Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
5
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Mai 2007
Die filmische Umsetzung dieses tollen Konzertes ist dürftig. Einge wenige recht statische Einstellungen werden ständig ohne Rücksicht auf das Geschehen auf der Bühne ineinandergeblendet, so dass ein großer Teil der Stimmung zerstört wird. Das Bild ist nicht besonders scharf. Als Extra gibt es nur eine Diskographie und eine Biographie in Textform. Immerhin ist der Ton recht gut.

Folgende Songs werden gespielt:

Outside the Rain

Dreams

Talk to me

I need to know

No spoken Word

Beauty and the beast

Stand back

Has anyone ever written

Edge of seventeen

Wegen der guten Performance von Stevie Nicks ist die DVD dennoch zu empfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
Man fragt sich bei soviel Spielfreude von Nicks und Band, warum nicht das ganze Konzert herausgebracht wurde.
Was die Performance betrifft, stimmt hier einfach alles. Ich habe selten soviel Atmosphäre erlebt. Die Location ist sowieso grandios. Nicks und Band spielen in musikalischer Höchstform auf, was vom Publikum auch gebührend honoriert wird. Der Funke springt über.

Der Ton stimmt - zumindest auf meiner 2.0 Stereoanlage. Geile Abmischung, Instrumente und Stimme gut ausbalanciert. The Beauty and the Beast sorgt für Gänsehautfeeling pur. Die rockigeren Titel mit einer erdig stampfenden Base. Da hält's einen schwer im Sessel.

Das Bild - nun ja - wollen wir nicht meckern. 1986er Videomitschnitt, 4:3, etwas schwammig - aber was soll's, man kann nicht alles haben - und mir sind Abstriche im Bild 1000mal lieber als im Ton oder der Performance der Protagonisten.

Für mich jedenfalls hat dieser Mitschnitt wesentlich mehr Herz als beispielsweise die digital sterile First Farewell Tour von Phil Collins. Deshalb auch volle Punktzahl. Die Qualität eines 86er Mitschnitts läßt sich halt nicht mit dem heute Machbaren vergleichen - zumindest nicht, wenn man den gleichen Maßstab zugrunde legt.

Als völlig subjektiver Vergleich:
ähnlich beeindruckt haben mich bis heute folgende DVD's:

- Pink's Funhouse Tour
- Lady Gaga's Monster Ball Tour
- Söhne Mannheims' IZ ON
- Zucchero's Zu & Co
- Udo's MTV unplugged (Hotel Atlantic)
- Judas Priest's Fuel for Live
- und natürlich Fleetwood Mac's Live in Boston
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2011
Klaro, die Bildqualität könnte in der Tat besser sein. Aber bitte nicht vergessen ! Es war 1986 !!!!Dafür toll und die Musik sowieso!
Ich finde sie nur ein klein wenig zu kurz. Aber sei es drum.
Stevie bekommt eine 1+!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2015
Stevie Nicks hat mit ihre eigenartige Stimme schon über 40 Jahren die Rock Musik bereichert,das Live Konzert in Red Rocks ist für mich mit
dem Australia 2006(Crystal Vision)einer der besten aus der neuere Zeit.Einfach schade das wir sie aufgrund des fortgeschrittenes alters(68)
nicht mehr lange auf der Konzert Bühne erleben werden.Ich fand sie einfach Grandios.Kein Show,keine Tänzer und den ganzen Klimbim was
man heute in der Musik Szene trifft,einfach gute Musik.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2009
Stephanie Lynn "Stevie" Nicks wurde am 26.05.1948 in Phoenix, Arizona (USA)geboren. 1968 gründete Stevie Nicks zusammen mit Lindsey Buckingham und zwei weiteren Freunden in Kalifornien die Band Fritz. Die Gruppe wurde in der Musikszene der Westküste relativ bekannt und spielte u.a. als Vorgruppe von Jimi Hendrix, Janis Joplin und Creedence Clearwater Revival. 1972 löste sich die Band wieder auf. Stevie Nicks nahm 1973 zusammen mit Lindsey Buckingham unter dem Namen "Buckingham Nicks" ein gemeinsames Album auf, das jedoch kein Erfolg wurde.

Gemeinsam mit Lindsey Buckingham stieß Stevie Nicks 1974 zu der englisch-amerikanischen Rockgruppe "Fleetwood Mac". Mit ihren Kompositionen und ihrer rauchigen Stimme prägte sie auf den Erfolgsalben "Fleetwood Mac" (1975), "Rumours" (1977) und "Tusk" (1979) einige der größten Hits der Gruppe. Der Top-1-Hit "Dreams" von 1977 war z. B. eine Komposition von ihr.

Anfang der 80er Jahre startete sie mit großem Erfolg eine Solokarriere, beteiligte sich aber weiterhin bis 1990 auch an den Fleetwood Mac-Projekten. Drogenprobleme und deren Bewältigung ließen sie später für einige Jahre aus der Musikszene aussteigen. Sie wollte ursprünglich nie wieder öffentlich auftreten, doch 1997 kam es zur erfolgreichen Wiedervereinigung der Band. Des Weiteren trat Stevie regelmäßig mit den Dixie Chicks und Sheryl Crow auf.

Diese DVD von 2001 entstammt eigentlich einer VHS-Cassette ihres Konzertes von 1986 anlässlich ihrer "Rock a little"-Tour. Dementsprechend schlecht ist auch das Bild.

Trotzdem ist diese DVD den Fans von Stevie sehr zu empfehlen, da es aus ihrer besten Zeit, altersbedingt die 70er und 80er Jahre, nicht viel Sehenswertes auf DVD gibt. Ich hatte 1988 das Glück, Stevie in Bad Segeberg live mit Fleetwood Mac ("Tango in the night"-Tour) live zu erleben. Mit "live" meine ich, ich stand nur 2 Meter von der Bühne entfernt, bekam fast enen Hörsturz aber kann sagen, dass Stevie in natura gennauso schön war wie auf den Fotos und das mit damals 39 Jahren. Einziges Manko dieser DVD ist für mich die kurze Spielzeit von weniger als 60 Minuten. Man hätte mit Veröffentlichung der DVD doch mal das ganze Konzert zeigen können. Daher gebe ich auch nur 4 Sterne statt 5.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken