Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,91 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Bella Morte mischen auf "Bleed the Grey Sky Black" munter alle möglichen Stilrichtungen, schaffen es aber trotzdem, das Ergebnis homogen klingen zu lassen. So tönt der Opener "On the Edge" sehr New-Metal-lastig (natürlich ohne Rappassagen), doch schon der nächste Song ("Torn") klingt eher nach klassischem Gothic Rock/Dark Wave mit harten Gitarreneinsätzen. Das Keyboard ist in so gut wie allen Songs sehr präsent, nervt aber nicht. "As the Storm Unfolds" und "Bleed Again" drücken ordentlich aufs Gas und haben eine starke Metalschlagseite, zuerst genannter Song wartet auch mit einem sehr schönen Gitarrensolo auf. Viele andere Songs bewegen sich eher im Mid-Tempo-Bereich und klingen mehr oder weniger recht düster. Für Auflockerung sorgt zwischendrin das Cover des 50er-Jahre-Schmachtfetzens "Earth Angel", was mir persönlich sehr gut gefällt. Die alten Veröffentlichungen wie etwa "As the Reasons Die" gefielen mir weniger, da mir die Musik dort zu elektronisch klang, da war mir ihre Horrorpunk-EP "Songs for the Dead" schon lieber. Hier finden man nun Einflüsse aus beiden Phasen und fügt noch eine Prise Metal dazu; fertig ist ein sehr zu empfehlendes Album.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken