Hier klicken May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,15 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Dezember 2001
Wenn man die Zeit des "Glitter-Rock" mag (70'er und teilweise 80'er Jahre) kommt man an Slade nicht vorbei. Als damals regelmäßiger Hörer des legendären "Pop-Sops" von SWR 3 saß ich wie gebannt vor dem Radio, und war gespannt, ob Slade wieder mit einer neuen Single in den UK Top-Ten vertreten waren. Wenn ja, dann hatten sie in der Zeit von "Coz I luv you" bis "Far far away", danach noch "My oh my", "Run run away" etliche Top Ten Hits. Einige Singles wurden sogar durch Vorbestellungen Nr. 1 Hits, u.a. "Mama weer all crazee now", "Cum on feel the noize"... In dieser Beziehung waren sie sogar erfolgreicher als die Beatles! Slade waren vordergründig dafür bekannt, dass sie laut, aber durchaus melodiös waren. Als Fan und Sammler weiss man aber auch sehr die ruhigeren Songs zu schätzen, die richtige Ohrwürmer sind.
Bei Slade's "The Party Album" ist alles vertreten. Ich habe mich über Versionen gefreut, die ich vorher noch nicht kannte (Wobei ich auch nicht alle Alben habe). Die CD beginnt mit einer Live-Version von "Merry XMAS everybody". Passend zum Dezember 2001 sind noch dabei: "Santa Claus is coming to town" und "Here's to the new year". Auch einige nicht Holder/Lea-Songs wie "Let's dance", "Let's have a party", "Okey Cokey" und "Auld lang syne/You'll never walk alone" sind vertreten. Aber auch typische Slade-Kracher wie " Cum on...", "Mama weer...", aber auch ruhigeres wie "All join hands", "My oh my". Die Aufnahmen, teilweise live, teilweise Original und teilweise andere Fassungen sind alle aus dem Jahr 1983, 1984 und vorrangig 1985.
Da kommt Stimmung auf!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2007
Es gab eine LP von Slade, die sich ebenfalls "Crackers" nannte und den Untertitel "The Christmas Party Album" hatte. Wer auf eine lustige, rockige Weihnachtsunterhaltung stand, wurde dabei bestens bedient. Alte Sladehämmer wie "Merry X-Mas Everybody" wurden mit Coverversionen gepaart - immer in dem bekannten Sladestil, laut, fröhlich, zum Mitsingen.

Bei der CD-Version hier fehlen allerdings fünf Songs, so dass das Vergnügen etwas getrübt ist. Spaß macht die Sache zwar immer noch, aber es ist nun mal ein beschnittener Spaß. Es gibt aber eine leicht teurere CD mit Namen "Crazee Christmas", da sind alle Songs von der LP übernommen. Man sollte eher danach suchen, man kann aber mit dieser hier auch zufrieden sein.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2007
Pete Thrope hat Recht, hier liegt eine gekürzte Variante des "Party-Albums" vor. Allerdings sind 2 Titel des Original-Vinyls drauf, welche die div. CD-Ausgaben Crackers, Crazee Party, Crazee Chrismas usw. bisher verschmähten: "Hi ho silver lining" und "Do they know it's Christmas (Feed the world)" ...für Sammler & Fans also interessant.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2000
Slade SIND einfach die Könige der melodiösen und fröhlichen Rock der 1970er. Dieses Album ist eine Art "All Time Greatest". Einfach ein Muß!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 1999
Auf der CD ist das Beste vom Besten.
Eine absulute Rarität-Einfach SUUUPER
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2007
Diese recht gute, im Handel kaum noch vorrätige CD-Ausgabe "Party Album", als Vinyl im Original als "Crackers" bekannt, lässt 2 Tracks vermissen: "Hi ho silver lining" und "Do they know it's Christmas (Feed the world)".

Diese wiederum sind aber nun auf der derzeit erhältlichen CD-Ausgabe von "Crackers" zwar vorhanden, nicht aber 7 andere, hier auf dem "Party-Album" verzeichnete Tracks.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2005
Wenn Slade zu einer Weihnachtsparty bitten, dann gibt es mit Sicherheit keine stille Nacht bzw. eine besinnliche Feier. Dann wird abgerockt, bis die Bude wackelt. Dieses Album stellt das eindrucksvoll unter Beweis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden