find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juni 2007
Dieses Stativ bietet mit Sicherheit ein ziemlich gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, und braucht in vielen Aspekten den Vergleich mit deutlich teureren Modellen nicht zu scheuen. Allerdings hat es natürlich auch seine Schattenseiten. Deshalb hier eine Pro/Kontra-Auflistung:

Pro:

+ Sehr stabil!

+ Lieferumfang: Stativ, 3-Wege-Neiger, 2 Schnellwechselplatten, Tragetasche, Werkzeug

+ Angenehme Höhe

+ Aufstellungsfreiheit durch einzeln verstellbare Beine (keine Mittelspinne, 3-facher Anschlag zum Spreizen) und integrierten Spikes / Gummifüße

+ Komplett verschraubt, lässt sich gut zerlegen

Kontra:

- Schwer (knappe 3 kg)

- Relativ großes Packmaß

- Kopf ist nicht perfekt - Verstellung etwas hakelig

- Tasche ist oben etwas zu eng, entweder man muss die Griffe am Kopf demontieren oder einer schaut heraus

- Penetranter Schmierfettgeruch (kann man natürlich leicht austauschen)

Fazit: Ein Stativ das alles hat, was man braucht, und vor allem eine für den Preis exzellente Stabilität auch für schwerere Kameras bietet (und das sollte ja nunmal die Haupteigenschaft eines Stativs sein). Schwerwiegenster Nachteil ist - im wahrsten Sinne des Wortes - das Gewicht, welches die Transportabilität etwas einschränkt.
66 Kommentare| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2009
Für den verlangten Preis bekommt man ein hervorragendes Stativ mit durchdachten Details und sinnvollem Zubehör. Sogar eine vernünftige Transporttasche ist dabei. Das Gewicht des Stativs ist vielleicht zu hoch, um es immer und überall dabei zu haben, aber als grundsolide Halterung für jede noch so schwere Fotokamera ist es nahezu ideal.

Plus: Zubehör, Verarbeitung, Qualität und Standfestigkeit

Minus: Gewicht
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2009
Habe das Stativ hauptsächlich wegen seines sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisses gekauft. Weitere Vorteile sind seine Arbeitshöhe und seine Standfestigkeit. Weniger überzeugend ist die etwas unpraktische Verstellmechanik des Stativkopfes und vor allem die enorme Größe und Sperrigkeit. Mit allen aufgeschraubten Teilen passt das Stativ noch nicht mal in seine eigene Tragetasche.

Aber: das ändert nichts am ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhätnis. Würde das Stativ sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2009
Das Bilora 1122 ist in der Relation Preis-Leistung wirklich empfehlenswert. Ein Stativ dieser Qualität kostet sonst gerne mal das 2 bis 3-fache. Sicher - es ist alles andere als ein Leichtgewicht. Kein Stativ fürs leichte Reisegepäck, geschweige für die Wanderung. Wer aber ein sehr stabiles, standsicheres, und gut justierbares Teil sucht, der ist hier bestens Bedient. Es hat alles was ein sehr viel teureres Stativ auch hat.
Einziges kleines Manko: Die Schmierung der Stativbeine richt ein wenig streng. Man sollte es reinigen und mit einem neutralen Material behandeln.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2009
Das Stativ ist sehr solide gebaut (Gewicht!). Mir hat besonders der Wechsel-/Arretierplatte gefallen - sehr praktisch. Die Kamera ist über einen Metallstift gegen unbeabsichtigtes Lösen der Platte gesichert. Die Verstellmöglichkeiten für die 4 Standfüße und die Mittelsäule sind auch i.O. so dass man eigentlich mit allen Situationen vor Ort gut zurechtkommen sollte (Dreh-/Schwenkbar). Die kleine Wasserwage (leider nur eine Richtung) hilft ebenfalls beim Justieren. Die Feststellhebel müssen jedesmal wieder neu eingeschraubt werden, da ansonsten das Stativ nicht mehr in die Tasche passt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2009
das stativ ist etwas schwer, dafür aber stabil, das preis/leistung verhältnis ist spitze, ( ich hab teuere stative in den händen gehabt, aber die waren entweder sehr teuer oder instabil und nach meiner empfindung nicht soviel leichter) die befestigung für die herausziehbaren füße ist schnell und effektiv, der 3D schwenkkopf lässt sich einigemaßen gut bewegen, rundum gut und sauber verarbeitet, lässt sich leicht ausseinander bauen auf ein längenmaß um die 55cm.
Fazit: Wer sich einen stativ zulegen möchte, und nicht unbedingt viel ausgeben will liegt mit diesem produkt richtig.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2009
und das meine ich wörtlich. Habe mir vor einigen Wochen zwei Bilora Stative aus der Professional Serie gekauft. Das kleinere 1120 für meine Kamera und das grössere 1122 mit 3-fach verstellbarem Kopf für meinen Camcorder.
Für beide gilt: Komplett aus Metall, solide verarbeitet, Standfest und preisgünstig.
War vorher das eine oder andere Bild verwackelt oder das Video etwas "verruckelt", gehört dieses der Vergangenheit an. Absolut saubere Bilder und Videos.
Ich hatte es vorher mit einem anderen, preiswerteren Fabrikat versucht. Was soll ich sagen: Plastik wohin das Auge reicht, entsprechend waren die Resultate.
Wer sich mit dem Gedanken trägt nur 20.00 oder 25.00 Euro ausgeben zu wollen dem rate ich: Lieber etwas tiefer in die Tasche greifen und dafür gute Qualität
erwerben. Es hat mich masslos geärgert wenn ich zu Hause meine Fotos betrachtet habe, und nicht wiederkehrende Momente waren schlicht und ergreifend verwackelt.
Ich habe den Kauf nicht bereut.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2010
Man hält gleich auf den ersten Blick (Griff) ein stabiles Stativ in den Händen.

Den einzigen Kritikpunkt, den ich hier gelesen habe und u.U. ins Gewicht gefallen wäre, dass die Verstellung etwas hakelig, bzw. schwergängig und damit ungenau wäre, hat sich absolut nicht bewahrheitet. Entweder hat man das werksseitig etwas verbessert, oder so mancher hat schlichtweg die Feststellhebel zu stark angezogen - ich konnte jedenfalls auch mit starkem Zoom den vergrößerten Bereich in jede Richtung völlig ohne Probleme stufenlos millimetergenau abfahren!
Alles andere wurde schon gesagt.
Und dass ich einen Punkt Abzug gebe, weil man die Griffe zum einpacken abschrauben muss (15 Sekunden - wenn man sich Zeit lässt) sehe ich bei diesem tollen Schnäppchen beim besten Willen nicht ein! ;-)

Klare Kaufempfehlung für Hobbyfotografen - Profis haben sowieso an allem etwas rumzumeckern :P
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2011
Ich habe das Stativ schon eine ganze Weile. Hatte es in der Vergangenheit nur selten genutzt. Jetzt, wo ich mich mit Graufilteraufnahmen beschäftige, kommt es wieder häufiger zum Einsatz.
Es ist ein brauchbares, stabiles Stativ mit einer ordentlichen Arbeitshöhe.
Ich vergebe aber nur 4 Sterne, da ein Punkt absolut unklar ist. Zum verpacken des Statives müssen immer erst die Bedienschrauben abgedreht werden damit es in die Tasche passt. Das hat genervt. Deshalb habe ich mir jetzt einen Bilora Kugelkopf dazu gekauft. Nun ist alles schnell verstaut.
Fazit: ich bin zufrieden und würde es wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2011
Kann mich der positiven Bewertung nur anschliessen, schweres und Top stabiles Stativ.
Sauber verarbeitet, kein wackeln, keine Instabilität, absolut empfehlenswert.

Bezüglich Transport und Gewicht muss man ganz klar sagen, dass ein Stativ ja stationär gedacht ist, wer damit im Wald herumläuft hat das Thema verfehlt! Billig konstruierte Stative fallen bei Wind oder kurzer Berührung schon mal um, dieses hier steht wie ne Eins. Ich verwende es mit einem schweren Spektiv teils mit starker Seitneigung, dennoch absolut standfest.

Klare Kaufempfehlung, wenn man ein RICHTIGES Stativ möchte...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)