flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1

am 26. November 2008
Wer sich in der Northern Soul Szene auskennt weiss, dass alles Gute stets vergriffen oder überteuert ist. Findet sich dann einmal eine preiswerte Compilation glänzt sie durch schlechte Qualität. Ganz anders in diesem Fall: Die Compiler vom Soulfood Label geizen zwar mit Linernotes und nostalgischen Fotos, präsentieren dem Hörer aber als Gegenleistung nicht weniger als 45 Lieder, die zu Recht als Floorfiller gelten dürfen. Betty Everetts "Getting mighty crowded" und das von Frank Popp gecoverte "You've been gone too long" glänzen als zeitlose Größen neben Instrumentals wie Billy Prestons "Billy bag" und machen einfach gute Laune. Wer nicht das Geld (oder die Zeit hat) von der Portobello Road bis zur Ganton Street alle obskuren Plattenläden nach seltenen Singles zu filzen sollte sich mit diesem Meisterstück begnügen und zu den Tönen von "Gonna be a big thing" seinen ganz persönlichen Soulnighter einläuten.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

A Stack of Northern Soul
9,17 €
Motown Sound Vol.1&2
12,19 €
100 Northern Soul Classics
10,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken