Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
209
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,91 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 11 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle 209 Rezensionen anzeigen
Lange gab es keinen schönen Tanzfilm a'la Fame, Footlose o.ä. mehr.

Der Film selber berichtet über einen Strassenjungen der seinen Sozialdienst in der Tanzschule macht und für einen ausgefallenen Star einspringt.

Klar, wenn der Film zehn Minuten läuft wissen wir wie er aus und weitergeht.

Was ich aber viel schöner finde ist die liebevolle Machart des Film und der soziale Umgang der darstellenden Personen untereinander im gegensatz z.b. Dirty Dancing.

Klisches werden auch keine gezeigt. Vielleict ist dieser schöne Film deshalb so erfolgreich.
22 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2007
In "Step Up" geht es um den jungen Tyler Gage (Channing Tatum), ein Straßentänzer, der in einer Kunstschule Sozialstunden ableisten muss. Hierbei begegnet er Nora Clark (Jenna Dewan), die für ihre Abschlussaufführung trainiert und dringend einen Trainingspartner benötigt. Tyler springt ein und dann kann man sich eigentlich schon vorstellen, wie es weiter geht.

Anne Fletchers "Step Up" unterscheidet sich kaum von den anderen Hiphop-hippe-junge-Leute-Tanzfilmen (Honey, Save The Last Dance) die in schöner Regelmäßigkeit in die Kinos kommen. Hat man einen gesehen, hat man alle gesehen. Was aber nicht heißen soll, dass "Step Up" nicht trotzdem unterhält.

Das Zentrum des Films, die zahlreichen Tanzszenen, sind allesamt großartig choreographiert und gut in den Film integriert. Vor allem die Mischung zwischen klassischem Tanz und Hiphop ist sehr gut gelungen. Die sich darum spannende Geschichte ist wie bereits gesagt voraussehbar. Darüber hinaus spart sie leider nicht mit zweifelhaften Lebensweisheiten des Kalibers, wie man sie auch aus jeder Castingshow kennt: "Dieses Geschäft ist hammerhart. Da muss man über sich hinausgehen, wenn man dazugehören will. Aber wenn man nur an sich glaubt, dann kann man alles schaffen usw." Dazu kommt noch einiger Sozialkitsch der Sorte, dass man aus jedem Ghetto herauskommen kann wenn man es wirklich will usw. Andererseits, auch wenn vorhanden, werden einem diese Weisheiten einem wenigstens nicht so unterbreitet, dass es wirklich über die Schmerzgrenze gehen würde.

Übel nehmen kann man dem Film eher die Wahl des Hauptdarstellers. Tatum kann zwar tanzen, wird aber wirklich von jedem Nebendarsteller im Cast noch an die Wand gespielt. Und ein zweiter wirklich großer Fauxpas ist der billige und unnötige dramaturgische "Kick" am Ende des Films, den ich aber aus Spoilergründen hier nicht verraten möchte.

Trotz dieser Mankos hält das Gerüst rund um die Tanzszenen und viel mehr kann man von einem Film dieses Genres vielleicht auch nicht erwarten. Wer also grundsätzlich gerne diese Art Filme schaut sollte "Step Up" ruhig eine Chance geben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 6. Januar 2007
Hier darf man kein cineastisches Meisterwerk erwarten, was der Film auch gar nicht sein will.

Selbstverständlich werden sämltiche Genre-Klischees ausgereizt, was auch manchmal wirklich nervig ist.

Ebenso hätte die Story nun wirklich etwas einfallsreicher sein können. Dennoch eignet sich der Film bestens als solide Abendunterhaltung mit der Vorraussetzung nicht viel denken zu wollen!!

Also gutaussehende Schauspieler, gute Tanzszenen und n tollen SOundtrack bietet der Film allemal. Mehr wollte auch niemand sehen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
wirklich sehr guter Tanzfilm mit Tanzreinlagen der Extraklasse, eine Filmreihe die man immerwieder gut bei einem DVD Abend gebrauchen kann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Und zwar steht bei diesem Artikel UK Import. Da er auch noch eingeschweißt ist, würde ich vor dem Öffnen gerne wissen ob die Sprachauswahl auch auf Deutsch gestellt werden kann. Bitte um schnelle Antworten.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2008
Als schlecht würde ich Step up auf keinen Fall bezeichnen. Die Handlung ist gar nicht soooo arg schmal und es sind sogar einige unerwartete Wendungen dabei. Die Charaktere sind allerdings alle etwas farblos und lieblos ausgestaltet. Sie haben zu wenig Tiefe, alles wirkt irgendwie so oberflächlich. Und die Tanzszenen sind zwar gut, aber Save the last dance schlägt Step up dahingehend um Längen. Bei der Handlung übrigens genauso.
Für Fans des Genres also sicher empfehlenswert, auch zum Wiederansehen. Alle anderen: Finger weg!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2014
Wenn ich mir einen Tanzfilm kaufe, erwarte ich keine großartige und tiefgründige Handlung, aber viele und mitreißende Tanzszenen.
Die Handlung ist bei dem Film besonders dürftig (es wird sogar ein Kind erschossen - was für mich in so einem Film, den sich auch oft Kinder und Jugendliche ansehen, gar nichts verloren hat bzw. nicht notwendig ist), und dafür sind mir dann auch viel zu wenig Tanzszenen.
Ich finde, da ist man mit Street Dance besser bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2010
Leider gelingt dieses Treffen von Straßen- und klassischen Tanzstilen nicht so perfekt wie in Save the Last dance, jedoch ist auch dieser Film nett anzusehen und wer Tanz mag, wird auch diesen Film mögen. Manche Nebengeschichten wirken sehr klischeehaft und zwanghaft, andere wiederum hätte ich gerne mehr ausgebaut gesehen. 2 Punkte Abzug für ein kurzes Ruckeln und der abgekupferten Version eines gelungenen Tanzstilfilmmix - ansonsten ganz nett.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2012
Artikel und Produkt ist so wie bestellt, also ok! Nur die Lieferung kam erst heute (08.10.2012) und nicht wie vorangekündigt bis 06.10.2012 .... ist jetzt etwas zu spät, weil es als Geschenk an eine Freundin gedacht war, aber dann hab ich die 3 DVDs jetzt halt in meiner Sammlung....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Die Lieferung war schnell und unkompliziert. Der Film allerdings ist echt langweilig. Ich hatte mich auf Tanzszenen wie in Magic Mike gefreut, aber das bekommt man nicht geboten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

32,96 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken