flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 18. August 2011
Girl-Power auf einer australischen Farm mittem im Outback.

Nach dem Tod ihres Vaters reist Tess nach Drovers Run, wo ihre Halb-Schwester lebt, um das Erbe anzutreten. Das Problem jedoch ist, dass Claire die Farm verkaufen müsste um Tess auszubezahlen. Somit bleibt Tess erheblich länger als Ursprünglich geplant und wird zum festen Bestandteil. Nebenbei verliebt sie sich in den Nachbar Nick (Miles Pollard). Das Verhältnis zwischen den beiden Farmen ist jedoch gespannt.

Gespannt darf man als Zuschauer mitfiebern wenn es um Liebe, Eifersucht, Unfälle und andere Katastrophen und um die Arbeit auf Drovers Run geht. Humor kommt ebenfalls nicht zu kurz.

Fürs Auge für die Mädels gibt es auch: Aaron Jeffery (X-Men: Wolverine), Matt Passmore, Jonny Pasvolsky, Dustin Clare, Charlie Clausen, Brett Tucker, Luke Ford.

Ursprünglich nur als kleine Figur entwickelte sich Moira (Doris Younane) im Laufer der 8 Staffeln zu einer Hauptperson.

Die Serie lief äusserst efolgreich 8 Jahre lang.

DVD: Die Bildqualität ist sehr gut sowie auch der Ton.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2008
Ich kann die DVD jedem Empfehlen der ein Fan dieser Serie ist, so wie ich. Endlich hab ich meine Lieblingsserie auf CD und kann sie gucken so oft ich will. Die Cds sind alle in Ordnung, keinerlei Beschwerde. Und das die Cds schlecht aus der Verpackung gehen she ich nicht so, bei mir gings ganz leicht wie bei jeder anderen Cd auch. Aber auch wer kein Fan dieser Serie ist oder sie nicht kennt, kann ich absolut empfeheln. Die Serie hat alles Liebe, Trauer, Herzschmerz aber auch Intrigen, Spannung,und natürlich die Tiere. Tierliebhaber kommen auf ihre Kosten(besonders Pferde).

Eure Gonzales
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. November 2016
Als ich die Serie irgendwann mal im TV sah, fand ich sie erst garnicht so toll.
Dachte mir: wie kann es spannend sein, Frauen auf einer Farm mit vielen Tieren anzusehen.
Tja falsch gedacht, schaute sie mir von Beginn an und war gefesselt und begeistert.
Da viele Komponenten zusammen spielen: Action, Abenteuer, Liebe, Intrigen, Freundschaft und mehr, muss man sie einfach lieben.
Sehr zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. August 2013
Als die Serie noch auf VOX lief habe ich ab und an ein paar Folgen gesehen - vor kurzem borgte mir eine Freundin ihre DVD Box Staffel 1 und nachdem ich die eine oder andere Folge genossen hatte, beschloss ich, mir die ersten drei Staffeln zu kaufen. Nur die ersten drei, weil ich finde sie sind ein guter Mix aus dem Protrait des australischen Farmlebens im Outback mit etwas Drama und Soap (nach Staffel 3 hat die Serie leider stark abgebaut). Gerade zu Anfang werden einige interessante Themen angeschnitten: Moderne Großstadt vs. "ruhiges" Landleben, Farmarbeit als Lebensart, Lebensträume, Geldsorgen, das Verhältnis zu Nutztieren, Biologische Landwirtschaft und Umweltschutz... nebenbei wird zumindest im fernsehtauglichen Format das Leben auf einer australischen Farm mit seinen vielen Facetten gezeigt. Zu viel Tiefgang sollte man nicht erwarten, aber unterhaltsam ist es durch eine ordentliche Brise australischen Humor allemal. Das ist auch eine der Besonderheiten der Serie - sie soll nicht nur in Australien spielen, sondern sie wurde dort produziert, gedreht und mit australischen Schauspielern besetzt - das sieht man bei den Landschaftsaufnahmen, und das hört man im Originalton auch. Ebenso fehlt ihr der moralische Zeigenfinger - jegliche Politik und Religion werden ausgeklammert - gerade letzteres würde man bei einer amerikanischen Serie, die das Farmleben im Süden oder Westen der USA relitätsnah porträtiert schon erwarten. Abgerundet wird das ganze durch Rebecca Lavelles "Country"-Musik - es lohnt sich auch mal die Songtexte durchzulesen.

Zu den Boxen selbst - Staffel 1 & 2 kommen im Karton mit DVD-Slim Cases, Staffel 3 wegen des Umfangs in Plastik - also eigentlich DVD-Serien-Boxen Standard, den man schon etwas pfleglich behandeln muss, soll er sich erhalten. Sie sind ansprechend gestaltet, genauso wie die DVD Menüs - und ein dickes Plus gibt es, weil die Staffeln nicht in 2 Teile gesplittet wurden. Wirklich schade ist jedoch, dass die Serie ins Fernsehformat 4:3 gezwängt wurde, zumal sie in 16:9 und HDTV tauglich gedreht und gesendet wurde und der Markt ja auch da ist! Wirklich sträflich ist, dass die erste Szene der ersten Folge gekürzt wurde, das mag für's TV ok sein aber von DVDs erwarte ich da mehr. Ein weiteres Minus: Ich schaue jene Serien, die ich mir als DVDs kaufe, eigentlich nur noch im Originalton - hier fehlen jedoch die entsprechenden englischen Untertitel, die ab und an helfen könnten, Unklarheiten zu beseitigen, was gerade durch den australischen Outback-Dialekt und spezielles Vokabular von Nöten ist. Wegen dieser Fehlerchen gibt es dann auch einen Stern abzug.

Kaufabwicklung und Versand bei Amazon wie immer reibungslos.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. März 2009
Ja, wo soll man anfangen zu loben? Diese Serie hat meiner Meinung nach alles (und zwar wirklich alles!) was eine Serie braucht. Begonnen bei der großartigen Landschaft, den tollen Darstellern (allen voran Lisa Chappell) aber auch die super Umsetzung einer genialen Idee!
Kein Genre kommt hier zu kurz, Humor, Gefühl, Aktion, Spannung, es wird einfach alles geboten. Dazu wie schon erwähnt eine atemberaubende Kulisse die Sehnsüchte in einem weckt (und das sofort bei der ersten Folge), Freiheit, das wahre Leben, keine gelackten Charaktere, einfach eine Handvoll toller Frauen die ums "überleben" auf ihrer Farm kämpfen, dazu eine gelungene Verstrickung an Affären, Intrigen und Romanzen. Man ist sofort gefesselt und verfällt dieser Sucht, die es einem unmöglich macht, nicht wissen zu wollen wie es weiter geht.

Nachdem ich die Serie bis zum Schluss (Staffel 8) geschaut habe, und wieder von vorne beginne, muss ich sagen, dass die Serie gegen Ende abbaut, dennoch überwiegt der großartige Eindruck der Staffeln 1-6 (hauptsächlich 1-3) und daher kann ich jedem der sich auf irgendeine Weise mit dem Land Australien verbunden fühlt, diese Serie uneingeschränkt weiterempfehlen. Man taucht ab in eine "neue", "heilere" Welt, aus der man so schnell nicht mehr rauskommt und vor allem nicht raus will.

Wichtig ist bei Staffel 1 auch zu beginnen udn nicht später einzusteigen.

Wenn es 10 Sterne geben würde, MC Leod's Töchter hätten Sie verdient!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Oktober 2007
Mit Spannung habe ich auf das Erscheinen auf DVD gewartet, weil ich erst auf diese Superserie aufmerksam wurde, als die dritte Staffel schon am Laufen war.So fehlten mir so manche Zusammenhänge...Die Serie erzählt voller Spannung und Dramatik vom "Wiederfinden" der Halbschwestern Claire und Tess, die seit ihrer Kindheit getrennt waren. Durch den Tod des Vaters müssen sie sich zusammenraufen, denn beide haben "Drovers Run" geerbt.Da sind Spannungen vorprogrammiert, denn die Schwestern könnten nicht unterschiedlicher sein.Mich hat es sehr beeindruckt, wie gut es gelungen ist, die einzelnen Darsteller als normale Menschen "rüberkommen" zu lassen, mit normalen Macken und Sorgen.Es gibt große und kleine Katastrophen und nicht immer gibts ein Happy end.Also mal was Schönes, ohne schnulzig zu sein.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Dezember 2008
McLeods Töchter ist die beste Serie überhaupt! Keine deutsche Serienproduktion kann mit dieser australischen Serie mithalten! Hier ist Qualität kombiniert mit Abenteuer, Liebe, traumhafter Landschaft, Pferden, Kühen, Schafen...und nicht zu vergessen wunderbaren Schauspielern, vor allem einer umwerfenden Claire McLeod!
Der Suchtfaktor der Serie ist enorm hoch! Ich bin vor einigen Jahren von einer Freundin auf die Serie aufmerksam gemacht worden und war sofort abhängig! Aus beruflichen und schulischen Gründen konnte ich jedoch viele viele Folgen leider gar nicht sehen und habe jetzt begonnen mir nach und nach die Staffeln zu kaufen! Nun sehen mein Freund und ich eigentlich jeden Abend mindestens eine Folge und würden am liebsten auch im australischen Outback, auf "Drovers Run" leben!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. März 2009
Anfangs war ich skeptisch. Doch von Folge zu Folge wurde ich regelrecht süchtig und konnte es kaum erwarten eine weitere Folge zu sehen. Man wird sofort in den Bahn gezogen und möchte am liebsten den Mädl helfen auf der Farm zu arbeiten. Die Natur ist auch ein Traum, echt zum verlieben. Momentan bin ich schon bei der 7. Staffel und habe auch schon die 8. Staffel. Es macht mich echt traurig wenn ich mir denke das es bald vorbei ist :-(
Die erste Staffel ist immer wieder schön zu sehen vor allem weil Claire und Tess noch vereint sind unn da wäre noch Becky die ich auch total gern hatte, die gesamte Familie Ryan ist auch noch vereint...
Wahnsinn wenn man so zurückdenkt wie alles angefangen hat und wieviel sich doch von Staffel zu Staffel verändert.

Die Serie ist Top aber die DVD-Box ist trotzdem entwas enttäuschend. Etwas mehr Bonusmaterial wäre schon toll gewesen zB Interviews, Hinter den Kulissen usw. daher auch nur 4 Sterne.
Vor allem ärgert es mich ein wenig das ich die Staffel damals gekauft habe als sie noch um den halben Preis teurer war :-((
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Februar 2016
Super Staffel und was zu Träumen. Mal eine Auszeit vom Alltag nehmen und was zum Träumen haben, sehr zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. September 2009
Ich hab McLeods Töchter Staffel 1 nur aus reiner Neugierde bestellt, um zu erfahren, wie alles anfing. Tja, was soll ich sagen, die Staffel 1 hatte ich innerhalb 1 Wochenendes durch und war süchtig. Mittlerweile bin ich mit Staffel 4 fast fertig.
Genial genial genial! Wer Pferde, die schöne Natur mag, ist hiermit absolut gut bedient. Das schöne ist, dass die Charaktere nicht sooo übertrieben dargestellt werden, wie in anderen Serien. Man kann durchaus mitfühlen und in vielen Situationen sagen: Ja, so hätte ich auch gehandelt.
Schnuppert doch rein, es ist klasse!
Leider sind die weiteren Staffeln nicht so günstig wie Staffel 1, die Sucht geht dann schon ganz schön ins Geld ;o(
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden