Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Das Futter eignet sich besonders gut für Welse. Offenbar ist es überaus schmackhaft, denn die Welse machen sich mit Freude darüber her, kaum dass es zu Boden gesunken ist.
Das Gewicht der einzelnen Flakes ist angenehm; sie sinken sofort ab und werden auf diese Weise rasch von den gründelnden Welsen entdeckt. Im Wasser bleibt es eine Weile formstabil und löst sich erst allmählich auf.
Das, was übrig bleibt, wird von unseren Garnelen verzehrt. Auch sie haben Geschmack an dem Futter gefunden. Wer seine Welse liebt, gibt ihnen Chap... ähm Tetra Wafer.
Oh, für kleine Welse gibt es auch Tetra Wafer Mini mit kleinen Flakes.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. Januar 2015
Da ich sowohl Antennenwelse (ziemlich viele, da vermehrungsfreudig) als auch Krebse (Procambarus Alleni) im Aquarium habe, sind die Wafer eine gute Möglichkeit, beide zufriedenzustellen. Die kleinen Tabletten sinken schnell ab und werden gerne gefressen.

Mit der Wasserqualität habe ich kein Problem. Mit einer 250 gr Dose kommt man relativ weit und preiswert ist das Futter auch. Spricht also nichts dagegen, die Wafer weiterhin als einen Bestandteil im wechselnden Futterplan zu haben. Kaufempfehlung!

Einzige Einschränkung: Im Futterautomaten für die Ferien lieber kleinere Futtersorten nutzen, damit nichts blockiert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 29. Juli 2013
Joar, unsere Fische fressen die Tabletten wirklich sehr gerne. Sogar die Fische, die eigentlich das Flockenfutter fressen sollten, stürzen sich direkt auf die Tabletten. Sie sinken eher langsam, sodass ich schon öfter beobachten konnte, wie die Fische es geschafft haben, die leichten Tabletten ins Maul nehmen uns versuchen zu fressen.

Wir haben relativ viele Welse und andere "Bodenfische" (weiß gerade nicht, wie die mit Fachbegriff heißen ;-)), und das Flockenfutter bleibt meist unangetastet... Daher finde ich die 250 ml Dose fast schon etwas klein...

Ansonsten sind die echt ganz in Ordnung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2015
Bei mir werden diese Taps von allen Beckenbewohnern gefuttert. Sie sind beliebt und durch ihre geringe Größe auch für kleinere Welse und für Fische interessant. Sie sind aber nicht so klein, als das sie im Kies verschwinden würden, wie so manches Granulat. Eben kleine Taps für normale und kleinere Welse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
Ich habe von diesen Wafern eine Probepackung erhalten und von meinen Aquarienbewohnern werden sie gar nicht oder nur sehr widerwillig gefressen. Die Packung enthält orangefarbene und grüne Tabs, wobei die grünen scheinbar etwas beliebter als die orangefarbenen sind, die sich bei mir irgendwann aufgelöst haben und im Filter verschwunden sind. Angeboten habe ich es vor einiger Zeit mal meinen Garnelen und jüngst meinem CPO. Selbst von den Schnecken, die sich sonst auf alles stürzen, wurde es verschmäht, lediglich die blauen Posthornschnecken wagen sich hin und wieder einmal ran. Kaufen würde ich das Futter deshalb nicht, da gibt es viele Sorten, die deutlich besser angenommen werden.
Zu der Akzeptanz bei Zierfischen (insbesondere Welsen) kann ich leider nichts aussagen, da ich diese Tiere nicht selbst halte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2011
...da es sowohl von meinen Garnelen, L-Welsen und Guppys gerne gefressen wird. Der einzige Nachteil ist, das die Wafer-Tablettchen sehr leicht sind und daher nur sehr langsam sinken. So kann es passieren, dass sie noch etwas durchs Aquarium treiben, in den Filter geraten oder oben auf Pflanzen hängen bleiben. Ich finde die Sera Welschips daher besser, da die sich auch nur langsam im Wasser auflösen, aber besser absinken.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Viel kann man zu diesem Produkt nicht sagen....
unsere Fische lieben es,
es ist eine praktische Größe, nicht zu viel, nicht zu wenig,
sie hält einige Zeit, kommt darauf an, wie groß das Aquarium und
wieviele Fische man hat, wir wechseln auch mit anderen Fischfuttern
um etwas Abwechslung für die Fische zu geben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Da meine Fische ja überwiegend frisch Fisch oder Garnellen (TK) bekommen!
Eignet sich dieses Futter sehr gut für Zwischenfutter.
Meine Fische lieben die Abwechslung!
Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2015
Eine Freundin hat mir die Wafers empfohlen, und ich habe ebenso guten Erfolg damit wie sie. Alle meine Fische im südamerikanischen Gesellschaftsbecken reißen sich darum. Für den Skalar breche ich die Wafers manchmal in kleine Stücke, damit er sie auf Anhieb schlucken kann. Wenn ich das nicht mache, kämpft er sich hartnäckig immer wieder bis zum Boden durch, um sie den Welsen streitig zu machen.
Die Farbenpracht meiner Fische ist deutlich besser. Seit ich Wafers füttere, wird auch überall gebalzt wie verrückt, aber das kann natürlich auch ein Zufall sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Unsere Amanogarnelen kommen sofort wie wild angestürzt sobald das Futter im Becken ist. Wir füttern sie damit sogar direkt aus der Hand. Das finden unsere Kinder besonders schön. Lustig ist auch, wenn die Garnelen sich einen der Tabs schnappen und damit davonschwimmen um ihn in einer ruhigen Ecke genüsslich zu vertilgen. Auch die Fische nehmen es sehr gern, falls sie etwas abbekommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)