Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2009
Mein Sohn war begeistert. Das Messer ist gut verarbeitet und durch die vorne abgerundete Klinge werden Stichverletzungen ausgeschlossen. Andererseits ist die Klinge aber schon scharf, so dass natürlich Vorsicht geboten ist. Da man sich hier auf die wichtigsten Tools beschränkt hat, werden die Kinder nicht überfordert.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2009
Wir haben das Messer einen Jungen zum 6ten Geburtstag geschenkt. Mal abgesehen davon das er sich sehr drüber gefreut hat, finde ich das das Messer äußerst Stabil und Robust gebaut ist. Mit der Klinge, der Säge und den Öffner ist alles wichtige da. Bin aber auch der Meinung das die Klinge ein stück weniger Scharf sein dürfte, dafür ist die abgerundete Spitze wunderbar. Perfekt. Mein Sohn wird es auch zum 6ten Geburtstag bekommen.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Ein Schweizer Messer, wie es sein soll.

Gekauft für den sechsjährigen Junior besticht das Messer(chen) mit wirklich guter Qualität. Die Griffschalen sind leicht körnig angeraut. Somit ist die Abrutschgefahr gemindert.

Für mich als Erwachsenen, der eher schwerere Messer mit starken Klingen benutzt, wirkt die Klinge des Victorinox auf den ersten Blick eher wie ein "Blättchen". Aber man darf sich nicht täuschen. Trotz der Abrundung vorne, die gut gegen Stichverletzungen schützt, ist das Blatt mehr als Rasierklingenscharf! Also wirklich Vorsicht.

Das erste, was ich gemacht habe: Das Messer etwas entschärft.

Vielleicht sagen jetzt einige, ich hätte die Klinge "ruiniert", aber lieber eine später wieder herstellbare Klinge als tiefe Schnittverletzungen beim Kleinen. Ich habe einfach das Messer mit nicht allzuviel Druck kurz zweimal über mein Carbon-Mora gezogen (So als wollte ich eine Kerbe in den Messerrücken hineinschneiden) Da das Carbonstahlmesser härter ist, habe ich somit die Schneide des Victorinox etwas eingestumpft.

Die Säge ist ebenfalls superscharf, schon beim "Anschauen" (im übertragenen Sinn) hat man sich damit schnell geritzt.

Beim Schliessen des Messers ist sehr grosse Vorsicht angesagt, denn ab einem bestimmten Winkel schnappen sowohl die Klinge als auch die Säge selbsttätig mit einigermassen Power zu. Hier also unbedingt Kindern den vorsichtigen Umgang damit mehrmals zeigen.

Für das Kids Victorinox eine Menge Bestandteile:

- Sehr scharfe (!) Messerklinge
- Sehr scharfe (!) Säge
- Dosenöffner
- Flaschenöffner
- Schraubendreherfunktion
- Pinzette
- Zahnstocher

Der Haltering ist sehr stabil. Und mit einer entsprechenden Kette befestigt er das Messer am Gürtel oder der Gürtelschlaufe verlustsicher.

Wenn man den Kids den richtigen, verantwortungsvollen Umgang mit dem Messer zeigt und auch dabei ist, wenn sie es benutzen, macht es sehr grosse Freude ohne Angst.

Insgesamt sehr gutes Messer für die ersten "scharfen" Abenteuer und Schnitzübungen.

Kaufempfehlung ja. Hier kann man mit relativ wenig Investition ein Kind sehr glücklich machen, weil es sich wie ein "Grosser" fühlen darf. Und weil die Qualität absolut überzeugt. Die Schweizer haben hier auch einen Ruf zu verlieren.

Nur eines ist mir nicht ganz klar: Warum die Schwijzer das Messer "Eco Line" genannt haben...? Numä, dmitt's übrhaupt in Namen hat, odrrr?
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2008
Das Messer macht einen stabilen Eindruck und lässt daher eine lange Lebensdauer erwarten. Die abgerundete Klinge verhindert Stichverletzungen, ist an der Seite aber scharf genug, um Äste zu spitzen, Rinde abzuschälen und dünnere Zweige zu schneiden - im Prinzip also alles, was Kinder mit einem Messer so anstellen wollen :-) Für meinen Geschmack könnte es allerdings etwas weniger scharf sein ...
Die Säge ist auf Anhieb etwas schwer herauszuklappen. Aus meiner Sicht schadet das aber nicht, denn so kommt unsere kleine Tochter noch nicht an dieses doch etwas gefährlichere Teil heran, während die "Große" es bei Bedarf mit etwas Fingerfertigkeit gut schafft.
Klein, handlich, stabil, relativ sicher und das alles für etwa 10 EURO. Rückblickend ein guter Kauf!
33 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Ich habe dieses Taschenmesser für meinen 7-jährigen Sohn bestellt, da ich viele gute Bewertungen dazu gelesen habe. Das Messer liegt gut in der Hand, lässt sich gut öffnen und schließen, ist scharf. Die Säge ist etwas schwer ausziehbar, wobei ich das nicht schlimm finde, da die Kinder in diesem Alter nur unter Aufsicht damit hantieren sollten und man kann dabei helfen. Ich habe es meinem Kind aber doch noch nicht gegeben, warte ab, bis es 8 J. ist, vielleicht bin ich zu vorsichtig?
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2010
Qualitativ gutes Taschenmesser, bestehend aus einem Messer mit kindgerechter abgerundeter Spitze, einer Säge und einem Dosenöffner, auf den man, meiner Meinung nach, bei einem Kindermesser hätte verzichten können.

Das Messer ist scharf und kann auch von einem Kind im Vorschulalter ohne Probleme geöffnet werden. Dies ist bei der Säge nicht der Fall: Selbst für Erwachsene ist es schwierig sie zu öffnen, ohne sich dabei weh zu tun.

Ihre Funktion erfüllen sowohl das Messer als auch die Säge. Meine Tochter im Vorschulalter konnte unter Anleitung gleich einen Ast beschnitzen und durchsägen.

Fazit: Ein gutes Taschenmesser für Kinder, die Säge sollte allerdings lieber ein Erwachsener aus- und zusammenklappen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Das Messer hat die vom Hersteller gewohnte Qualität.
Für Kinder im richtigen Alter ein gutes Werkzeug beim Campen.
Die abgerundete Spritze ist ein guter Schutz vor Stichverletzungen.
Und nicht erschrecken, dass Messer ist schon scharf.
Klingt paradox aber mit einem scharfen Messer schneidet man sich nicht so schnell.

Kann man nur empfehlen. (Pflaster trotz dem einpacken ;-) )
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2011
Ich habe das Messer für meinen Sohn (8 Jahre) gekauft, da er gerne schnitzt und mir meine Küchenmesser zu schade sind. Ich finde die abgerundete Spitze sehr gut. Auch die scharfe Klinge finde ich in Ordnung, denn wie soll man denn mit einem stumpfen Messer schnitzen.
Die Verarbeitung ist einwandfrei, wie bei Victorinox üblich. Die Werkzeuge gehen etwas schwer zu öffnen, was ich nicht schlecht finde, so kann mein Sohn es problemlos benutzen aber seine beiden kleinen Schwestern bekommen es nicht auf.
Ich kann das Messer nur weiter empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt absolut.
Wer leuchtende Kinderaugen sehen will, sollte kleinen Schnitzern dieses Messer schenken.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Ich habe das Messer meiner 5 jährigen Stieftochter zum ersten Urlaub in den Bergen geschenkt und sie war total begeistert denn sie konnte ihren Schinken und ihrer Käse selbst und mit ihrem eigenen Messer schneiden. Das Messer ist wie von Victorinox nicht anders gewohnt von hervorragender Qualität! Es ist zwar nicht so spitz wie die großen Messer, jedoch genauso scharf, was ich sehr gut finde! Denn schneiden tut man sich meist mit stumpfen Messern! In jedem Fall sollte man immer dabei sein wenn die Kleinen damit hantieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Vorher hatten wir Schnitzmesser von einem deutschen Spielwarenhersteller für unsere Kinder. Diese sind schon nach ein paar Wochen auseinandergefallen (Griffe waren sehr schlecht auf das Metall geklebt, die Schaniere an den Klappwerkzeugen sind nach einmaligem Gebrauch ausgeleiert ...). Demgegenüber ist das Victorinox Taschenmesser sehr hochwertig ausgeführt. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)