Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 Strandspielzeug designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Dezember 2009
Tja eig schon alles in der Überschrift genannt.
hier ein paar tipps auf einen Blick:

LADEN: immer einstecken, falls leer nach ca 4 std für kleinere saugarbeiten (fussel, krümel) günstigenfalls übernacht ist ausreichend

SAUGLEISTUNG:
+gut+ geeigtnet für fussel, holzspäne, krümel, staub, tonkügelchen o. kl. steinchen, sand (geringe mengen)
-weniger- geeignet für schweres material, feinstaub wie asche, zement oä. da filter sich schnell damit zusetzt und sogar durchlässt (bläst dann eine unfreiwillige staubwolke raus)
- auch fussel oder grober schmutz in filz oder filzähnlichen stoffen lassen sich schwer bis gar nicht entfernen

ENTLEERUNG:
lieber mal öfters, v.a. wenn die saugleistung bei geladenem akku nachlässt,
am besten gleich über der mülltonne (es wird staubig werden)
der filter wird leicht abgeklopft und mit einem normalen staubsauger außendrauf abgesaugt.
das ist sehr wichtig, will man eine "start-staubwolke" vermeiden und eine optimale saugleistung erhalten.

FAZIT: flotter solider küchengeselle, der krümel und staub bzw fussel liebt, ab und zu mal geleert werden muss und gerne in seiner station abhängt;)
22 Kommentare| 148 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2008
Die Lieferung durch Amazon war wieder mal völlig OK.

Habe mir lange überlegt welchen Handsauger ich mir bestellen soll und diesen deswegen, da er bei einer anderen Rezesion nebenbei erwähnt und als gut bewertet wurde.

Für mich völlig ausreichend. Brauch ihn nur für Krümmeln rund um den Tisch, wenn mal ne Staubfluse rumfliegt, einfach nur für Kleinigkeiten um wirklich nicht den großen Staubsauger aus dem Schrank holen zu müssen. Die Entleerung ist super einfach und den Filter (Stoff bzw. Microfaser) kann man auch abbürsten bzw dann eben mit dem großen Staubsauger absaugen. Liegt auch gut in der Hand und ich finde ihn ganz nett anzusehen. Die Akkuleistung von ca. 8 min. ist für mich fast zu lange, da ich ihn wie gesagt nur für kleine Notfälle brauche und deswegen meist nie länger als 2-3 Minuten in Betrieb habe. Ich hoffe das schlägt sich nicht zu schnell auf die Akkulebenszeit. Die Saugleistung ist wie gesagt OK naja was will man erwarten es ist ein Handsauger!!! Würde persönlich nie 150,-- für einen dysen handsauger ausgeben, bzw. generell über 50,-- für einen Handsauger ausgeben und wenn ich wirklich mal mehr zu staubsaugen habe, kommt der große Bruder raus und die Wohnung wird komplett gemacht! ;-)

Fazit: Verarbeitung ist sehr gut, kein knirschen, knacken, kompaktes Gerät. Saugleistung ist OK, Akkulaufzeit für mich fast zu lange mit wirklichen 7-8 Minuten und für den Preis ein echt faires Angebot.

Ich freu mich das ich das Ding habe und hoffe ich seh bald wieder ne Staubfluse um das Teil einschalten zu können :o)
0Kommentar| 151 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2010
Wir bekamen dieses Gerät im Mai 2009 durch Amazon geliefert.

Auch nach nunmehr etwa 15 Monaten schwächeln weder Gerät noch Akku.

Obwohl der Akku kaum jemals komplett entladen wird, hat das Gerät bis heute für etwa 8 Minuten vollen ,Saft', bevor die Leistung langsam nachlässt.

Genutzt wird dieser Handstaubsauger bei uns Hauptsächlich, um mehrfach täglich das Parkett rund um die von unseren fünf Wellensittichen bewohnte Voliere von Federn und rausgeworfenen Körnern zu reinigen. Doch auch auf allen anderen relativ glatten Oberflächen kommt die für ein Handgerät sehr starke Saugleistung des Liliput voll zur Geltung.

Aufgeben muss er erst, wenn Mr. Krümel und Co. bereits z. B. in Teppichen oder Kindersitzen eingetreten, bzw. -gesessen wurden. Aber welcher Handstaubsauger in dieser Preisklasse würde dieses Problem lösen können?

Fazit:
Der bisher beste Handstaubsauger in unserem Besitz. Würden wir sofort wieder kaufen.

...wie immer bei den von mir, bzw. uns rezensierten Elektrogeräten gilt: Sollten im zukünftigen Betrieb inakzeptable Schwächen auftreten, wird das umgehend an dieser Stelle zur Kenntnis gebracht. Solange hier also nichts Weiteres steht, verrichtet das Gerät weiterhin brav seinen Dienst.

Update 01.02.2012
Nach nunmehr 2 Jahren und 8 Monaten nahezu täglicher Nutzung hat heute ohne ersichtlichen Grund die Saugleistung stark nachgelassen. Das Gerät ist zwar noch nutzbar, erfüllt aber nicht mehr die o. g. Merkmale.
Eigentlich wollte ich das Gerät gerade nochmals bestellen, muss aber feststellen das zwei der zuletzt eingestellten Rezensionen darauf schließen lassen das die aktuelle Geräteausführung nicht mehr der von 2009 entspricht.
55 Kommentare| 91 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Eigentlich optisch ein sehr schönes Gerät und sehr handlich. Drum habe ich mir nachdem der identische Vorgänger nach ca. 1 1/2 Jahren regelmäßigen Gebrauch in seiner Saugkraft nachließ das identische Modell wieder gekauft.

Aber:
Hier gab der Akku gibt nach einem Monat - in dem der Staubsauger nur sporadisch genutzt wurde - KOMPLETT den Geist auf.
Diesen Komplettausfall haben auch andere Kunden beschrieben - es scheint also keine Ausnahme zu sein.

Nach 30 Tagen kann man hier aber das Produkt nicht mehr zurückgeben. Via Herstellergarantie den Staubsauger umzutauschen scheint nicht möglich bis absolut umständlich.

Von daher eigentlich NULL Sterne.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Der Liliput ist wie der Name vermuten lässt schön klein und leicht.
Leider lässt die Akkuleistung schon nach wenigen Monaten stark nach. Der Staubsauger hängt ewig am Ladegerät bis er mal voll aufgeladen ist und dann saugt er nur für maximal 1-2 Minuten mit angemessener Stärke. Es reicht teilweise kaum um den Tisch und die Stühle nach dem Frühstück abzusaugen. Ladezeit und Saugleistung stehen da in keinem Verhältnis. Da ist selbst der wirklich günstige Preis noch zu teuer. Ich bin sehr enttäuscht!
11 Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Nach 3 Monaten Benutzung und vorbildlicher Behandlung, ist er defekt. Er geht zwar noch an und läd aber es ist wie ein Wackelkontakt nach einem Sturz (und er ist definitiv nie runter gefallen) - mal ist sie saugleistung normal, dann auf einmal schwach - dann Mittelschwach, der Motor macht Geräusche als wolle er jeden Moment aufgeben. Das hätte ich nicht gedacht... Nach nur 3 Monaten!!
review image
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
nur sehr kurze zeit. (ich habe nicht auf die uhr gesehen, denke aber, es hielt weniger als 9 min durch). das gerät ist leider ziemlich schwer und rutschte mir deshalb schon aus der hand, hat aber den sturz, bei dem es sich etwas öffnete, ohne folgen überstanden.
dass das gerät wegen des ladekabels unbedingt mit der wandhalterung nahe einer steckdose angebracht werden muss, gefällt mir überhaupt nicht. bei meinem früheren gerät, konnte ich das ladekabel leichter aus dem gerät rausziehen und einstecken und an jede beliebige steckdose anschließen, was für mich viel praktischer war. leider ging das aus der beschreibung nicht hervor, sonst hätte ich dieses modell nicht gekauft.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Habe eine Eckbank mit einem undankbaren dunkelbraunen Stoff auf dem man jedes Krümelchen sieht und deshalb war ich auf der Suche nach einem Handstaubsauger. Die Entscheidung fiel auf diesen AEG auch wegen des Preises.

***Aussehen
Optisch gefällt mir der Handstaubsauger sehr gut. Er ist modern, schlicht und nicht so groß und unhandlich wie andere Modelle.

***Saugleistung
Ich verwende den Staubsauger überwiegend nach dem Frühstücken, um Brösel oder Krümel vom Gebäck weg zu saugen. Dafür erfüllt er seinen Zweck auch sehr gut. Seit allerdings unser Kind auf der Welt ist und schon öfters Mal was auf dem Boden landet, ist mir aufgefallen, dass die Saugleistung nicht sehr hoch ist. Bei schwereren Krümeln, Steinchen usw. ist er nicht mehr gründlich. Auch auf Teppichen kommt er an seine Grenzen. Dort bringt der AEG fast gar keinen Erfolg und der "große Bruder" muss her.

***Entleerung
Mir ist aufgefallen, dass der Staubsauger regelmäßig entleert werden sollte, da sonst schnell die Saugleistung nachlässt. Das Entleeren ist ein wenig umständlich, da innen der Dreck auch vom Filter entfernt werden sollte. Am Besten funktioniert das mit dem großen Staubsauger. Vorne bei der Öffnung gibt es einen Schutz, sodass der Dreck nicht wieder herausfallen kann, sobald der Sauger ein ist, wird auch dieser angesaugt und öffnet sich. Beim Entleeren ist mir dieser Schutz schon ein paar Mal heraus gefallen. Das ist eher ärgerlich, denn es ist vorhersehbar, dass er irgendwann nicht mehr halten wird.

***Akku
Die Laufzeit der Saugers ist nicht sehr lange. Durch die mitgelieferte Halterung kann er aber irgendwo an der Wand neben einer Steckdose montiert werden und ist somit ständig an der Stromversorgung. Laut Beschreibung sollte man das Ladegerät auch ständig eingeschaltet lassen.

***Fazit
Für meinen ursprünglichen Einsatz war der Handstaubsauger ausreichend. Mittlerweile mit Kind und dadurch auch mehr Dreck reicht für mich die Saugleistung nicht mehr aus.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2010
Sicherlich ist das Preis-Leistungsverhältnis auf den ersten Blick nicht schlecht bei diesem Gerät.
Nach 7 Monaten Betriebszeit muss ich allerdings warnen. Da relativiert sich manches.
- Die Akkulaufzeit hat sich drastisch verringert. Von anfänglich 15 auf jetzt nur noch 5 nutzbare Minuten.
- Das Gehäuse hatte beim ersten mal fallen lassen einen langen Riss. Ein solches Gerät sollte einen Sturz
aus 30 cm Höhe vertragen.
- Der aufgesaugte Dreck wird durch eine Gummilippe im Behälter gehalten. Diese löst sich gerne mal.
Bestenfalls kann man die Lippe umständlich wieder befestigen, schlimmstenfalls geht sie mit dem
restlichen Dreck in die Tonne.
Fazit: Lieber mehr Geld investieren. Diesen Sauger kann ich nicht weiterempfehlen.
22 Kommentare| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2009
Länge ca. 40 cm. Breite ca. 9 cm. Dauer-Gewebefilter (abnehm- und reinigbar) in der Standardausstattung erhalten. Ich frage mich, wozu als Zubehör Papierfilter Größe 9 angeboten werden, die ich zum Glück nicht mitbestellt habe. Es gibt keine Zusatzdüsen, aber bei der wirklich tollen Saugkraft (das ist jetzt unser 3. Handsauger und damit der Beste) auch nicht notwendig. Nimmt auch kleine Kieselsteine (im Auto) auf, was die Vorgänger nicht geschafft haben. Dass der Einschaltknopf arretiert wird ist vorteilhaft im Gegensatz zum ewigen nach vorne halten mit dem Daumen wie das bei einigen anderen Modellen der Fall ist. Bin höchst zufrieden.
0Kommentar| 96 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 57 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)