Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
14
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:26,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2016
► PROLOG

Werte gleichgesinnte Filmfreunde & Interessierte an dieser klassischen Krimiserie aus den 60er Jahren, diese herrlich nostalgisch unterhaltsamen Geschichten rund um den junggeselligen Her­zens­bre­cher & Abenteurer Simon Templar - The Saint alias Roger Moore habe ich hier bei Amazon zusammen mit den beiden Filmboxen 'Simon Templar - Collector's Box 1 (8 DVDs)' sowie auch der kultigen & ebenfalls sehr sehenswerten Fernsehserie 'Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs]' zu äußerst interessanten Aktionspreisen in einem Paket geordert & erfreue mich nunmehr über zahlreiche Stunden einer wunderbar antiken TV-Unterhaltung von an­no da­zumal mit einem hier in dieser Serie wirklich ausgezeichnet & auch überaus süffisant agierenden James Bond 007-Darsteller Roger Moore.

Produktrezi zu : Simon Templar - Collector's Box 2 (7 DVDs)

Nachfolgend gebe auch ich Euch mal noch flugs einige wissenswerte Infos sowie auch einen kleinen Überblick im Bezug auf die Ausstaffierung dieser Filmbox ingesamt inkl. mit beigefügter Ablichtungen zur Veranschaulichung & ich beurteile meine erworbenen Media-Artikel explizit nur als Gesamtpaket.

► ZUR SERIE : The Saint ( UK 1962-69 )

Mit diesen kri­mi­na­lis­tischen Abenteuern des Lebemannes Simon Templar werden dem Betrachter hier mit reichlich amüsanten Wortwitz in den geführten Kon­ver­sa­ti­onen sowie auch in Hinsicht auf die Art & Weise der hierin vorkommenden unterschiedlichsten Delikte stets aufs Neue die perfidesten Straftäter präsentiert. Alles in allem betrachtet eine faktisch gut verfilmte & sehr sehenswerte Kriminalfilm-Unterhaltung nach einer Idee des britisch-amerikanischen Autors Leslie Charteris mit zudem noch einer durchgängig stimmigen Atmosphäre an einer Vielzahl verschiedener, teilweise mal recht ansehnlichen als auch widerum bisweilen ziemlich düster anmutenden, Schauplätze.
Außerdem wird man sich hier auch schon mal das eine & andere Mal an so manches in dieser Serie mitwirkende Gesicht zurückerinnern, denn mit zur Riege der Gastdarsteller gehören hier u. a. mit Andrew Keir, Jean Marsh, Peter Jeffrey, Katherine Woodville, Grégoire Aslan & Burt Kwouk sowie auch dem Bondgirl Shirley Eaton ein Paar wirklich sehr gute & auch namhafte Schauspieler.

Die insg. 22 Folgen mit à ca. 50 Min. Laufzeit liegen in dieser Box jedoch leider nicht chronologisch vor, sondern diese sind vielmehr aus insgesamt 3 Staffeln ordentlich auseinandergerissen hier hinein gepackt worden & zudem sind zwei Streifen ledgl. nur im Originalton Englisch, hierbei jedoch mit einem dt. Untertitel bei Bedarf, vorhanden. Die ersten 6 Episoden werden zunächst noch im wunderbar antiken s/w wiedergegeben, die anderen 16 allesamt aus der Staffel Sechs sind dann ausschließlich Farbfilme.
Für die Inszenierung einjeder Episode kamen mit bspw. den Filmemachern Freddie Francis, Jeremy Summers, Roy W. Baker sowie John Gilling & auch schon mal mit Protagonist Roger Moore selbst stets im Wechsel teils recht namhafte Regisseure zum Einsatz.
Die stimmige Filmmusik zur Untermalung der Spannungsmomente steuerte seinerzeit Komponist Edwin Astley bei.

► EPISODENGUIDE

01. ) Staffel 1 Folge 01, EA 1962 : The Talented Husband / Simon Templar trifft eine alte Freundin
02. ) Staffel 1 Folge 05, EA 1962 : The Loaded Tourist / Simon Templar & der Tourist
03. ) Staffel 3 Folge 04, EA 1964 : The Scorpion / Simon Templar & der Skorpion
04. ) Staffel 3 Folge 14, EA 1965 : The Contract / Simon Templar & der Fall Farnberg
05. ) Staffel 3 Folge 15, EA 1965 : The Set Up / Simon Templar & das große Spiel
06. ) Staffel 3 Folge 22, EA 1965 : The Crime of the Century / Simon Templar riskiert Kopf & Kragen
07. ) Staffel 6 Folge 01, EA 1968 : The Queen's Ransom / Heißer Kuß am Bosporus
08. ) Staffel 6 Folge 02, EA 1968 : The Best Laid Schemes / Simon Templar & der tote Kapitän
09. ) Staffel 6 Folge 03, EA 1968 : Invitation to Danger / Simon Templar & die nächtliche Einladung
10. ) Staffel 6 Folge 04, EA 1968 : Legacy for the Saint / Simon Templar & ein Testament
11. ) Staffel 6 Folge 05, EA 1968 : The Desperate Diplomat / Simon Templar & der Diplomat
12. ) Staffel 6 Folge 06, EA 1968 : The Organization Man ( OMU ) / keine dt. Synchro !
13. ) Staffel 6 Folge 07, EA 1968 : The Double Take / Simon Templar & der Doppelgänger
14. ) Staffel 6 Folge 08, EA 1968 : The Time to Die / Zeit zu sterben
15. ) Staffel 6 Folge 09, EA 1968 : The Master Plan / Simon Templar & der rote Drachen
16. ) Staffel 6 Folge 11, EA 1968 : The Scales of Justice / Simon Templar & die Nadel
17. ) Staffel 6 Folge 14, EA 1968 : The People Importers / Simon Templar & die Pakistani
18. ) Staffel 6 Folge 15, EA 1968 : Where the Money Is / Simon Templar & die Millionärstochter
19. ) Staffel 6 Folge 18, EA 1969 : The Ex-King of Diamonds / Ein Texaner in Monte Carlo
20. ) Staffel 6 Folge 19, EA 1969 : The Man who Gambled with Life ( OMU ) / keine dt. Synchro !
21. ) Staffel 6 Folge 20, EA 1969 : Portrait of Brenda / Simon Templar & der Guru
22. ) Staffel 6 Folge 21, EA 1969 : The World Beater / Mit hundert Sachen in die Kurve

ANMERKUNG : Diesen Guide habe ich genauso aus dem beigefügten Booklet übernommen, wobei hingegen z. Bsp. auf Wikipedia die Episode № 7 noch als letzte Folge der Staffel 5 aus 1967 geführt wird

► ZUR AUSSTATTUNG : Die DVDs mit FSK ab 12 J.

Die aktuelle Verpackung ist ein simpler Sammelschuber aus haptisch nach­gie­bigen Karton zum überstülpen. Das darin befindliche robuste Amaray-Big-Keep-Case beinhaltet insgesamt 7 DVDs inkl. eines originellen Klapptrays ( siehe Fotos № 3 & № 4 ). Wie hierbei zu erkennen wurden dabei 3 Paar Disc leider überlappend eingebettet.
Das für mein Empfinden höchst unansehnliche FSK-Logo ist auf dem Schuber fest aufgedruckt, wobei man sich von diesem billig wirkenden Stück Pappe natürlich auch problemlos trennen kann, da Schuber & das Covereinlage vom Amaray beidseitig optisch völlig indentisch sind.
GUT : Mit einem Wendecover ohne Flatschen für das Amaray

FORMAT : Original 4:3 - 1,33:1 ( Vollbild )
Das Schwarz-Weiß-Bild der ersten sechs Folgen wird zwar einerseits noch mit einem guten Schwarzwert sowie auch ganz im Allgemeinen mit einem ordentlichen Kontrast wiedergegeben & dennoch ist das Gebotene andererseits widerum nicht ganz makellos. Hin & wieder mal ist nämlich durch Verunreinigungen auf dem Zelluloid ein Aufblitzen wahrnehmbar sowie bisweilen auch vereinzelte, vertikale Laufstreifen & größtenteils wirkt das Bild zudem noch ziemlich grieselig. Letzteres kommt des Öfteren auch bei den 16 weiteren Farbfolgen mitunter schon mal vor & demnach ist die Darbietung nach digitaler Nachbearbeitung qualitativ insgesamt betrachtet wahrlich nicht gerade das Gelbe vom Ei, sondern m. E. vielmehr eher noch recht passabel. Bei jedoch teilweise über 50 Lenze, welche diese Streifen schon auf dem Buckel haben, ist die vorliegende Bildqualität aber dennoch ganz okay.

TONSPUREN : In Deutsch sowie auch im OT Englisch & beide in Dolby Digital 2.0 Stereo
Der Ton erklingt durchgängig klar & sauber. Ebenso sind auch die geführten Dialoge jederzeit deutlich zu verstehen. Qualitativ m. E. gut & zudem auch mit einer ordentlichen sowie passigen dt. Synchro aller hierin mitwirkenden Darsteller.
Protagonist Roger Moore wurde hier bspw. abermals von seinem 007-Stammsprecher Niels Clausnitzer stimmig nachsynchronisiert & der Brite Ivor Dean aka Inspector Claude Teal bekam sein Deutsch vom dt. Schauspieler Erik Jelde geliehen.
Die Filme liegen in dieser Box allesamt ungeschnitten vor, sodaß die entfallenen Szenen aus der dt. Fernsehfassung hier im OT Englisch vorhanden sind & mit dt. UT versehen wurden. Diesen kann man je nach Belieben via Subtitle-Taste auf der Funke auch ab- bzw. wieder zuschalten. Gleiches gilt ebenso für die beiden Episoden № 12 & № 20 ! Leider wird hier für Hörgeschädigte kein optional zuschaltbarer dt. Untertitel für alle Episoden mitgeliefert.

LABEL : Koch Media
PRODUKTION : Lew Grade & Robert Sidney Baker für Granada International
GENRE : Krimi
GESAMTSPIELZEIT : ca. 1134 Min.

#############
SPECIAL FEATURES
#############

+ Ein sehr informatives Booklett inkl. einem Episodenguide mit den jeweiligen Ausstrahlungsdatum für UK sowie für die BRD
+ Einen Audiokommentar zur Episode № 19 mit Roger Moore sowie 3 weiteren Filmleuten auf DVD 6
+ Dokumentation „ The Saint steps into Colour “ im OT mit dt. UT ( dieser auch ausblendbar )
+ Dokumentation „ The Saint steps into Television “ im OT mit dt. UT ( dito ) / Beide Dokus auf DVD 7
+ Insgesamt 16 Originaltrailer
+ Eine Bildergallerie auf alle DVDs verteilt
+ DVD-Credits
+ Ein separates Kapitelmenü von 1 bis 6 pro Episode ( Ein Beispiel dazu mal auf Foto № 7 )
sowie stets mit einem übersichtlich gestalteten interaktiven Hauptmenü mit Soundtrack ( Fotos № 5 & № 8 )

► FAZIT

Sum­ma sum­ma­rum eine faktisch hervorragend nostalgische Krimiserie & obendrein auch noch ein wunderbar antiker Rückblick in eine längst vergangene Epoche mit allen damaligen Ge­ge­ben­heiten.
Diese sehenwerte Fernsehunterhaltung kann man nahezu jedem Krimi-Fan & vor allem auch den passionierten Nostalgikern weiterempfehlen, wobei letzten Endes allerdings leider sowohl die fehlende Untertiteloption als auch die insgesamt nur mittelprächtige Bildqualität den ansonsten sehr guten Gesamteindruck auch einwenig trüben.

Mit nostalgischem Gruß,
Dirk

8 von 10 Punkte für den Gesamteindruck
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 10. Februar 2007
Inhalt: Simon Templar ist eine britische Krimi-Serie. Der Titelheld versteht sich als ein englischer Gentleman und Abenteuer. Meist ist er mit einem weißen Sportwagen unterwegs, die Frauen liegen ihm - gutaussehende -zu Füßen, aber er ist ja wie gesagt ein Gentleman. Zu seinen Hobbies gehört, neben dem Reisen in alle möglichen Länder und gefährlichen Plätze, anderen in Not zu helfen und dabei Verbrechen aufzuklären. Die Polizei verkennt dabei seine wahren Absichten und stuft ihn oft als zwielichtig ein, betrachtet ihn gerne als unnütze Konkurrenz. In den späteren Folgen hat er im animierten Abspann auch kurz einen Heiligenschein, heißt doch die Serie im original "The Saint".

Die Serie: Simon Templar ist eine der erfolgreichsten britischen Krimi-Serien. Zwischen 1962 und 1969 wurden 6 Staffeln mit insgesamt 118 Folgen zu je 45 Minuten gedreht, die ersten vier Staffeln bzw. die 71 Folgen in schwarz/weiß. Der Titeldarsteller Roger Moore wurde durch die Rolle bekannt. Der Erfolg der Serie verhinderte, daß Roger Moore schon in den 60er Jahren die Rolle des James Bond übernahm, welches er dann erst in den 70ern und 80ern tun sollte. Beide Charaktere sind dabei ähnlich angelegt, nur das einemal mit überschaubarem Aufwand als Fernsehserie, beim anderen mit viel Aufwand auf der Kinoleinwand. Später gabe es etliche Anläufe mit neuen Schaupsielern Simon Templar wiederzubeleben, sei es als Fernsehserie oder als Kinofilm. An das Original kamen diese Versuche aber nie heran, oft fehlte es den Schauspielern an der nötigen Ausstrahlung.

Simon Tempar auf DVD: 2006 brachte Koch Media bereits eine Staffel von Simon Templar auf DVD heraus. Es handelte sich damals um die fünfte Staffel, die die ersten Farbfolgen enthielt. Nun sind 2007 auf der 2. Box 22 weitere Folgen mit zwei neuen, bisher nicht in Deutschland gezeigten Folgen angekündigt. Den Kern der 2. Box bildet die 6. Staffel, die bis auf die Folge "The house on Dragon's Rock" sowie die Doppelfolgen "Hermetico - Die unsichtbare Region (The Fiction Makers) " und "Die sizilianische Mafia (Vendetta for the Saint)" vollständig vertreten ist. Ergänzend findet man sechs Schwarz-Weiß-Folgen aus Staffel 1 und 3 auf den ersten beiden DVDs der Box.

1 (1.) S.T. trifft eine alte Freundin (The Talented Husband) [sw]
2 (5.) S.T. und der Tourist (The Loaded Tourist) [sw]
3 (43.) S.T. und der Skorpion (The Scorpion) [sw]
4 (53.) S.T. und der Fall Farnberg (The Contract) [sw]
5 (54.) S.T. und das große Spiel (The Set-Up) [sw]
6 (61.) S.T. riskiert Kopf und Kragen (The Crime Of The Century) [sw]
7 (98.) Heißer Kuß am Bosporus (The Gadic Collection)
8 (99.) S.T. und der tote Kapitän (The Best Laid Schemes)
9 (100.) S.T. und die nächtliche Einladung (Invitation to Danger)
10 (101.) S.T. und ein Testament (Legacy for the Saint)
11 (102.) S.T. und der Diplomat (The Desperate Diplomat)
12 (103.) The Organisation Man [bisher nicht in Deutschland ausgestrahlt]
13 (104.) S.T. und der Doppelgänger (The Double Take)
14 (105.) Zeit zu sterben (The Time to Die)
15 (106.) S.T. und der rote Drachen (The Master Plan)
16 (108.) S.T. und die Nadel (The Scales of Justice)
17 (111.) S.T. und der Pakistani (The People Importers)
18 (112.) S.T. und die Millionärstochter (Where the Money Is)
19 (115.) Ein Texaner in Monte Carlo (The Ex-King of Diamonds)
20 (116.) The Man Who Gambled with Life [bisher nicht in Deutschland ausgestrahlt]
21 (117.) S.T. und der Guru (Portrait of Brenda)
22 (118.) Mit 100 Sachen in die Kurve (The World Beater)

Folgen, die mit "S.T." beginnen wurden seinerzeit erstmals von der ARD in Deutschland ausgestrahlt. Sie sind oft gekürzt, diese Szenen werden bei der DVD mit Untertiteln versehen. Die von SAT1 erstausgestrahlten Folgen erfuhren in der Regel bei der Synchronisation keine Kürzung. Die bisher nicht in Deutschland gezeigten Folgen werden auf der DVD nur im Original mit optionalen deutschen oder englischen Untertiteln vorhanden sein. Als Bonusmaterial sind zwei Dokumentationen und Autokommentare zu einer Episode angekündigt.

Ein besondere Leckerbissen ist die Folge "Ein Texaner in Monte Carlo". Hier legte man den Grundstein für die Serie "Die Zwei", mit Roger Moore und Tony Curtis, die aufgrund der Sychnronisation in Deutschland sehr erfolgreich lief.

Fazit: Krimi und insbesondere James Bond bzw. Roger Moore Fans können sich freuen. Ich empfehle uneingeschränkt den Kauf der DVDs! Persönlich hoffe ich, daß später noch mehr Schwarz-Weiß-Folgen auf DVD erscheinen werden!
11 Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
Ein "MUß" für alle Fans der 60er Serien.
Besonders der leider kürzlich verstorbene Roger Moore ist unübertrefflich auch durch seine Simon Templar Darstellung immer mit einer leichten Prise Ironie und unterschwelligem Humor.
Die Qualität der Filme ist in Ordnung .... Ton .... Bild .... Booklet .... für dieses Geld sehr empfehlenswert.
Kaufen, solange es die Box noch gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2007
Und zwar mit 22 weiteren Episoden der erfolgreichen Serie auf 7 DVDs.

Etwas überraschend ist die Zusammenstellung der Folgen. Zwei Episoden stammen aus der ersten Staffel (1962), vier Episoden aus der dritten Staffel (1965) und weitere 16 Episoden aus der sechsten Staffel (1968/69). Dabei sind die Folgen der ersten und dritten Staffel noch in s/w gedreht. Die Bildqualität der Folgen ist sehr gut. Das gilt auch für die s/w-Folgen.

Zwei Folgen sind besonders interessant: Zum einen ist dies S.T. TRIFFT EINE ALTE FREUNDIN (The Talented Husband). Dies ist nämlich die allererste Simon Templar-Episode überhaupt. Zudem spielt Shirley Eaton eine wichtige Rolle. Sie ist James Bond-Fans bestens bekannt als das vergoldete Mädchen aus GOLDFINGER.

Die andere Episode ist EIN TEXANER IN MONTE CARLO (The Ex-King of Diamonds) aus der sechsten Staffel. Diese Folge wurde von den Produzenten als Probelauf für das Konzept der späteren Serie DIE ZWEI (The Persuaders) genutzt. Simon Templar bekommt einen Amerikaner (Mark Damon) zur Seite gestellt, mit dem er nach einer Kennlernschlägerei den Fall gemeinsam löst. Zu dieser Folge gibt es einen Audio-Kommentar mit Roger Moore und weiteren Beteiligten, allerdings leider nicht deutsch untertitelt.

Das weitere Bonusmaterial wartet neben Episoden-Trailern und einer Bildergalerie mit zwei hervorragenden Dokumentationen auf:

THE SAINT STEPS INTO TELEVISION (ca. 27 Minuten) beschreibt die Entstehung der Serie. Vom Erwerb der Rechte über die Auswahl des Hauptdarstellers bis zu den Dreharbeiten und zahlreichen Anekdoten reichen die Themen, über die Roger Moore und zahlreiche weitere damals Beteiligte berichten.

