Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
30
4,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:17,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. November 2006
Was Mark Knopflers' Produzenten-Team hier abgeliefert hat, ist schon etwas ganz besonderes! Jedoch nicht etwa etwas uneingeschränkt positives... Zugegeben, mir ist keine DVD von Knopfler & Co bekannt, die bildtechnisch als wirklich gut zu bezeichnen wäre... ABER: Hier waren meine Hoffnungen groß, endlich einmal Bildmaterial zu erhalten, welches auch wenigstens ansatzweise mit dem musikalischen Riesen-Talent Knopfler mithalten könnte... weit gefehlt! Fast jede Aufnahme ist verwackelt und die ständigen Schärfenachstellungen machen mich schier wahnsinnig. Man kann kaum einmal 1-2 Minuten ruhige, scharfe Bilder genießen, obwohl es doch schon einige gestochen scharfe Sequenzen zu sehen gibt -> Diese sind aber leider zumeist nur von kurzer Dauer! Ständige, irrwitzige und verschwommene Kameraschwenks werden hier mit extrem tollen Ideen kombiniert, wie z.B. mal so ganz keck zwischen 2 Köpfen des Publikums hindurch zu filmen. Dadurch sind dann plötzlich ca. 75% des Bildes rauschig-schwarz. Hallo? Geht's denn noch? Dass mich hier keiner falsch versteht -> Ich liebe die Musik von Mr. Knopfler/Dire Straits... ich bete Sie geradezu an... um so enttäuschter bin ich von diesem "Kunstwerk"! Musikalisch ist diese DVD richtig klasse - absolut einwandfrei! Teils gibt's hier tolle, neue Versionen alt bekannter Stücke und somit ist diese DVD trotz der bescheidenen Kameraführung ein Must-Have für echte Fans. Es wirkt aber halt ein wenig so, als wenn fünf Kameraleute barfuß und angeheitert in glühend-heißem Wüstensand unterwegs wären um die Aufnahmen "in den Kasten zu kriegen". Fazit: Für die Musik würde ich 10 Sterne geben wenn ich könnte und für's Bild irgendwas im Minusbereich... wenn's nur möglich wäre... Dire Straits-Fans sollten jedenfalls kaufen und eventuell das Bild abschalten, Nicht-Fans sollten noch einmal darüber nachdenken.
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2006
Nachdem mir schon die Studio CD von Harris/Knopfler gut gefallen hatte und mich die live Auftritte der beiden voll überzeugten, war ich gespannt auf die „Real Live Roadrunning“ DVD. Das Konzert ist musikalisch sehr gut gelungen und der Sound ist hervorragend. Leider lässt sich vom Bildmaterial nicht das Gleiche sagen. Häufig wechseln die Kameraeinstellungen während einer Gesangspartie hinter die Band und zeigen Emmylou oder Mark von hinten, was nun gar nichts bringt. Ferner sind bei den Bildausschnitten häufig die Köpfe abgeschnitten und die Bilder sind mehrmals unscharf, was nervt. Fünf Sterne für Emmylou, fünf Sterne für Mark, fünf Sterne für die Band, sechs Sterne für diejenigen, die für den Ton zuständig waren und minus 4 Sterne für die Kameraleute und den Regisseur, die das Bildmaterial vermasselt haben und die Fans damit um einen grossartigen Konzert-Film brachten. Obwohl die DVD als Konzertfilm enttäuscht ist sie als Hörerlebnis für Fans trotzdem ein Genuss.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2007
In den 70/80er Jahren nahm man eine DIRE STRAITS CD mit zum HiFi Händler um eine Anlage zu Testen,alle Aufnahmen an denen M.Knopfler mitgewirkt hat sind auf einem klanglich hohen Nivau,das ist auch bei dieser DVD nicht anders,der Klang in DTS ist eine Wucht!Die Bildqualität ist hervorragend,hier stören nur die teilweise heftigen Kameraschwenks und die sehr oft auftretenden Unschärfen (Unvermögen der Kameramänner?),es gefallen mir besonders gut die alten Lieder ROMEO AND JULIET-SO FAR AWAY und das etwas neuere OUR SHANGRI-LA,allen M.Knopfler und Dire Staits Fans kann ich diese DVD wärmstens empfehlen!
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Eine sehr gelungene Übertragung des Studio-Albums "All the Roadrunning" in ein Konzert-Ereignis der besonderen Art: Nachdem schon die Studio-CD All the Roadrunning wie ein Blitz eingeschlagen hat und die Zusammenarbeit von Mark Knopfler und Emmylou Harris die Herzen von begeisterten Musikfreunden hat höher schlagen lassen, findet der Musikliebhaber hier nun ein prächtiges Live-Konzert der beiden Koryphäen auf DVD und CD. Die Musikerriege, die Harris und Knopfler um sich versammelt haben (u.a. Matt Rollings am Piano/Keyboard oder Stuart Duncan an der Fiddle) tragen ihr übriges dazu bei, einen stimmungsvollen und musikalisch sehr anspruchsvollen Konzertabend geschaffen zu haben. Auch wenn einige Stücke der Non-Live-CD (z.B. Donkey Town oder das Intro Beachcombing) hier nicht den Weg in's Programm gefunden haben, so gibt es dennoch - fast - nichts zu mäkeln. Beide Protagonisten ergänzen sich hervorragend und schaffen es, den anderen nicht gegen die Wand zu spielen. Emmylou Harris ist für ihre Begleitfähigkeit beinahe jedes anderen Interpreten berühmt (nachzuvollziehen auf den CD's Singin With Emmylou Vol. 1 und Singin With Emmylou Harris 2) und was Mark Knopfler auf der E-Gitarre zelebriert, lässt den Laien vor Neid erblassen. Die Bild- und Tonqualität lassen m.E. nichts zu wünschen übrig. Für Menschen mit wenig Englischkenntnissen macht sich das Fehlen von deutschen Untertiteln bei den Specials bzw. den Interviews negativ bemerkbar, trübt aber den Konzertgenuss in keinster Weise. Für mich einziger Wermutstropfen ist die stete Dunkelblendung nach den jeweiligen Stücken: So ahnt man mittels Applaus zwar die gute Stimmung im Saal, wird aber - bis auf den Schlussteil - eigentlich keines Zuschauers gewärtig. Schade... Wer dann das Konzert gesehen hat, findet mit der CD noch eine akustische Ergänzung, um in Erinnerung zu schwelgen, falls man z.B. mit dem Auto unterwegs ist und somit nur den reinen Tonträger genießen kann. Dort ist zwar nicht Knopfler's einfach genialer "Song for Sony Liston" enthalten und auch nicht Harris' berühmtes "Born to run", aber auf 'ne CD passen halt nur ca. 70 Minuten Spielzeit rauf. Besonderes Highlight für mich, weil bis dahin noch nie gehört aber wunderbar eingängig und stimmungsvoll: "Done with Bonaparte". Fazit: Wer schon bei All the Roadrunning zugegriffen hat, sollte hier nicht zögern.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2006
Diese DVD muß man haben, die CD ist eigentlich nur eine Zugabe, aber dennoch eine originelle Idee.

Mark Knopfler und Emmylou Harris sind auch live wirklich ein Traum-Duo. Unterstützt von hervorragenden Musikern zelebrieren sie ein Konzert der Spitzenklasse, das sowohl Solo-Titel der beiden enthält als auch das Repertoire der gemeinsamen aktuellen CD bietet. Ein bißchen bedauerlich finde ich nur, dass Mark der Improvisation und den Gitarren-Soli insgesamt zu wenig Raum lässt. Dennoch - ein Muß für Harris- und Knopfler-Fans.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2006
Viele Mark Knopfler Fans wünschten sich seit geraumer Zeit eine neue Live DVD des Protagonisten. Mit der Ankündigung der vorliegenden DVD beschlichen mich aber Zweifel, ob die Erwartungen der Fans mit genau diesem Mitschnitt erfüllt werden. Sicher war die Tour mit Emmylou Harris ein außergewöhnliches Musikereignis, das seine gerechtfertigte Würdigung auf dieser DVD findet. Die Erwartungen der MK-Fans müssen aber unter der Kollaboration insofern leiden, dass gewisse Songwünsche unberücksichtigt bleiben. So hat Emmylou Harris berechtigten Platz für zwei Stücke aus ihrem Soloprogramm, MK hat ebenso (noch mehr Platz) seine Solo-Stücke darzubieten. Dennoch wäre es mir lieber gewesen eine reine MK-Solo DVD kaufen zu können. Mir fehlen Stücke wie "Sailing to philadelphia", "Telegraph Road" etc. Natürlich erwartet niemand die X-te Live Version von "Walk of Live" & "Money for Nothing", aber gerade einige Stücke aus MK's Solo-Zeit hätte ich toll gefunden.

Nach meiner Auffassung wird der vorliegende Mitschnitt nicht ganz dem Eindruck von der Tour gerecht. Es kommen (beim ersten Hören/Sehen) tatsächlich ein paar Längen vor. Die Liedauswahl ist ein wenig unglücklich, wenn man sich vor den Fernseher setzten, und die DVD anschauen will.

Ton & Bild erhalten von mir 9 von 10 Punkten, DVD - Ausstattung 8/10. Für Fans ist die Pre-Show als Bonus zum Konzert ein tolles Feature, hier kann man die Musiker beim Warmspielen beobachten.

Die CD erhält von mir eine bessere Wertung, weil für dieses Medium die Songauswahl einfach treffender ist. Es gibt nichts schöneres als die CD mit ins Auto zu nehmen, und ab in die Abenddämmerung zu fahren. Hier stört die balladenlastige Songauswahl gar nicht, ganz im Gegenteil. Als persönliches Highlight lässt sich neben "Speedway at Nazareth" unbedingt "Our Shangi-La" nennen. Dieses auf der Solo CD von MK eher unauffällige Stück, mit einem Gitarren-Solo, dass eine Art Reminiszenz an Hank Marvin darstellt, erblüht in der Live-Version (ca. 7:40 min) zu einer unglaublichen Schönheit; natürlich auch auf der DVD. Die Soundqualität der CD ist hervorragend. (10/10) Einziges Manko der CD ist, dass man das Digi-Pack nur sehr ungern mit ins Auto nehmen will!! - Dafür ist es zu schön.

Fazit: Die DVD ist gut, und gibt ein einigermaßen repräsentatives Bild der Tour im Frühjahr wieder. Sie hat ein paar Längen, die besonders auffallen, wenn man vor dem Fernseher sitzt. Ein langjähriger MK-Fan hätte sich sicher eher eine DVD der letzten MK - Tour gewünscht.

Die Audio CD ist super.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
Abgesehen davon, das jeder für sich schon eine Kapazität ist, sind beide zusammen absolut Spitzenklasse! Damit aber noch nicht genug: Die Musiker, und ich meine jeden Einzelnen, verdienen das gleiche Prädikat. Technisch und musikalisch perfekt !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2016
Mark Knopfler und Emmilou Harris haben sich eine Top-Begleitband zusammengstellt, Handwerklich
sehr gut gespielte Arrangements, wobei sich der Guitarhero Knopfler nicht so sehr in den Vordergrund spielt.
Musikgenuss pur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2006
Wer hätte gedacht das es einmal zu einem solch tollen - und technisch hochwertigem - Album kommt. Obwohl Knopflers Band "Dire Straights" schon damals einen Countryeinschlag hatte. Nicht nur Mark Knopfler, auch die anderen Bandmitgleider spielen in Hochform. Die Duetts der beiden Hauptakteure sind wunderschön, einfühlsame Balladen runden das Bild ab. Die Bild- und Tonqualität lässt nichts zu wünschen übrig. Bester Digitalsound auf allen 6 Kanälen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
"All the roadrunning" ist eines meiner Lieblingsalben der letzten Jahre - alle Titel ganz nach meinem Geschmack! So blieb es nicht aus, diese Kombination von M.K und E.H noch einmal live hören zu wollen. Concert ohne nötigen Schnickschnack - einfach ehrlich und live gemachte Musik!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
6,66 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken