aus ihrem Inneren sehr angebrannt richt, verheißt das wohl nichts gutes. Meine Daten habe ich natürlich immer gespiegelt auf einer weiteren Platte, ärgerlich ist es aber trotzdem. Der Support lässt ebenfalls auf sich warten (habe schon 4 Mails und 2 Formulare geschickt!!!). Bei den vorherigen Platten war immer der Chipsatz kaputt, sodass die Platte in Ordnung war, aber über USB / SATA nicht angesteuert werden konnte. Ich rate jedem, wenn möglich, auf externe Platten zu verzichten, auch wenn das eigentlich nicht möglich ist. Dann zumindest immer 2 Platten an Bord haben und eine als Spiegel nutzen, daamit ein Crash hinterher (mind. alle 2 Jahre nach meiner Erfahrung), nicht so ärgerlich ist ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2008
Ich habe das Teil mit 500GB.
Am PC werden immer 4 Laufwerke für die Cardreader belegt.
Erst nach etwas warten erscheint die Festplatte.
Ein Anschluß an den Festplattenrekorder Technisat Digicam S2 ist wegen der Cardreader nicht möglich.

Antwort einer Anfrage an Trekstore:
Es ist nicht möglich die Kartenleser Ihrer DataStation maxi t.uch abzuschalten. Es wird sich auch nicht ändern lassen, dass sich die Kartenleser auch ohne eingelegte Karte verbinden, sobald das USB-Kabel mit dem USB-Anschluss verbunden wird.

Besser man kauft ein Gerät ohne Cardreader.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2009
Habe die zweite Festplatte von Trekstore. Der Hersteller ist wirklich nicht zu empfehlen. Die zweite Festplatte hat versagt. Kein Zugriff mehr. Weder vom Mac noch wird sie unter Windows erkannt.
0 Sterne für so einen Müll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2009
Wie kann es Rezensionen geben wenn es die MovieStation maxi t.uch noch gar nicht zu kaufen gibt?
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2007
Hatte die Platte ganze 3 Tage bevor sie den Geist aufgegeben hat. Kein Zugriff mehr möglich. Was nützt einem eine große Externe, wenn die Daten dann doch weg sind. Leider war bei mir nichts mehr zu machen und 100 GB sind jetzt futsch. Die Platte hat somit Sinn und Zweck glattweg verfehlt.

Klare 0 Punkte dafür.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2007
Heute habe ich den *Trekstore* bekommen!

Auspacken- anstecken- PC starten und los gehts!

Das Konvertieren der Festplatte von FAT32 auf NTFS ist mit Windows XP kein Problem.

Die eingebauten Kartenleser, sowie zwei USB Anschlüsse an der Vorderseite machen das Produk für *Home-user* sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)