Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
33
4,6 von 5 Sternen
Größe: 42-45|Farbe: Gray|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juli 2016
Aufgrund des besseren Preises als bei der Damenvariante habe ich mir diese Socke gekauft. Einwandfrei, passt gut, neutrale Farbe. Was wirklich stimmt: Die Socken riechen auch nach mehrmaligem Tragen kein bisschen, ideal also für Touren, bei denen es auf das Gepäckvolumen ankommt. Sie kratzen nicht (was man bei Wolle denken könnte) und waren mir für die Alpenüberquerung im August auch nicht zu warm. Ich hatte dieses und ein Paar Ultra-Light mit. Wer in südlichen Gefilden wandert, dem würde ich eher die Ultra-Light Variante empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2016
Die Socken von Smartwool sind für meine Füße wie geschaffen, egal in welchen Wanderschuhen (Leicht, schwer oder Klettersteig), ich habe keine Blasen. Auch der Geruch nach einer Woche läßt sich gut aushalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2017
Seit einigen Jahren trage ich die Socken von Smartwool und bin ein zufriedener Kunde. Das Klima in Lederschuhen ist hervorragend damit, sind auch für lange Wanderungen zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2012
Durchaus gute Socken. Meine Wandersocken der Marke XSocks retteten am Nachfolgetag dort wo Falke-Socken (obwohl diese Socken auch nicht schlecht sind) versagt hatten. Genauer gesagt, haben sich die Blasen während der Wanderung mit XSock reduziert, die Falke-Socken erzeugten. Diese Socken von Smartwool liegen irgenwo zwischen den erwähnten Socken.
Die Socken sind trotz der Bezeichnung "ultra crew" von der Dicke genau richtig für Wanderungen in "normalen" Temperaturen. Das Fußbett ist etwas dicker und damit leicht gepolstert. Ich persönlich empfinde dies als etwas gewöhnungsbedürftig. Bei einer langen Wanderung kam es zu leichten Druckstellen (Vorstufe zur Blase) seitlich an den großen Zehen (nur das Fußbett ist "gepolstert"). Zugegebenermassen habe ich empfindliche Füße. Laut Beschreibung kühlt Merino-Wolle an warmen Tagen. Das empfinde ich als stark gewöhnungsbedüftig, insbesondere bei längeren Pausen, da man (zumindest ich) kalte Füße bekommt (z.B. während der Einkehr). Durch das dickere Fußbett wird mehr Feuchtigkeit gespeichert, wodurch der Kühlungseffekt zunimmt. Die Socken fallen groß aus. Bei Schuhgröße 43/44 könnten die Socken der Größe L für eine perfekte Passform kleiner sein. Der Schriftzug "Smartwool" befindet sich wie abgebildet in der Nähe der Trittfläche, ist aber nicht - entgegen der Erwartung - erhaben. Die Socken würde ich wieder kaufen.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Smartwool- Socken - einfach gut. Haben uns perfekt und (fast) ohne Blasen auf dem Fernwanderweg E5 über die Alpen begleitet. Würde ich jederzeit wieder kaufen! Der relativ hohe Preis lohnt sich.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Die Socken sind nicht preiswert, aber für das Bergwandern/Bergsteigen für mich fast obligatorisch. Ein Hauptargument für diese Socken ist, dass der Fuß viel bequemer im Wanderstiefel sitzt. Selbst gute eingelaufene Stiefel erzeugen bei langen Tagestouren immer irgendwo Druck- und Reibestellen, die zu Blasen führen, wenn man keine guten Socken verwendet. In diesen Merino-Socken ist der Fuß optimal gepolstert und selbst bei einer 5-tägigen Extrem-Alpenwanderung (mit teilweise 11-stündigen Wanderungen) hatte ich keine einzige Blase. Außerdem sorgen die Socken dafür, dass man weniger schwitzt bzw. weniger friert, als in normalen Baumwollsocken. Das Fußklima ist also angenehmer.

Diese Socke eignet sich sehr gut für Wanderungen im Sommer und in der Übergangszeit. Für den Winter kann man dickere Socken verwenden (muss man aber nicht).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
Zugegeben ich war etwas skeptisch als ich die Rezensionen gelesen habe, weil ich dachte, dass bei Socken die Unterschiede nicht soo groß sein können. Ein Irrtum. Ich hatte jahrelang bei meinen Wanderungen zwar auf Merkenware gesetzt (Falke, diverse Modelle), diese waren aber alle ohne Merinowolle hergestellt. Dementsprechend hatte ich das Problem, dass meine Füsse recht schnell kochten. Gerade bei längeren Wanderungen war es mehr als lästig.

Ich habe das aus Mangel an Alternativen für normal gehalten. Bis jetzt. Durch einen Beitrag in einem Outdoor-Forum wurde ich auf die Smartwool-Socken aufmerksam gemacht und habe mir welche zur Probe bestellt. Vergangenes WE habe ich eine 2-Tage-Waderung unternommen und bin restlos begeistert. Die Füsse sind trocken geblieben und vor allem nicht heiß geworden und das bei recht sommerlichen Temperaturen um die 25°C und knappen 5 Stunden Wanderzeit. Die Paßform ist sehr gut, nichts verrutscht. Ich kann diese Socken mit ruhigen Gewissen empfehlen: 5 Sterne sind mehr als verdient.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2008
Die Socken von SmartWool habe ich vor ein paar Monaten zufällig in einem Geschäft entdeckt und mir mal versuchsweise zwei Paar gekauft. Bisher bin ich wirklich begeistert:
Die Socken sitzen wie angegossen: Sie bilden weder Falten, noch vermitteln sie das Gefühl zu eng anzuliegen.
Die Socken sind absolut top verarbeitet: Es sind keine Nähte spürbar, da die Socken am Stück gestrickt sind. Darüber hinaus ist das Strickmuster der jeweiligen Partie am Fuss optimal angepasst (verstärkt, wo die Belastung gross ist, besonders elastisch, wo Füsse in die Breite gehen können, usw.).
Dann ist da noch das Material: Trekking-/Wandersocken aus Wolle, geht denn das? Es geht! Und wie: Die Merinowolle ist derart gut verarbeitet, dass sie auch nach mehrmaliger Handwäsche mit dem Wollwaschmittel praktisch wie neu aussieht. Zudem vermitteln die Socken ein sehr angenehmes Klima am Fuss. Bei mir sind sie zu meiner liebsten Wintersocke für den ganz gewöhnlichen Alltag geworden. Sie vereinen die Vorteile von Wolle (ausgleichendes Klima auf der Haut, Isolierwirkung auch bei Nässe), ohne dass man die "Nachteile" wie Fusseln und dergleichen in Kauf nehmen muss.
Es gibt übrigens auch ganz dicke Modelle für die Schneeschuhwanderung oder fürs Skilaufen (innen frottiert). Es lohnt sich, das dem Verwendungszweck entsprechende Modell auszusuchen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Habe mir die Socken von SmartWool als Alternative zu den Socken von Icebreaker bestellt. Die enormen Vorzüge von Merinowolle braucht man - so glaube ich - nicht weiter erklären. Die Socken sitzen perfekt am Fuß, sie bilden weder Falten, noch vermitteln sie das Gefühl zu eng anzuliegen. Ich habe die Socken bei Mehrtageswanderungen getragen, alles perfekt, wäre da nicht das Problem, das sich nach zwölfmaligem tragen, die Fersen "auflösen" sie sind durchgescheurt... In der Preisklasse, sollten die Socken deutlich länger halten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2016
Ich hätte nie gedacht, daß Socken so dermaßen zum Tragekomfort eines Schuhs beitragen würden, jetzt weiß ich es besser.
Nachdem ich alles bis auf Wolle ("Kratzt, ist zu dick, doof, tragen nur Ökos") an Sockenmaterialien ausprobiert habe, was der Markt hergibt, bin ich in diversen Trekkingforen auf lobende Beiträge zum Thema Merinowolle gestoßen. Nach ein bisschen hin und herüberlegen habe ich mir dann diese Hike Light Crew bestellt. Angezogen und - hey! die fühlen sich gut an! Rein in die Wanderstiefel, Hund geschnappt und los. Das Tragegefühlt ist in der Tat etwas gewöhungsbedürftig, wenn man Baumwolle und Kunstfaser gewohnt ist, die sind eben etwas dicker, aber man ist schnell "drin". Am folgenden Wochenende machte ich eine längere Wanderung durch die Samtgemeinde, Temperaturen über 25°, teilweise in der prallen Sonne, der Schweiß lief in Strömen, alles war naßgeschwitzt, nur die Füße waren weitestgehend trocken und keineswegs überhitzt, trotz Lederstiefel.
Der Tragekomfort der Socken ist meiner Meinung nach absolut überlegen. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, bisher sehen sie gut aus, also keine durchgeschubberten Stellen oder laufende Fäden. Werde das ggf. später in dieser Rezension noch hinzufügen.
Achja, und ich habe sie noch nicht gewaschen. Nach vier Wochen und ein paar hundert Kilometern. Die müffeln noch kein bisschen. Was wollt ihr, was nicht müffelt, muß auch nicht gewaschen werden, und Socken, die nicht an der Wand kleben bleiben sind sowieso noch ok! ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)