Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
33
3,6 von 5 Sternen
Preis:16,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Januar 2012
Schon seit vielen Jahren benutze ich die preiswerten Triple-Timer für diverse Zeitmessungen, allerdings nur als Additions-Stopper. Obwohl der Triple-Timer noch viele andere Funktionen hat, macht er sich schon bezahlt, wenn man nur eine Funktion davon verwendet. Vorteilhaft ist auch, daß er mit AAA-Batterien arbeitet, also nicht mit Knopfzellen. Ziffern sind sehr gut lesbar, und man kann vor allem über einen lange Zeitraum den Zeitverbrauch kontrollieren.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2012
Wie schon von anderen erwähnt: Der Alarm ist sehr leise. Stimmt. Aber das hätte ich noch in Kauf genommen. Kostet aber einen Stern.

Aber die Anwahl eines Timers ist umständlich: Weil das Gerät 3 Timer & Stoppuhr hat und die MODE-Taste nur eine Richtung kann, muss man oft durch 3 andere Stationen drücken mit MODE um beim gewünschten Timer herauszukommen. Kostet einen weiteren Stern.

Im Detail: von 1 nach 2 geht's natürlich direkt mit 1xMODE aber von 2 nach 1 muss man durch 3 & Stoppuhr durch, also 3 mal drücken. Sofern man (meist) nur einen Timer benutzt, tritt das Problem allerdings nicht auf. Ein Timer alleine ist einschließlich Memory ohne Umweg zu bedienen.

Wer nun meint, das sei sowieso klar, soll den Oregon Scientific WB 388 3-fach Timer http://www.amazon.de/gp/product/B004G5R71A/ref=oh_details_o00_s00_i00 ansehen. Der schafft es, die Bedienung eines Timers mit Memory fast maximal zu komplizieren: Da werden immer alle Timer gleichzeitig auf Memory gesetzt und dabei auch alle gestoppt!

Und noch ein Unterschied bei Memory: Beim TFA 38.2020 setzt man den Memory-Wert explizit. Das hat den Vorteil, dass man zwischendurch auch mal einen anderen Wert manuell in den Timer tippen kann und später den vorherigen Memory-Wert wieder abrufen kann. Der WB 388 dagegen nimmt einfach den zuletzt eingestellten Wert pro Timer und setzt diesen auf Anforderung. Also kann man keinen Timer-Wert zwischendurch setzen und den vorherigen Memory-Wert behalten für später.

Klingt wie unwichtige Details, aber bei täglich mehrmals benutzten Timern läppern sich solche seltsamen Eigenschaften.

Schade dass man bei Amazon nicht Bedienungsanleitungen findet. Man könnte sich manchen Test ersparen.

Positiv ist die Speisung durch AAA Batterie und nicht durch Knopfzelle wie beim WB 388. Und die Magnethalterung.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Bestellung und Lieferung schnell, Ware in einwandfreiem Zustand angekommen; gute Ablesbarkeit und einfache Bedienung des Timers - wenn er denn funktioniert! Wiederholte Abstürze, bleibt immer wieder stehen. Die Knöpfe lassen sich dann nicht mehr bedienen. Es hilft nur: Batterie raus und wieder rein. Auch die Uhr muss neu gestellt werden.
Wenn ein Kurzzeitwecker ständig versagt, man sich nicht darauf verlassen und zwischenzeitlich mit anderen Arbeiten beschäftigen kann, ist er wertlos! Das Gerät ist entweder eine Fehlkonstruktion oder mit minderwertigen Bauteilen gefertigt. Wir haben das innerhalb eines Jahres gleich zweimal beim gleichen Artikel erlebt und lassen jetzt endgültig die Finger davon!!! Dazu kommt, dass der Service der Herstellerfirma nicht gerade kundenfreundlich ist.
Vielleicht hat jemand einen Alternativvorschlag?
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Der Timer hat drei Zeiten die rückwärts laufen. Zusätzlich ist eine Uhr und eine Stoppuhrfunktion vorhanden. Durch die Mode Taste schaltet man zwischen den drei Timern, der Uhr und der Stopuhr um. Zum Einstellen der Timer sind Stunden, Minuten und Sekundentaster vorhanden. Die Timer werden unabhängig voneinander benutzt. Eigentlich ganz praktisch.

Lieder ist das Signal zu leise. Daher die Abwertung
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2012
Der Versand war super schnell. Das Gerät arbeitet gut aber der Alarm könnte etwas lauter sein.Dafür ist die Bedienung einfach und auch übersichtlich. Auf die Uhrzeit hätten wir verzichten können. Aber alles zusammen ein gutes Teil.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
mit einer Normbatterie ist dieser Timer mit 3 Stoppzeiten mit anschließendem weiter Hochzählen der überschüssigen Zeit recht pfiffig und vorallem nützlich. Schön wäre gewesen, wenn die unterschiedlichen Timerzeiten sich mit unterschiedlichen Tönen melden könnten.

Gefällige Form mit Magnet. Ein kleiner Bügel zum Aufstellen wäre auch angenehm.

Bedienung ist fast selbsterklärend. Mit fast 24 Stunden kann der kleine Helfer sehr vielfältig eingesetzt werden.

Sehr zu empfehlen, da Preis und Leistung stimmen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Habe 2 von Diesen Timern bestellt, für mich und eine Arbeitskollegin.
Wollten sie gerne als LaborTimer/Stoppuhr benutzen.

Allerdings sind beide Geräte unbrauchbar. Die Tasten Reagieren überhaupt nicht. Nimmt man die Batterien heraus und setzt sie wieder ein kann man das Gerät kurze Zeit benutzen, bis die Tasten wieder nicht funktionieren.
Aber selbst dann wird die Zeit nich richtig gemessen oder das Gerät hat Aussetzter, was diesen Timer einfach nur unbrauchbar macht.

Da ich gleich 2 Geräte gekauft habe und beide den gleichen Mangel haben scheint es leider kein Zufall zu sein.
Kann nur jedem vom Kauf abraten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Ich habe absichtlich ein Jahr gewartet, um eine Langzeit-Bewertung abgeben zu können. Der Timer wurde von meinem Mann mit etwas Klettband an den Küchenfliesen direkt hinter unserem Wasserkocher angebracht, weil ich da eben immer meinen Tee koche. Benutzt wird er täglich mehrmals. Funktioniert bis jetzt einwandfrei, nach wie vor. Sparsam ist er obendrein, Batterie musste ich erst einmal wechseln.
Ganz toll sind eben die drei unabhängig voneinaner nutzbaren Zeiten. Besonders bei größeren Essen mit mehreren unterschiedlichen Garzeiten für mich mittlerweile unverzichtbar.
Auch gut ist, dass die Uhr weiter läuft, wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist. Kein neues Einstellen, wenn es mal noch 5 Minuten länger sein muss, sofern man in der Nähe bleibt und einen Blick drauf hat.
Laut genug piepst er meiner Meinung nach. In unserer 4-Zimmer-Wohnung höre ich ihn eigentlich überall, wenn nicht gerade irgendwas besonders laut ist. Küche ist gegenüber dem Wohnzimmer, Computerplatz hinter der Tür, ca. 10 Meter von dem Timer weg und ich höre ihn auch dann, wenn der Fernseher läuft.
Empfehlenswert.

Update 04.09.2016: nun ist er hinüber, der Timer. In den letzten Wochen ging immer wieder mal gar nichts mehr, wenn es in der Küche arg dampfig wurde. Zum Schluss nun musste ich prinzipiell immer erst einmal die Batterie raus nehmen und wieder rein machen, damit es wieder ging. Allerdings blieb das Teil dann doch spätestens nach zehn Minuten wieder hängen. Ich habe diesen Timer nun aber gerade noch einmal bestellt, weil ich denke, dass drei Jahre im Dauergebrauch in einer Küche an sich eine gute Haltbarkeit ist. Allerdings werden wir ihn jetzt im Flur neben der Küchentür anbringen, um zu viel Dampf und Dunst abzuhalten. Mal sehen, wie lange er dann funktioniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2012
Da mein alter Timer in die Jahre gekommen war, musste was neues her.
Dieser 3 fach Timer ist leicht und unkompliziert zu bedienen.
Schön auch, das man die Zeiten einzeln einstellen, starten und stoppen kann.
Die Verarbeitung ist super, der Magnet ausreichend stark.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
mir gefällt, das man 3 Zeiten gleichzeitig aufrufen kann, vorher hatte ich TCM welche in der Bedienung einfacher war und mit lautem Piep den Ablauf anzeigte. Der Jeweils eingestellte Modus (Zeit) wird nur klein angezeigt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)