Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Pro:
- 2 Aufsätze: Naturstein und eine beschichtete Platte (2-Seitig verwendbar: Grillstreifen und Pfannkuchenvertiefungen)
- Hitze stufenlos regelbar (das Gerät wird so heiß, dass man die Heizung währenddessen abdrehen kann)
- geringe Aufwärmzeit
- 8 beschichtete Pfännchen im Lieferumfang inbegriffen, leicht zu reinigen (die in der Mitte werden jedoch heißer, als die, die am Rand des Gerätes liegen)
- Der Abstand zwischen den Pfännchen (wenn sie im Raclette liegen) und Heizspirale ist ausreichend hoch. Wir haben nun schon als Gäste mit anderen Raclettes gewerkelt, und mussten oft feststellen, dass z. B. eine Scheibe Baguette gar nicht ins Pfännchen passt oder Käse zu schnell verbrennt, weil der Abstand zu gering ist. Das passiert hier nicht!

Kontra:
- der beschichtete Aufleger lässt sich nur schwer reinigen (hierfür den Stern Abzug). Nach vielen versuchen haben wir nun endlich etwas gefunden, womit man ihn wirklich wieder sauber bekommt: Sidolin Backofenspray

Fazit: Wenn ich nochmal ein Raclette kaufen müsste, würde ich mich für das ähnliche Modell mit EINER Natursteinplatte statt der beschichteten Platte entscheiden. Ansonsten hat das Gerät eine klasse Preis-/Leistungsverhältnis.

Update 28.12.2016
Den Kampf mit dem beschichteten Aufleger habe ich inzwischen aufgegeben und ihn durch eine weitere Natursteinplatte ersetzt. Gibts im Severin Ersatzteilshop gar nicht mal so teuer (nur der Versand ist teuer) Ich habe jetzt also zwei Natursteinplatten. Ist immerhin leichter in der Handhabung als eine große ;-)

Eine Bitte zum Schluss:
Hat Ihnen meine Erfahrung weiter geholfen? Dann würde ich mich über das Drücken des entsprechenden Knopfes freuen. Falls Sie anderer Meinung sind, hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar, was ich hätte besser machen können. Somit helfen Sie nicht nur mir, sondern allen Interessenten und Lesern. Vielen Dank.
review image
0Kommentar| 694 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2017
Das Raclette ist genau wie erwartet!

Gerät ist ausreichend heiß (da hatte ich anfangs etwas Sorgen)
Es steht stabil und sicher.
Pfännchen und Aufsätze lassen sich prima unter lauwarmem Wasser reinigen.
Der heiße Stein ist eine tolle Möglichkeit für alle die nicht nur Käse mögen auch Fleisch zuzubereiten!

Fazit:
Preis / Leistung stimmen hier
Kaufempfehlung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2017
Nachdem wir Silvester mit Freunden ein Raclette veranstaltet hatten, wollten wir uns selber einen Raclettegrill kaufen. Da wir nicht vorhaben, diesen sehr oft zu benutzen, fiel unsere Auswahl nach langer Recherche auf den Severingrill. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem Raclette sehr gut. Die Temperatur lässt sich mittels eines Schiebers regeln, wenn man ihn am Anfang auf volle Power stellt, heizt er in einer annehmbaren Zeit auf. Bestimmt gibt es Grills, die schneller warm werden, allerdings haben wir uns vor Augen geführt, wie wenig wir den Grill verwenden und das dies für uns vertretbar ist.
Neben dem guten Preis liegt ein Vorteil darin, dass 8 Pfännchen gleichzeitig untergestellt werden können, wobei die Pfannen an den Ecken tendenziell einen Ticken länger benötigen. Im Vergleich zu einem Raclette unserer Freunde beurteilen wir die befüllbare Höhe der Pfännchen mit sehr gut. Türme sollte man nicht bauen, da man den Käse sonst von unten an die Heizspiralen schmiert....
Kritisieren möchte ich die Steinplatte. Unsere hatte von Anfang an einen sichtbaren Einschluss. Genau an dieser Stelle ist die Platte nach dem zweiten Benutzen in zwei Hälften zersprungen, obwohl wir uns bei der Reinigung an die Anweisung des Herstellers gehalten hatten. Prinzipiell gefällt uns aber das Grillen auf der Steinplatte besser, als auf der Metallplatte, weshalb wir uns zwei Steinplatten nachgekauft haben.
Den Grill wieder zu verpacken erfordert etwas Übung und Fummelei, funktiniert mit der Zeit aber. Für das Ausleeren der Pfännchen empfehlen sich Racletteschaber, die man extra kaufen sollte. Wenn die Pfännchen nicht mit kratzenden Schwämmen oder im Geschirrspüler gereinigt werden (empfehle das Einweichen in Sauerstoffbleiche), bleiben sie lange schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2017
Sehr gut, die Pfannen sind sehr groß allerdings nicht all zu tief. Wir hatten am Anfang Angst, dass Aufgrund der Tiefe vill nicht so viel rein passt oder der Käse dann drüber läuft oder so aber war alles echt gut, die Pfannen konnten man gut voll stapeln.

Auch oben die beiden getrennten Platten sind geil, der Naturstein wird schnell war um brät gut durch, genau so die andere Platte hat sich nicht verzogen.

Die Pfannkuchen haben wir noch nicht versucht.

Die Heizspirale hat sehr gut geheizt.

Was das einzige Mango ist, das keine Holzteile dabei sind deswegen 4 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2017
Unser altes Raclette-Gerät war in die Jahre gekommen, hat einfach nicht mehr gut geheizt. Jezt haben wir uns aufgrund der Bewertungen für dieses
Severin - Produkt entschieden. Ein perfektes Gerät. Die Hitze ist genau richtig verteilt. Sowohl die Pfännchen als auch der Stein und die Gussplatte werden
schnell und genügend heiß erhitzt. Wir lassen den Regler immer auf der höchsten Stufe. Preis- Leistung stimmt. Die ganze Familie hat Freude an diesem Gerät.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2017
Der Raclette Grill ist beschichtet und der Käse rutscht quasi ohne Hilfe aus den Pfännchen. Die Grillplatten erfüllen/grillen jeden Wunsch und sind leicht zu reinigen. Es können locker 6 gute Esser am Grill sitzen ohne zu verhungern. Wenn man den Schalter auf Maximum dreht, schmiltzt der Käse sehr zügig und das Grillgut kann sehr schnell gegrillt werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2017
Es wurde sehr schnell und gut verpackt geliefert. Ich bin damit wirklich sehr zu frieden. Die Platte u die der Stein sind sehr schnell heiss. Es schmeckt echt lecker. Auch die Steinplatte ist perfekt. Leider ist sie beim letzten Raclette einfach zerplatzt. Aber Amazon hat mir sofort den Betrag erstattet und die das Raclette zurück genommen. Wirklich sehr kulant. Alles in einem super gut. Wirklich zufrieden und auf jeden Fall empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2017
Absolut toll sowohl für Erwachsene als auch für kinder. Gerade die Pfannenkuchenplatte hat meine Kinder überzeugt. Wir haben pizzateig in die Pfännchen gemacht für die Kinder zum belegen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2017
Der Raclette wurde schnell geliefert.
Verpackung sehr gut.

Das Gerät ist an sich sehr gut.
Aber: Die Temperaturregelung ist nicht optimal. Wenn man die Temperatur so hoch regelt, das unten der Käse gut schmilzt oder das Rührei in den Pfännchen hart wird, dann werden gleichzeitig die beiden oberen Platten zu heiß.
Außerdem sind die Pfännchen zwar groß, aber ziemlich flach.

Die Beschichtung ist 1A. Egal was, es gleitet ganz einfach aus den Pfännchen auf den Teller.
Der Stein ist ebenfalls nur teilweise zu gebrauchen. Das er sich verfärbt ist normal, es ist ein Naturprodukt.
Aber leider werden die meisten Sachen viel zu schnell zu heiß (Grund siehe weiter oben), so daß man ziemlich fest angebrannte Nahrungsmittelreste darauf kleben hat.
Dazu kommt, daß das Fleisch innen noch nicht durch ist, während es außenrum schon sehr dunkel und kross ist. (Und nein, wir schmeißen keine riesen Minutensteaks drauf).
Regelt man runter, dann wird das mit den Pfännchen innen drin nichts.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2017
Da wir wirklich begeisterte Raclette-Esser sind, musste schnell ein neues her, als das alte Gerät kaputt ging. Nun auch endlich eines, welches einen heißen Stein hat. Nach den ersten Testessen sind wir sehr zufrieden mit dem Gerät. Sowohl der Stein als auch die Grillplatte leisten gute Dienste. Die Pfannen haben eine gute Größe, um darin alle möglichen Köstlichkeiten zuzubereiten. Auch die Reinigung ging relativ einfach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 46 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken