find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
725
4,6 von 5 Sternen
Verpackung: Standardverpackung|Ändern
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 27 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle 725 Rezensionen anzeigen
am 11. April 2015
Ich hatte mir von dem Spiel einen schnellen Füller, mit wenig Anstrengung versprochen. Beides trifft auf das Spiel, trotz des simplen Prinzips nur bedingt zu.

Letztlich haben wir hier eine Art Domino-Variante vor uns. In einer Reihe werden hier entweder gleiche Symbole in sechs verschiedenen Farben oder oder 6 unterschiedliche Symbole in einer Farbe angelegt, wobei das nach und nach passiert und im Verlaufe des Spiels nicht alle Reihen voll werden. Anhand einer bestimmten Punktevergabe entscheidet sich am Ende, wer gewinnt.

Das ist simpel. Aber das ganze zu überschauen und richtig zu überblicken ist visuell eben doch anstrengend und weniger für zwischendurch geeignet, als ich dachte und dauert auch länger als anfangs vermutet. Unter einer halben Stunde sind wir doch nie weg gekommen.

Das allein macht sicher kein schlechtes Spiel. Schlecht ist Qwirkle auch sicher nicht. Aber wie es Spiel des Jahres werden konnte, ist mir ein Rätsel. Es gibt zu viele Spiele, die mir in zentralen Eigenschaften so ähnlich scheinen - Scrabble, Rummy. Domino - dass man Qwirkle wirklich keine Originalität unterstellen kann. Die Einführung ins Spiel ist entsprechend einfach und die Materialien gehen in Ordnung.

Die Verpackung allerdings könnte man auch weglassen. Es liegt ein Beutel bei, den man - beständiger und z.B. mit Reißverschluss gestaltet - auch als Verpackung nutzen könnte (s. Triominus). So gestaltet ist die Verpackung einfach unnötig.

Ingsgesamt geht das Spiel aber in Ordnung, wenn man etwas sucht, was ein bisschen fordert, trotzdem nicht zu komplex ist und keine großen Höhepunkte bietet. Unanstrengend finde ich es nach einem langen Unitag z.B. aber nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2017
The game is not bad. It is the hype that disappoints.
The rules are a total rip-off of a card game I used to play back when I was a kid.
And the author got the prize for the best game in 2011?? Give me a break!
A deck of cards cost you a fraction of this price.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Dieses ist bereits das 2. Qwirkle, daß ich gekauft habe. Warum? Es wird viel gespielt, weil es süchtig macht. Aber die Farbe hält das nicht aus. Die Qualität der Ausführung lässt zu wünschen übrig. Nach einer Zeit verblasst die Farbe, so das orange und rot kaum noch zu unterscheiden sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Wir haben nach einem Spiel gesucht, das der ganzen Familie, also allen Altersklassen Spaß macht. Mit Quirkle wurden wir fündig. Von Kindern bis Großeltern, alle spielen das Spiel gerne und oft. Leider waren schon nach ein paar Wochen die ersten Gebrauchsspuren zu erkennen. Die Farben gehen ab. Nach ein paar Jahren Quirkle-Spaß werden die Motive verschwunden sein und das Spiel ist unbrauchbar. Zudem sind die Holzsteine, was die Gleichmäßigkeit anbelangt, nicht einmal 2.Wahl. Dies haben wir bei Schmidt-Spiele beanstandet, wozu aber keine Stellung genommen wurde. Kurzum, ein Super Spiel in schlechter Qualität.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Das Spiel ist toll, was mich etwas enttäuscht hat, war die schlechte Qualität der Steine. Etliche Motive sind nicht mittig aufgedruckt und bei einigen sind (bereits vorm lackieren Kanten abgebrochen! Schade! Deshalb auch nur 3 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2015
Macht der ganzen Familie (14, 17, 47, 48 ) Spass. Natürlich spielt das Schicksal auch mit, aber mit ein bisschen Taktik muss auch sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Dem Siegel "Spiel des Jahres" zu "vertrauen" begann bei uns durch Carcassonne, das mit oder ohne Erweiterungen bei uns noch immer häufig gespielt wird. Mit diesem Siegel ausgezeichnet freuten wir uns dem entsprechen auch sehr auf Qwirkle.
Und ja: Die erste Runde war auch ganz nett und im Laufe des Abends entwickelte man erste Taktiken. Doch schon beim ersten Spielen fällt auf, dass kleine Bänkchen für die Spielsteine durchaus im Spiel enthalten hätten sein dürfen.

Eine Woche später: Man möchte wieder ein Gesellschaftsspiel zocken und einigt sich auch Qwirkle - es ist ja neu und man empfindet daher noch eine gewisse Neugierde. Doch diese wurde für uns alle nicht erfüllt. Sicher gibt es unzählige Varianten und immer neue Situationen, aber es sieht trotzdem immer irgendwie gleich aus und es kommt kein richtiger Spielfluss auf. Weder ärgert man sich, noch freut man sich über besonders rafinierte Spielzüge. (hier wieder der Vergleich zu Carcassonne - wie fluche ich, wenn mir jemand meine Traumstadt abluchst und wie diebisch freue ich mich, wenn ich am Ende des Spiels alle mit meiner SUperwiese überhole). Und über diese Emotionen kommt für ich eben auch die Langzeitmotivation ein Spiel zu spielen.

Kurz und knapp:

+ Unzählige Varianten, Spielzüge möglich
+ sauber gefertigte Holzplättchen

- es kommt keine richtige Stimmung auf und für ein Spiel für zwischendurch (Vier gewinnt, Ligretto, Uno) zu langatmig
- Holzbänkchen im Lieferumfang wären Sinnvoll
- trotz unzähliger Spielzüge sieht es irgendwie immer gleich aus

Fazit:

Ich würde mir dieses Spiel nicht mehr kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Spielidee überzeugt uns als Vielspieler nicht zu 100%.
Wer nicht so viel spielt wird wahrscheinlich seine Freude daran haben.
Vill. vor dem Kauf in einem Ansässigen Spielekontor probespielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Ich wählte die "Frustfreie" Verpackung. Allerdings ist diese alles andere als "frustfrei", da die Steine nach dem Spielen jedes mal geordnet in die Verpackung gesetzt werden müssen und der dazugehörige Beutel gefaltet und geknickt. Andernfalls lässt sich das Spiel nicht in der Verpackung verstauen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2017
Das Spiel war überhaupt nicht extra verpackt, ein Haufen Versandetiketten und andere Aufkleber wurden einfach auf den Spielkarton geklebt. Ein Ablösen ohne Beschädigungen zu verursachen war nicht möglich. Außerdem war eine Seite des Kartons komplett aufgerissen. Den Zustand eines gebrauchten Artikels so als " sehr gut" zu bezeichnen - nicht nachvollziehbar. Spielkarton ist so ein Fall für die Tonne. 3 Sterne gibt es trotzdem, da der Inhalt noch eingeschweißt und somit unbenutzt war..quasi neu. Da gab es nichts zu beanstanden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)