THE SAINT STEPS INTO COLOUR (ca. 41 Minuten) erzählt in gleichem Stil von den beiden letzten Staffeln. Ein Hauptaugenmerk ist hier der Wechsel von s/w auf Farbe und welche Probleme damit einhergingen. Im Gegensatz zum Audiokommentar liegen für beide Dokumentationen deutsche Untertitel vor.

Schließlich gibt es noch ein sehr informatives 24-seitiges Booklet. Dieses enthält einige allgemeine Infos zur Serie und einen Episodenführer, der neben einer kurzen Inhaltsangabe auch stets noch kurze Anmerkungen zu den einzelnen Folgen gibt.

Fazit: Eine tolle Box mit interessantem Bonusmaterial. Einziger Wermutstropfen ist, dass die bunte Zusammenstellung der Folgen leider befürchten läßt, dass diese Box die letzte SAINT-Box gewesen sein könnte. Ich würde mich freuen, wenn wenigstens die noch fehlenden deutsch-synchronisierten Folgen in einer dritten Box folgen würden.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2009
Die zweite Box ist überaus gut gelungen und eine würdige Fortsetzung der Collector's Box 1. Eine interessante Mischung aus bekannten SW-Folgen und Farb-Episoden. Äußerst unterhaltsam und qualitativ hochwertig aufgearbeitet! Enthalten sind 20 synchronisierte Episoden und 2 im OmU. Als Extras gibt es unter anderem 2 Dokumentationen mit Roger Moore, die den Serienhintergrund und die Produktionsverhältnisse näher beleuchten.
Für Moore-Fans ein absolutes Muß!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2009
Die Serie ist Kult. Die Folgen sind abwechslungsreich und überraschend (aus damaliger Sicht!). Viele Ideen begegnen uns in späteren Filmen wieder, dann natürlich technisch besser umgesetzt, aber die Kreativität ist beeirndruckend.
Die zeitliche Reihenfolge stimmt in den drei Boxen nicht. Zuerst hat mich das etwas genervt, dann habe ich es als Spannungselement genommen. Mal sehen was jetzt kommt... Schwarz/Weiss oder Farbe.

Habe alle drei Boxen und bin begeistert. Besonders für Autoliebhaber ein Augenschmaus!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2015
Schade. Man sollte den Leuten sagen das die meisten Filme in nettem britishen dialogen gezeigt werden. Es gibt dann auch deutsche Untertitel. Schade fuer mich, denn ich suchte Filme in deutscher Sprache, denn english spricht mein Flachbildschirm ganz von alleine english wenn es sein mus 24/7, dazu muss ich ihn nur einschalten.
Die Serie ist gut aber eben wegen der englihen Sprache, die ja nicht jeder beherrscht und dies nicht vor dem Kauf ersichtlich ist, ziehe ich 3 Sterne ab.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2015
ich finde diese Serie auch besonders toll! Very britisch und Roger Moore schon vor James Bond Zeiten war mindestens genauso gut. Spitzbübisch wie auch bei "Die Zwei" aber noch braver. Klasse Serie, die leider nicht ganz synchronisiert wurde, aber lieber alle z.t. auch nur im Original, als nur die Hälfte auf deutsch ;) man kann ja notfalls mitlesen.

Bild und Ton sind gut erhalten, ich hab keinen Grund zum Meckern gefunden, bin aber auch kein Experte.

Der stabilen Plastikbox liegt noch ein schönes Booklet bei.

Echte Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
die staffel ist hervorragend, kann sie wirklich weiterempfehlen..
die folgen sind sehr spannend und amüssant.
sehr schade, das so viele folgen nicht auf deutsch gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Meine Überschrift sagt schon alles, wer Simon Templar mag, mag auch diese DVD Box! Ich fand sie super und empfehle sie weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden