Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
157
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2014
Es ist sicherlich nicht leicht, lehrreiche Kinder- und Jugendfilme zu produzieren, die dann auch noch Groß und Klein Spaß machen. Mit "Nachts im Museum" ist dies gelungen. Dies liegt an einer rasanten Mischung aus Action, Spaß und Faktenvermittlung, wie man sie sonst nur aus Kultprogrammen wie etwa Jim Hensons großen Werken kennt. Besonders besticht hier ein engagierter Robin Williams als Teddy Rosevelt, aber auch die vielen anderen Darsteller leihen dem Film einen gewaltigen Charme. Zugegeben, die geschichtlichen Themen, die angesprochen werden, sind stark US-zentriert (Lois & Clark, Rosevelt, North & South usw.), aber meiner Tochter hat dieser Film Lust auf einen Ausflug ins Naturkundemuseum gemacht und ich selbst habe mich köstlich unterhalten gefühlt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2015
Meinem 8-Jährigen Enkel hat der Film gefallen. Von daher gebe ich halt mal 3 Punkte. Ich selbst fand die Handlungsstränge nicht immer flüssig. Schauspieler gut. Hab schon bessere Familienfilme gesehen. Aber sowas ist halt Geschmacksache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2014
habe den Film mit meinem 8 jährigen Sohn geschaut, sehr amüsant und zuweilen war es auch sehr aufregend für ihn, was dann aber im nachhinein auch immer relativiert wurde durch die Tatsache das alles doch sehr harmlos war und kein Grund zum fürchten. Wir freuen uns jetzt auf den 2. Teil um dann vorbereitet zu sein für den 3. Teil im Kino gucken zu können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2015
Wenn man wegen Wetter, Bocklosigkleit oder anderen Ursachen keine Zeit findet mit (!) seinen Kindern etwas zu unternehmen, so kann dieser Film doch im Familienrahmen angesehen, ein Gemeinschaftserlebnis erzeugen, auch wenns vor der Glotze stattfindet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Ich habe den Film mit meinen beiden Kindern (9J und 6J) gesehen. Er war zwar stellenweise aufregend, aber nicht gruselig.
Er ist also spannend und lustig zugleich. Es sind viele interessante Charaktere anzutreffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2016
STORY:
Larry ist selbsternannter Erfinder, hat aber kaum noch Geld – dafür aber einen Sohn und eine Ex-Frau, die ihm deutlich macht, dass er sich endlich einen richtigen Job suchen soll…denn sonst ist es Aus mit den Sohnemann-Besuchen.
Er erhält eine Stelle im National History Museum als Nachtwächter. Doch die Nachtwache an sich wird das geringste Problem werden, denn wenn es dunkel wird, erwachen die Ausstellungsstücke auf magische Art und Wise zum Leben…und machen Larry das Leben zur Hölle!

MEINUNG:
Ein wunderbarer Film voll Fantasie und Schmunzelei für die gesamte Familie. Die Effekte sind fantastisch und auch wenn die Idee nicht neu ist (Stichwort Buchvorlage)…sie ist super umgesetzt.
Viele tolle Ideen bei den lebendig werdenden „Exponaten“! Klar, Tiefgang sucht man hier vergebens…aber diese Diskussion bin ich als Filmliebhaber, der einfach nur durch Filme unterhalten werden möchte, ohnehin leid. Filme dienen dazu, Geschichten zu erzählen und zu unterhalten. Und wer sich eher durch kunstvolle Art oder auf hohem Niveau unterhalten lassen will, der sollte ohnehin größtenteils einen Bogen um Hollywood-Produktionen machen und lieber Arte anschalten.
DAS IST EINE GESCHICHTE mit FANTASIE und SPAß! Ende.
Viele mögen ja auch Ben Stiller nicht (wie andere manch anderen Schauspieler)…ich selbst finde ihn nicht schlecht und das ist eine Rolle, wie auf den Leib geschrieben. Gelungen auch die restliche Besetzung, allen voran Robin Williams. Das ist eine Nacht im Museum, die super unterhält und einen selbst ein wenig sehnsüchtig werden lässt: Wenn doch nur alle Museen so wären…

BILD/ TON
Bild:
Absolut perfekt. Tolle Farben und eine klasse Schärfe und guter Kontrast
Tonspuren:
deutsch in DTS 5.1 und englisch in DTS HD MA 5.1
Gut abgemischte deutsche Spur mit klaren Dialogen und guten Surround-Effekten. Hier und da ist der Bass ein wenig überzogen, hat mich aber nicht sehr gestört

FAZIT:
Für groß und klein eine recht amüsante Unterhaltung mit jeder Menge Fantasie. Beim Anschauen ist die Zeit ruckzuck verflogen, so sehr war ich vom Geschehen gefesselt. Die BluRay ist mit sehr guten Bild und tollem Ton ausgestattet und macht bei Kauf des Films meines Erachtens auch mehr Sinn als die DVD. Steht in meiner Sammlung, ist schon 5 mal angesehen worden und macht immer noch Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2015
Ein wirklich sehr unterhaltsamer und lustiger Familienfilm auch für noch ganz kleine Familienmitglieder geeignet.
Wir und unsere Kinder 5 und 7 haben uns sehr amüsiert, schön, dass es hin und wieder Kinderfilme gibt die nicht voll animiert sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Der Film unterhält gut, ist phantasievoll und dabei sogar ein klein wenig spannend und dramatisch - daher bitte ich "nett" nicht als "den kleinen Bruder von Scheiße" zu verstehen. Ich würde den Film sofort erneut kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2016
.. ich selbst gebe nur ganz selten fünf Sterne.

Ein geschiedener junger Papa braucht unbedingt eine Arbteitsstelle, weil er sonst in eine (preiswertere) Wohung umziehen muss. so etwas ist anscheinend im Leben dieses Mannes öfters schon vorgekommen. Das aber will seine Ex dem gemeinsamen Sohn (8 - 10 Jahre) nicht mehr zumuten und schlägt vor, dass der Sohn erst dann wieder ein Wochenende bei ihm verbringt, wenn seine Lebensumstände entsprechend sind. Er bekommt als letzten Anker eine Stelle als Museumswächter im Nachtdienst. Der Kick des Films ist die Geschichte, dass alle Ausstellungsstücke des Museums nachts lebendig werden... Für Kinder spannend, witzig und kurzweilig gemacht.. mit gutem Ausgang.. das versteht sich von selbst!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2007
Nachts im Museum ist ein typischer Hollywood-Film für einen entspannten Filmabend mit der ganzen Familie. Das vielfach bewährte Prinzip dieser Unterhaltung funktioniert auch bei diesem Film. Die Story ist orginell, die Witze sind harmlos und die Darsteller sind sympathisch.

Punkten kann der Film insbesondere durch sein rasantes Tempo, die Hollywood-Legenden Dick Van Dyke und Micky Rooney und den herrvorragenden Spezial-Effekten.

Fazit: Ein Film der Jung und Alt gleichermaßen Spass macht.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden