Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17

Kundenrezensionen

1,5 von 5 Sternen
4
1,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
3
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. September 2007
Selbst der eine Punkt ist noch zuviel. Hiewr kann man deutlich sehen, dass GUN nur Geld machen wollen. Es ist eine Frechheit zu sagen, dass diese CD eine Best Of darstellen soll, immerhin beinhaltet sie das schwächste Material von RW.
Kauft lieber die "20 Years" da habt ihr mehr von und lasst diese CD stehen. Unnötig
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2006
...die Songauswahl zwar nicht gerade überragend ist aber dennoch Einiges zu bieten hat und weil das Artwork äußerst gelungen ist. Diese Best-Of enthält ausschliesslich Songs der GUN RECORDS Ära und bietet somit allen, die die neueren Alben von Running Wild bisher gemieden haben oder gar nicht wussten, dass es die Band noch gibt, einen ganz ordentlichen Überblick über das neuere Schaffen dieser Ausnahmeband um Mastermind Rolf Kasparek. Leider nur 3 Punkte, eben weil diese Songs - die zwar allesamt im PJ Studio remastered wurden - für den eingefleischten Fan nichts Neues bieten, aber allen anderen wieder einmal zeigt, wie Heavy Metal zu klingen hat.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2006
Die letzten 4 CDs werden hier verwendet um diese "Best Of" zu füllen. Zwar sind das überwiegend gute Songs aber sowas von unnötig das Ganze!
Solche CDs sollte sich keiner kaufen, denn das ist wirklich ne riesen Verarsche!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Fans echten Metals schwören auf Running Wild! Auch wenn die Fregatte von Kapitän Rolf Kasparek in den letzten sechs bis acht Jahren nicht mehr so tolle Songs wie früher produziert hat, sind auf Alben wie "The Rivalry" (1997), "Victory" (2000),"The Brotherhood" (2003) und dem vom Sound minderbemittelten "Rogues En Vogue" (2005) immer ein paar starke Tracks drauf gewesen. Die Kompilation "Best Of Adrian" beinhaltet dann auch nur Songs aus dieser Zeit, plus drei 2004 live aufgenommene Stücke, die zwei Althits "Under Jolly Roger", "Bad To The Bone" und das neuere "Welcome To Hell". Die sollen wohl den Bezug zur Vergangenheit herstellen und ein Kaufanreiz sein. Lächerlich! Das Artwork ist ganz nett, aber ein zwei Seiten kleines Booklet mit aktuellen Livebildern zeigt neben dem Inhalt, dass dieses Werk nur ein schneller Cash In für das Label darstellt. Die Best Of "2o Years In Metal" (2003) umfasst neben einigen Oldies auf einer Doppel CD viel mehr Hits der Seeräuber und ist auf jeden Fall eine bessere Investition, genauso wie die etwas ältere Kompilation "The First Years Of Piracy" (1991), wo das damalige Linuep alte Hits in besserem Sound neu eingerockt hat. Auch wenn die Werbung behauptet Rolf hätte die Songs ausgesucht und vom Sound überarbeitet heißt das noch nichts und ich höre bei diesen recht "neuen" Stücken auch keine Unterschiede. Das Teil braucht also keiner!
Mein Wunsch für Running Wild 2007: Ein neues Album, wo Kapitän Rolf den Vorschuss dazu nutzt mit einem renommierten Knöpfchendreher wie Charlie Bauernfeind oder Sascha Paeth und unter der songschreiberischen Beteiligung seiner Mitmusiker das Hammeralbum schlechthin aufzunehmen!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
6,79 €
12,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken