Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
12
4,8 von 5 Sternen
Preis:16,05 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Dezember 2006
Die lange nicht im deutschen Free-TV ausgestrahlte US-Sitcom "Unser lautes Heim" erscheint endlich auf DVD. DER Serienklassiker, der einige Jahre auf ProSieben ausgestrahlt wurde und seit fast 8 Jahren überhaupt nicht mehr zu sehen war.

Im jungen Alter schaute ich mir die Serie schon an und wuchs quasi damit auf. Die Darsteller sind perfekt ausgewählt und bringen in der 1. Staffel schon sehr witzige Situationskomik rüber.

Jason Seaver und seine Frau Maggie sind beide berufstätig: Er ist Psychoanalytiker und sie Journalistin beim Long Island Herald.

Die beiden unterscheidet eins von anderen Paaren: Nicht die Mutter, sondern Vater Jason kümmert sich in seiner freien Zeit um die Kinder Mike, Carol und Ben. Und das notgedrungen, denn Maggie will auf gar keinen Fall ihren Beruf aufgeben. Jason aber auch nicht - und so verlegt er kurzerhand seine Praxis ins Haus der Seavers. Doch an Ruhe und Gelassenheit, die eine psychoanalytische Praxis unbedingt braucht, ist zu Hause nicht zu denken, solange die drei temperamentvollen Kinder durch das Haus toben. Wie er seinen Beruf trotzdem einigermaßen ungestört über die Runden bringen kann, ist die Frage, auf die Jason verzweifelt eine Antwort sucht....

Dies sind die Folgen der 1. Staffel:

1. In schlechter Gesellschaft (Growing Pains)

2. Springsteen (Springsteen)

3. Eifersucht (Jealousy)

4. Carols Artikel (Carol's Article)

5. Wer hat meinen Hund angemalt? (Superdad)

6. Mikes Madonna (Mike's Madonna Story)

7. Die reinste Phantasie (Weekend Fantasy)

8. Die Testfrage (Slice Of Life - Part 1)

9. Carols Schwarm (Carol's Crush)

10. Mikes vier Buchstaben (Dirt Bike)

11. Der Intelligenztest (Standardized Test)

12. Der unfreiwillige Weihnachtsmann (A Christmas Story)

13. Fast ein Poet (The Love Song Of Aaron Seaver)

14. Rambo oder Gandhi? (First Blood)

15. Lord Bens Butler (Slice Of Life - Part 2)

16. Hurra, wir sind das Letzte! (Seavers Vs. The Cleavers)

17. Eine kleine Spende (Charity Begins In The Home

18. Die Schuhsohlenaffäre (Reputation)

19. Der Hochzeitstag (Anniversary That Never Was)

20. Die Nacht der Orgien (Be A Man)

21. Jasons Entscheidung (Career Decision)

22. Geisterstunde (Extra Lap)

"Unser lautes Heim" ist eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt!

Wer 80er Sitcoms mag wird "Unser lautes Heim" lieben!

Auch nach vielen Jahren immernoch meine Nr. 1 Sitcom!!!
11 Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2007
Eine wunderbare Serie, die ende der achtziger Jahre ins deutsche Fernsehen kam und die definitiv damit aufräumt, dass nur Frauen was von Kindererziehung verstehen. Maggie hat nach drei Kindern endlich mal Anspruch auf ihre Karriere, die sie bis dahin immer zurückgestellt hatte. Sie ist eine Journalistin und arbeitet für eine Zeitung. Jason, der bis dahin im Krankenhaus als Therapeut gearbeitet hat, eröffnet seine Praxis zuhause und versucht nun mit dem Chaos zuhause auszukommen. Und das gelingt ihm sogar mehr oder weniger gut, zu Maggies Leidwesen...

Eine recht moderne Serie, die nicht dieses typische Hausfrauen Klichee aufwärmt. Der älteste Sohn, Mike, wird gespielt von Kirk Cameron, dem Bruder von Candace Cameron, die lange in der Erfolgsserie Full House zu sehen war.

Das schöne ist auch, dass diese Serie eine absolute Familienserie ist und in jedem Alter angeschaut werden kann. Also genau das richtige für Familienkinoabende, wenn mal wieder nichts in der Glotze läuft. Der jüngste, Ben, ist 8, Carol ist 14 und Mike ist 15 Jahre alt. Damit hat die Serie natürlich verschiendene Prototypen für verschiendene Altersklassen abgedeckt und macht die Serie beinah für jedermann interessant!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
This four-disc set offers two welcome opportunities to be reunited with the Seaver family. The first is all 22 episodes of this 1985 sitcom's inaugural season, which resurrected the career of failed talk-show host Alan Thicke, and catapulted Kirk Cameron to teen-idol status. The second is a near-half-hour present-day campfire chat with all the cast members, including Joanna Kerns (conflicted working mom Maggie), a hearty and seemingly healthy Tracey Gold (brainy daughter Carol), and Jeremy Miller (precocious younger son Ben). Joined by writer Tim O'Donnell, they share memories of how each was cast, their fond memories of the show and dealing with fan adulation. Growing Pains did not really suffer any. It cracked the Top Ten in its first season, and while the cast members are not the most natural comic actors, by season's end their bond is palpable and the characters really do seem like family. Thicke's Dr. Jason Seaver is a sitcom anomaly: a work-at-home dad. He has moved his psychiatric practice into the den after Maggie takes a job as a journalist. His belief system is put to the supreme test by his three children, especially 15-year-old Mike (Cameron), whom Maggie calls "a hormone with feet." In the pilot episode, no sooner does Jason agree to give Mike more independence, then Mike is jailed for joyriding in his older friend's car.
Growing Pains does have a tendency to go for the easy laugh by having the kids--especially 9-year-old Ben--spout age-inappropriate jokes ("It was all so clinical," he complains at one point to Maggie after Jason bandages a scrape). But the series did admirably touch on some hot button family issues. In "The Seavers vs. the Cleavers," Annette Funicello guest stars in a rare mean role as a parent who disapproves of Maggie choosing to work "just when her children need her the most" (a nifty little retro joke: "Ward, I'm worried about the Seavers"). In "Superdad!," Maggie is upset that Carol turns to the ever-present Jason and not to her for advice. Refreshingly, not all problems are solved by episode's end. In the same episode, a boy the esteem-challenged Carol has an unrequited crush on does not miraculously materialize to ask her to the dance. In addition to the cast reunion, this set contains an interesting extra: the unaired version of the pilot with a less telegenic (but perhaps more in character) Elizabeth Ward in the role of Carol. For those who grew up with the Seavers, and in need of a retro blast of '80s nostalgia, Growing Pains will still, to quote the theme song, show you that smile again.

Product Description
Meet the Seavers in this hilariously successful late eighties sit-com about a family of five living out on Long Island. Maggie has recently rejoined the workforce as a journalist, leaving Jason, a psychiatrist, to juggle his responsibilities to his patients and his three kids by working from home. Mike's the oldest and possibly the most difficult to handle! Whether it's for girls, dirt bikes or The Boss, Mike uses his charming smile to finagle his way into trouble. The youngest, Ben, tries to tag along with his big brother learning to be a little con-artist in his own right. And amid the chaos, Carol, the middle child, tries to keep her head on straight and maintain her straight-A status at school. Join the Seavers as they experience the growing pains of family life, including a few disputes sprinkled in among lots of love and laughter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2008
Nach über 15 langen Jahren des Wartens gab es bei mir endlich ein Wiedersehen mit der Familie Seaver. Der schlagfertige Wortwitz treibt mir auch 20 Jahre später immer noch die Tränen in die Augen. Ich hatte längst vergessen, wie lustig und zugleich herzlich hier kleine Familiengeschichten zum Besten gegeben werden. Ein Spaß für die ganze Familie, da man sich mit den einzelnen Charakteren sehr gut identifizieren kann.

Die Bild- und Tonqualität ist wirklich gut und auch das Cover passt super zu der Serie. Die nie gezeigte Szenen aus dem Pilotfilm sowie verpatzte Szenen machen diese DVD-Box zu einem gelungenen Fernsehvergnügen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2007
Mein Gott ich kann es ja kaum glauben *freu* endlich wurde mein flehen erhört und einer der besten Sitcoms aus den 80er Jahren erscheint endlich auf DVD.

Als ich erfahren habe das die erste Staffel bald erscheint, habe ich hier sofort bei Amazon eine Vorbestellung abgeschickt und kann es wirklich kaum erwarten das sie endlich eintrifft.

Bisher hatte ich alle Folgen dieser Serie auf VHS, aber mit der Zeit haben sich die Bänder so vom anschauen arg abgenutzt das ich diese bald entsorgen kann.

Seavers sind einfach Kult und der Humor steigert sich von Staffel zu Staffel, aber es wird nicht nur in der Serie gealbert, nein auch ernste Themen werden behandelt.

Mike steht natürlich in der Serie immer unter Strom und lässt keine Gelegeheit aus was anzustellen. Aber im Fortlauf der Serie man glaubt es kaum wird er ruhiger und übernimmt Verantwortung über Luke, der von Leonardo DiCaprio ( seine erste Rolle überhaupt )dargetellt wird.

Carol ist die Streberin, die aber von Zeit zur Zeit auch den einen oder anderen Seitenweg fährt.

Ben, ja Ben ist Ben und das Nesthäckchen der Familie bis Crissy als neuer Familienzuwachs in der Serie viel später einsteigt.

Jason und Maggie spielen eine großartige Rolle die mit vielen Problemen ihrer Kinder kämpfen müssen und Jason hat noch zusätzlich seine Probleme mit Maggies Eltern ;)

Also ich könnte hier noch ewig über die Seavers schreiben, wer sie kennt und Sitcoms der 80 er Jahre genauso liebt wie ich muss sich diese Serie einfach kaufen.

Wer sie nicht kennt, kann ich nur raten legt euch diese Serie zu :)

Ich hoffe das die Staffeln zügig hier in Deutschland nacheinander erscheinen werden!!!

Jetzt fehlt nur noch die Sitcom Wer ist hier der Boss die ich ebenso klasse finde und liebe hey oh oh hey :)) da warte ich auch schon sehr sehr lange drauf das diese auch endlich in Deutschland erscheint.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2007
Ich hab mich rießig gefreut, als die erste Staffel erschienen ist, es ist ein Sitcom Klassiker aus den 80zigern. Wer Full House ins Herz geschlossen hat, wird mit Unser Lautes Heim nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil ... eher süchtig nach mehr :-))

Warum dann nur 4 Sterne !!! Ich war etwas enttäuscht was den Vorspann der Folgen betrifft. In den Episoden die früher im Fernsehn liefen,(habe ein paar auf VHS aufgenommen) wurde am Anfang beim Titellied, jeder der Familie Seavers per mehrere Fotos von Baby bis zum akuellen Stand gezeigt. Das fand ich total klasse. Auf den DVD sieht man im Vorspann zum Titellied irgendwelche alten Fotos, die in gar keinem Bezug zu den Seavers stehen. Wer die alten ehemaligen Fernsehfolgen nicht kennt, den wird es sicher nicht stören, ich persönlich finde es schade, deshalb nur 4 Sterne.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
In Erinnerungen schwelgen, tolle Idee diese Serie auf DVD zu veröffentlichen! Bitte komplettieren damit ich meine Sammlung vervollständigen kann! Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2008
Super, ich hab ja Luftsprünge gemacht als ich erfahren hab das es die Staffel nun auch auf DVD gibt. Ich hab noch einzelne Folgen auf 4x240 VHS Kassetten aufgenommen. Ich weiß nur nicht warum der Preis auf einmal so in die Höhe geschossen ist. Die Nachfrage scheint wohl doch ordentlich gestiegen. Ich konnte die DVD's noch für 12,99 Euro kaufen :-)

Ich bete darum das die anderen Staffeln auch noch kommen, denn es wird immer besser.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2010
Wenn man den Namen Seavers hört und in den 80er und 90ern aufwuchs, fielen einen zwei sachen spontan ein.

1. Colt Seavers (Ein Colt für alle Fälle) oder 2. und das ist in diesem fall passender:

Unser lautes Heim.

Diese Serie hat es wirklich geschafft , sie vereint schlagferigen Wortwitz mit Frechen Sprücen, Situationskomik und einer besonders hinreisenden Familie die immer durch das Chaos fegt wie ein wirbelsturm.

Diese Serie sollte jeder sehen der gerne lacht.

Fazit : 100% Kauftipp
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
in den 80'er war das eine witzige Serie, ein Muss. Heute führen die Folgen allenfalls noch zu einem müden Lächeln. Gekauft, angesehen und ins Regal gestellt ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden