Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
21
4,6 von 5 Sternen
Take to the Skies (CD+Dvd)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,13 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 15. März 2007
Ich hab Enter Shikari als Vorband von Billy Talent in Frankfurt gesehen-

ich kannte sie schon vorher, aber live haben die Jungs aus London mich komplett überzeugt.

Die Musik beschreibt man am besten als Screamo mit Elektro-/Tranceeinflüssen...und es ist wirklich mal was anderes. Genau das macht Enter Shikari so einzigartig. Das Album ist auf jedenfall empfehlenswert!

Billy Talent mussten schon ordentlich ranklotzen, um die Jungs noch an Performance und Musik zu übertreffen.

Letztendlich waren Enter Shikari wohl das Highlight des Abends, während Billy Talent sich sichtlich schwer taten-

allein das beweist, dass den Jungs von Enter Shikari noch großes bevorsteht.

Fazit: Wenn man kann sollte man die Jungs mal live sehen...und sich aufjedenfall das Album kaufen, denn das hat es wirklich in sich!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2010
Enter Shikari... Was soll man groß zu den vier Jungs aus England sagen...
Meine erste Berührung mit den Jungs hatte ich auf einem Festival. Vorher hatte ich noch nicht einmal den Namen gehört! Ein großer Fehler...
Zu Anfang war ich doch etwas irritiert, was sie auf der Bühne so anstellen... Harter Rock mit Elektro... Doch man merkte schnell, die gehn tierisch ab! Dafür, dass es Mittag war, sind die Leute abgegangen, als ob wir die Headliner vor uns stehen hatten!!! Ich war von der Show total begeistert und hab mich zu Hause mal gleich hingesetzt und Stunden auf youtube verbracht, bis ich zum Entschluss gekommen bin: "kaufen"... Ich wurde auch nicht enttäuscht! Songs wie "Mothership" oder "Sorry you're not a winner" gehen sofort ins Ohr und bleiben drinnen. Mit "Adieu" und "Today won't go down in history" sind zwei ruhigere Tracks vorhanden... Vor allem "Adieu" lädt auch mal zum schmachten ein ;) Die Mischung machts einfach. Rock, Elektro, Metal und ein Schuss Punk. Dazu die Screams und andererseits klaren Gesänge sind einfach eine Gänsehaut Mischung... Normalerweise hab ich etwas gegen dieses ewige rumgebrülle... aber Enter Shikari ist einfach anders.Sympatisch, lustig und einfach eine Faszination!
Warum nur 4 Sterne? Weil das zweite Album eindeutig eine Steigerung ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Mai 2010
Ich bin von dieser CD vollauf begeistert!
Die Musik ist zwar ungewöhnlich, aber durch diese vielen schönen Gitarrenharmonien und diesen einmaligen Gesang ein echter Süchtigmacher.
Rock und Metal Fans kommen voll auf ihre Kosten. Ich persönlich komme ohne diese CD in meinem Auto nicht mehr aus.
Außerdem ist auf dieser CD für jeden Geschmack etwas dabei. Es sind sowohl harte Metaltracks, sowie punkige Rocklieder und ruhige Balladen enthalten.
Ein wenig verwirrend sind diese Tracks ohne Titel zwischendurch, aber dies sind nur die Intros für die darauffolgenden Lieder.

Auf jeden Fall kann ich diese CD nur weiterempfehlen. An alle, die auf dieser Seite gelandet sind, geht nicht wieder sondern macht einen einfachen Klick auf den "in den Warenkorb" Button. Es lohnt sich!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. März 2007
Als ich den Briefumschlag öffenete, wusste ich noch nicht, was mich erwarten sollte."Trance Metal" stand in der Presseinfo. Irritiert legte ich nun also die Scheibe in den Player und war erstaunt. Was als Techno/Trance Nummer anfing wurde urplötzlich von brutalen Metalriffs untermauert und letztendlich mit einem wunderbaren Gesang verfeinert. Das wunderbare daran...Die Mischung klang richtig gut! Die Songs sind eingängig und machen Lust auf mehr.

Wer also ein wenig Elektro mag und zudem dem Rock/Metal nicht abgeneigt ist, sollte sich diese Scheibe unbedingt zulegen.

5 Sterne für geilen Sound und unglaubliche Kreativität!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2007
denn mehr habe ich nicht auf der Brust. Aber es kommt ja noch die Gänsehaut dazu. Wahnsinn, sowas hab ich noch nicht gehört. Einfach genial. Alles zusammengemischt aus jeglichem Genre mit sehr schönen und vor allem vielen Melodien. Vor allem Anything can happen... hats mir angetan. Auch die restlichen Songs sind super, habe mir aber noch nicht alle ganz angehört da ich immer wieder bei Anything... hängen bleibe. Super Mucke. Warum dann nur 4Punkte? Weil der Sound etwas zu drucklos ist. Das Schlagzeug und das Keyboard sind etwas zu sehr im Hintergrund. Die Drumms hätten schon knalliger rüberkommen können... Mein einzigster Kritikpunkt, ansonsten endlich mal wieder sehr gute Musik. Kaufen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juli 2011
Take to the Skies ist das erste Album von Enter Shikari.
Ich finde es sehr gut gelungen als Gesamtwerk. Hörenswerte Lieder sind für mich "Mothership" (auch wenn ich die Demoversion des Liedes, die ich auf YouTube gehört habe, besser finde, als die Albumversion), "Anything Can Happen In The Next Half Hour", "No Sssweat", "Today Won't Go Down In History" und "Sorry, You're Not A Winner".
Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. September 2015
Das ist es, und nichts anderes. Eigentlich auch nur eine Sammlung aller Singles, die dann mit Trance-Zwischenspielen verbunden wurden. Nichtsdestotrotz macht es richtig Spaß, sich die Scheibe reinzuziehen, mit allen ihre Makeln. Ohne die wäre es einfach nicht das gleiche.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. März 2007
Enter Shikari sind in England schon seit 4 Jahren aktiv und haben dort schon mehrere Singles und eine EP veröffentlicht, nun wollen sie sich auch im Rest von Europa eine feste Position in der Post-Hardcoreszene sichern.

Es ist nichts Neues was die Jungs machen, Horse The Band haben bereits vor 5 Jahren Hardcore mit Trance gemischt, aber Enter Shikari machen einfach Spaß.

Ich habe sie beim Billy Talent-Konzert in Hamburg gesehen und Live haben sie mich überzeugt, pure Energie setzten die Jungs frei.

Schade das es nur 2 neue Songs auf das Album geschafft haben, das hätte ruhig mehr sein können, alle anderen Songs kennt man ja schon von den Singles und der EP aus dem Jahr 2004.

Ich hoffe das die Jungs beim nächsten Album, was hoffentlich kommt, mehr Einfallsreichtum zu Tage bringen, deswegen nur 4 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2016
Ich höre gern Rockmusik... Teils etwas melodisch aber auch gerne mal mit ein wenig "schreien"... Nun hier wird ein wenig geschrien... Ich würde es wieder kaufen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Februar 2014
Auch dieses Album ist jeden Euro Wert. Wie alle anderen Enter Shikari Alben sollte man auch dieses nicht verpasst haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Spark (Digipak)
14,99 €
Common Dreads
18,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken