find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
33
3,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,14 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. November 2006
Man kann sich sicherlich über das Format der Compilation beschweren, aber das Preis spricht doch für sich.

Außerdem erscheint es schwierig, Best of-Alben von Oasis zu kompilieren. Ich selbst versuchte dies schon nach den ersten vier Platten dieser Ausnahmeband und scheiterte so gnadenlos, dass ich letzten Endes VIER Best of-Mix-CDs generierte, die letzten Endes alle Songs der ersten vier Alben in anderer Zusammenstellung enthielten.

Fehlen wird immer viel, wenn man auf einem Silberling (oder auch auf zwei Silberlinge) die schönsten, geilsten, gefühlvollsten und überragendsten Lieder von Oasis versammeln will.

Aber als Geschenk oder als Sammlerstück ist "Stop the clocks" allemal bestens geeignet.

Und als mehr sieht es der geneigte Fan, der schon mindestens fünf Konzerte miterlebt hat, auch nicht an.

In diesem Sinne: Live Forever!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2006
Für alle Oasis Fans ist dieses Album definitiv eine Enttäuschung. Denn wer bereits alle Alben besitzt, braucht dieses CD nicht wirklich. Es gibt keine neuen Songs, vermutlich wegen der Streitigkeiten zwischen Band und Plattenfirma. Ebenso wurden mal wieder Songs von "Be Here Now" vollständig ignoriert!

Für alle die von Oasis nur "Wonderwall" und "Don't Look Back In Anger" kennen, ist das Album jedoch zu empfehlen, obwohl ich hier einige sehr schöne Songs vermisse...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2006
Endlich ist es da! DAS Best of-Album DER BAND schlechthin. Was heißt das jetzt für uns alle: Für all jene die schon zuvor sämtliche Alben und was noch alles dazugehört von Oasis hatten, stellt das Best Of sicher nur eine Ergänzung der reichlichen Sammlung samt erfreulicherweise ein oder zwei neue Songs dar. Alle anderen, die bis jetzt jedoch noch nicht allzu viel mit Oasis anfangen konnten, haben nun die einmalige Chance in einem überschaubaren Rahmen von 18 Tracks durch die Geschichte der Kultband aus Manchester zu gehen. Wer dann auf den Geschmack gekommen ist, dem seinen die bisherigen Alben von meiner Seite wärmstens zu empfehlen. Steig ein - du wirst es nicht bereuen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2006
Diese Best-Of wurde nur veröffentlicht, weil Oasis der Plattenfirma noch eine Platte schuldig waren, der Vertrag musste nun einmal erfüllt werden. Daher haben sie dann notgedrungen eine Best-Of zusammengestellt, bevor die Plattenfirma die Tracks auswählt. Neu ist keiner der Songs, "I Walk On Gilded Splinters" ist aber bisher auf keinem Album und keiner Single veröffentlicht worden. Die vier Sterne beziehen sich auf die Qualität der Songs, den einen Abzug gibt es eben dafür, dass nichts neues drauf ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Super coole Tracks, cooler Rock, auch mal etwas "slower"..... hat genau die richtige Mischung für alle Rockfans ;-) .. ..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2006
Als jahrelanger Fan muss ich hier anmerken, dass ich die Songauswahl eher für dürftig halte und kann nur jedem raten, der sich mit Oasis beschäftigen will, sich die jeweiligen Alben zu einem kleinen Preis zu kaufen.

An Qualität mangelt es hier bestimmt nicht, jedoch sind 18 Songs auf ganzen 2 CDs sehr wenig. Man hätte hier locker auf jede zusätzlich 5 Songs packen können. Ich vermisse besonders das grandiose Listen Up, außerdem u.a. Whatever oder D'You Know What I Mean und natürlich auch ein oder zwei neue Songs. Man sieht an dieser CD, dass die Gallaghers mit Sony gedanklich abgeschlossen hatten, da sie schließlich den Plattenvertrag nicht verlängert haben.

Für Fans erscheint mir eine Investition, außer vielleicht als Regaldeko, für vollkommen sinnlos.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2006
Aha, ein "Best Of". Immerhin, im Falle von Oasis das erste. Neben Hits wie "Supersonic", "Wonderwall" oder "Don’t Look Back In Anger" finden sich auch einige B-Seiten auf dem Doppelwerk. Schön. Und es bleiben einem Ausrutscher wie "Stand By Me" oder "D'you Know What I Mean?" von "Be Here Now" erspart. Doch man muss dem ersten Rezensenten hier Recht geben: Absolut unverständlich ist, warum man eine Doppel-CD herausbringt, aber nur jeweils neun Stücke draufpackt. Soll da etwa Material für einen gewinnbringenden Nachfolger gespart werden? Sei es drum. Viele spannende Veröffentlichungen hat es 2006 nicht gegeben, da reicht es wohl auch so für eine Berücksichtigung auf dem Wunschzettel.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2006
Ich weis, dass Stop The Clocks keine Heldetat von Oasis ist. Keiner von uns wollte wirklich ein Best-Of Album (lieber ein neues Album) und schon gar nicht dieses. Aber, bevor ich über Oasis herfalle sollte ich wissen, dass es die Plattenfirma, SONY, ist die Oasis dazu drängt eine solche Scheibe zu veröffentlichen.

Die 18 Lieder sind gut ausgewählt, jedoch fehlen EINIGE Klassiker. Wo z.B. ist Stop Crying Your Heart Out????

Ich bin der Meinung, dass Oasis diese Lieder nicht auf die Platte gepackt hat um SONY eins auszuwischen. Natürlich zuleiden der FANS.

Aber anders gesehen ist Stop The Clocks ein wunderbares Einstiegsalbum für werdende FANS. Die größten Hits sind alle drauf, bzw. die die man auf alle Fälle kennen sollte.

Da Oasis schon so ziemlich die meisten Songs für das nächste ALbum geschrieben hat, bin ich auch überzeugt, dass das nicht mehr so lange dauern kann.......vielleicht täusch ich mich aber auch, Oasis hat schon ziemlich oft überrascht!!!!

Alles in allem ist STOP THE CLOCKS ein erzwungenes Album der Plattenfirma, welches für werdende OASIS-FANS aber ganz gut zum Einsteigen ist. Oasis-Fans die schon länger dabei sind warten lieber auf das nächste.

Weil, sogar ich kann mir ein besseres Best-Of im Media-Player zuammenstellen und auf CD brennen.

lg max
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2007
Man kann natürlich über den Stellenwert eines Best-Of Albums für einen Fan streiten, aber wenn jedes Best-Of Album auf diesem Niveau rauskommt, was will man da mehr?!

Ich habe mir bewusst diesen UK-Import aufgrund der DVD zugelegt und bin nicht enttäuscht worden. Die DVD beinhaltet einige Livetracks und ein großes Interview zu jedem Song des Albums und zusätzlich gibt es noch einen Trailer zum OASIS-Film Lord Don't Slow Me Down.

Zu den CD's muss man jawohl nichts sagen. Oasis haben für die Tracklist eine Vorauswahl getroffen und die Fans durften entscheiden, welche Lieder zudem noch aif die CD gepackt werden sollen. Was dabei dann herausgekommen ist, ist ein Querschnitt durch über 12 Jahre Oasis. Allerdings muss man sagen, dass das Album Be Here Now völlig außen vor gelassen wurde, was ich ein bisschen schade finde. Andererseits hätten die Songs dieses Album stilistisch nicht auf die Best-Of gepasst.

Alles in allem also durchaus empfehlenswert, da Musik von ganz ganz hoher Qualität geboten wird.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2006
Diese Cd ist keine wirkliche "Best Of", sondern nur eine Zusammenstellung der Songs, die Oasis selbst am besten finden. Mir persönlich fehlen viele der Hits. Besonders der Song "Whatever", der bisher nur auf Maxi erschienen ist, fehlt. Daneben fehlen weitere Hits wie "Stand by me", "Let there be love", u.s.w., um nur ein Paar zu nennen. Stattdessen gibt es viele Füller. Das Dreisteste ist aber, dass Platz für deutlich mehr Songs auf der Doppel-CD gewesen wäre. Alle jetzt vorhandenen Songs hätten locker auf eine CD gepasst. Ich hatte mich sehr auf diese CD gefreut und bin echt entäuscht. Eine "Singles Collection" wäre sicherlich besser gewesen. Fazit: Viel Geld für wenig Inhalt. Reine Abzocke!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden