Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
63
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. September 2006
Ich habe ein DENDEMANN-Album in der Hand. Wer hätte das gedacht, dass das nochmal geschehen wird? Und das zweite Wunder, das Album ist gar nicht soviel schwächer als die beiden EinsZwo-Alben, die immer noch zu meinen absoluten Lieblingsalben zähle.

Schon im ersten Track beweist er, dass er immer noch der Reimgott ist, was er da macht, ist ohne Zweifel "ausschlaggebender als jede Allergie".

Und es geht auf ganz, ganz hohem Niveau weiter, Dendemann hat endlich wieder Land gewonnen. Er kann jetzt schneller und besser rappen als vorher, die Beats finde ich - entgegen vieler anderer Kritiken - sehr in Ordnung.

Anspieltipps : Check mal die Rhetorik, Das erste Mal, Endlich Nichtschwimmer.

Und jetzt hoffen, dass es nicht wieder 3 Jahre bis zur nächsten Dende dauert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Das Album ist spitze! Für Freunde deutscher Sprachkunst und knallenden handgemachten Beats genau das Richtige! Auch wenn dieses Glanzstück deutscher Musik schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, wirkt es weder alt noch sind die Themen nicht mehr aktuell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2015
also, warum schreibe ich... wer dende von einsZwo her kennt, weiß um seine faehigkeiten.
aber dieses album... das ist einfach.... wahrscheinlich das BESTE aller zeiten.
die rhetorik, die art des "geschichten-in-rhymes-packen",.... einfach ALLES.
von track 1 bis zum letzten track..... GENIAL!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2008
Ich kann euch nur empfehlen, euch das Album zuzulegen. Natürlich kann man mit guten soliden HipHop nicht jeden hinter dem Ofen hervorlocken, aber alle, die sich für Wortspiele begeistern lassen, sollten wirklich mal ein Ohr riskieren.
Dendemanns "Pfütze des Eisbergs" ist in meiner Meinung nach wohl das deutsche HipHop-Album 2006. Musikalisch ist es eine bunte Mischung aus Funk, Soul und auch Disco-Sounds vorhanden, die sich durchaus hören lassen kann. Der geniale Wurf ist Dendemann aber mit dem Sympathieträger "Dende 74" gelungen. Wenn Gwen McCrae hochjubilierend vor DendeŽs Einstand den roten Teppich ausrollt - fühlt man sich im souligen Groove schon zuhaus.
Mags auch manchmal ein wenig lasch klingen, "Die Pfütze des Eisbergs" ist das lyrische Überraschungspaket des Deutschen Rap. Dende hat jedem Track seinen Lyricstempel aufgedrückt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2006
Endlich ist es soweit: Der Herr der Wortspiele ist zurück und das abwechslungsreicher denn je. Die lange Pause hat sich gelohnt. Da ist von jedem seiner Releases etwas dabei, d.h. natürlich auch, dass Reime und Flow auf der ganzen Scheibe zum besten gehören, was im Deutschrap zu finden ist und die Wortspiele DAS beste sind, was im Deutschrap zu finden ist (zusammen mit Blumentopfs "Großes Kino")

Die Beats sind beim ersten Hören wieder `mal eher minimalistisch, aber deswegen nicht schlecht. Also wer mit minimalistischen Beats absolut nichst anfangen kann, der sollte den Kauf nochmal überdenken.

Die Texte sind so wie Dende auch schon im rap.de-Interview gesagt hat. V.a. Storytelling, einige verrückte Ideen und einige uralte einfach anders aufgelegt, alle durchweg gut strukturiert (wie man das auch beim Topf kennt).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Warum Dendemann?
Er bewegt sich abseits der üblichen Rap-Klischees und überzeugt doch mit seinem eigenen, unverwechselbaren Stil - neben dem Markenzeichen der "reibeiserne Stimme".
Wer deutschen Hip-Hop genießen will, aber kein Bock auf die Gangster-Kindergarten-Kacke hat, welche den Markt (leider) dominiert und gerne amüsante statt pseudo-prophetische Lyrik mit nicht weniger Tiefgang konsumieren möchte, ist bei der Pferdelunge genau richtig angekommen. Stil, Talent und Gehirn sind glücklich vereint.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2006
Das warten hat sich eindeutig gelohnt!

Es ist einfach wie Mathematik: 15 x Bombe = Überalbum

Eigentlich macht es keinen Sinn, es groß zu umschreiben, man MUSS es sich anhören und wer dann behauptet, dieses Album wäre nicht mindestens eines der Alben des Jahres, der hat entweder keine Ahnung von Deutschrap, sollte sich die Ohren operieren oder den großen weichen Keks aus dem Kopf nehmen lassen.

Es gibt praktisch (fast) keinen Track, der keinen Ohrwurmcharakter hat und über Dendemanns Genialität, Reimtechnik, Metaphern und Vergleiche muss ja spätestens seit der "Sport"-Ep oder wenigstens den 2 EinsZwo-Alben nicht mehr diskutiert werden.

Ich hörte das Album und wusste wieder glasklar was mich an diesem Genre fasziniert, warum ich Rap höre und ich muss sagen: "Es geht mir sehr, sehr gut" dabei!

Fazit: Dieses Album ist "Sensationell"!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2006
Das neue Dende-Album ist auf jeden ein Burner geworden. Man sollte jetzt aber nicht den gewohnten Eins Zwo Style erwarten... nein, denn nun hat Dende alleine die volle Kontrolle und bietet mit "Die Pfütze des Eisbergs" ein rundes Album ab, das dennoch sehr cool geworden ist.

Beim ersten Hören des Albums war ich irgendwie ziemlich enttäuscht von Dendemann, doch spätestens nachdem dritten mal Hören war ich vollkommen Im Bann von Dendes neuem Meisterwerk! RESPECT DENDE!

Meine Favorites sind "Dende74", "Sensationell" und "Endlich Nichtschwimmer" ....
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2006
Dendemann hat sich mit dieser Platte ein Denkmal gesetzt!

Das, was Blumentopf mit "Musikmaschine" leider verpasst haben, ist Dendemann hiermit gelungen: Das wahrscheinlich beste deutsche Hip-Hop Album abseits von Ghetto-Songs und Asi-Raps zu produzieren!

Die Beats sind eingängig, die Texte zeugen von ungebrochenem Einfallsreichtum und könnten besser nicht sein!

Für alle, die intelligenten deutschen Hip Hop und Dendemanns unverkennbare Stimme mögen, gibts ne klare Kaufempfehlung! Wer mehr auf Ghetto oder American Style steht liegt falsch, denn Dende bleibt Dende!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2008
..ist das die richtige Scheibe. Wer Dendemann Fan ist sollte sich ohnehin jede Scheibe von Ihm und damit auch die Scheiben der EinsZwo Crew holen.
Diese CD ist wiedereinmal der Beweis dafür das Deutschrap sehr gepflegt und mit hohem Niveau bespickt sein kann. Ohne Gangstastyle und Amygehabe startet diese Scheibe mal wieder mit den typischen Dendemann Lyrics und Beats voll durch!
Danke für dieses Meisterwerk und weiter so!
Sehr zu empfehlen!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken