Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
52
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:13,59 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2017
Ich würde deise nFilm wieder empfehlen.
Der Film bietet genau das was man sich wünscht.

Sehr gut Amazon - immer gerne wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2016
Garfield 2 (Samtpfötchen-Edition, 2 DVDs)...
schneller Versand, älterer Film aber sehr lustig zum anschauen.
Haben ihn schon dreimal angeschaut. TOP.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2017
ich sah es in den ferien. das ende des films ist noch nicht so weit, mein perfektes ende. wenn ich, muss ich jemanden wie der held. die spezialeffekte des films sind wirklich gut. der film ist zu gut, um wahr zu sein. die handlung ist aufregend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2007
Ein englischer Prinz bekommt ein großes Erbe samt Schloss hinterlassen und steht nun in der Zielscheibe von Lord Dargius, der den Reichtum in seine Finger bekommen will. So lässt er nix aus, um den kleinen Prinz um die Ecke zu bringen. Der Hacken daran: der Thronerbe ist ein Kater! Und nicht irgendwer, nein, er sieht dem allseits bekannten Garfield zum Verwechseln ähnlich! So überrascht es nicht, dass Garfield bei einer Reise nach England mit dem steinreichen Vierbeiner vertauscht wird und er nun die Vorzüge eines Prinzen genießt.

Die Handlung des zweiten Kinostreifens ist nicht sonderlich originell, genügt aber für eine Rahmenhandlung, in der der Kater wieder jede Menge Sprüche klopfen kann. Wie auch im ersten Teil ist der Kater wieder sehr gut animiert und statt der Synchro von Thomas Gottschalk leiht ihm jetzt der Komiker Oliver Kalkofe die Stimme, was ich auf den ersten Blick für die bessere Wahl gehalten habe. Allerdings fand ich sie im Endeffekt genauso unpassend wie die von Tommi, was aber nicht an deren beiden Sprachqualitäten liegt, sondern einfach an den Dialogen, denen einfach der richtige Pepp fehlt. Es gibt kaum richtige Lacher im Film und die beiden Hauptdarsteller Breckin Meyer (als Jon) und Jennifer Love Hewitt (als seine Freundin) sind im Film kaum zu sehen. Dafür steht eher der fiese Lord im Vordergrund, der mit der Synchro des Kult-Komikers John Cleese synchronisiert wurde. Ich dachte auch im ersten Moment er wäre es, doch leider ist dem nicht so. Achja, und man bekommt jede Menge sprechende Tiere zu sehen, was mich etwas an ein "Schweinchen namens Babe" erinnert hat. Das Einzige, was ich richtig lustig fand, war der Hund mit dem ,Hosenfetisch' ;)

Insgesamt muss ich ehrlich sagen, dass mich der Film enttäuscht hat. Gerade nach dem schwachen Teil habe ich doch zumindest eine kleine Steigerung erwartet, doch dies trifft nicht ein. Beide Filme haben mit der klasse Zeichentrickserie nicht viel gemein und sind für meinen Geschmack viel zu albern. Aber Kinder haben sicherlich auch im zweiten Teil ihren Spaß daran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2012
Der Film hat die Nomination für die Goldene Himbeere als schlechteste Fortsetzung verdient (Hat der Film 2006 bekommen).Er reicht nicht annähernd an den ersten Garfield Kinofilm heran und ist
kaum witzig und unterhaltsam.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2006
76 Minuten Filmkomödie, Samtpfötchenedition, 2 DVD!

Meine Kinder und ich haben diesen Film im Kino gesehen. Super, wieder mal ein guter und lustiger Film, ganz nach dem Geschmack aller Garfieldfreunde. Frech und witzig wie immer, dieser unverschämte und verfressene Kater!

Jon reist seiner Liebe nach London nach um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Im Gepäck ohne sein Wissen, Garfield und Odie. Ist dieser Hund süss! Jon erstmal sauer, aber die tierischen Freunde dürfen sich dann trotzdem ruhig im Hotelzimmer aufhalten. Was sie natürlich nicht machen, denn sie starten einen Ausflug in die Metropole. Nun geschieht das Unglück, Garfield wird aufgefunden, vom einem Butler eines noblen Landsitzes, der ihm für Prince hält, einem adeligen Kater. Dieser ist vorher von einem Treuhänder entsorgt worden, niemand anderes als John Cleese (Monty Python, Ein Fisch namens Wanda). Dieser führt Böses im Schilde um an das Erbe zu kommen, das er erst nach dem Ableben von Prince bekommt. Jon wiederum findet Odie und Prince in Londons Strassen und nimmt diesen ins Hotel mit. Nette Verwechslungskomödie. Was Garfield auf dem Landsitz so alles in seiner verfressenen Art anrichtet, ist klar. Bringt seinen Untertanen, hauseigener Bauernhof, das Lasagnemachen bei. Es gibt viel zu lachen. Nun, selber schauen und von uns eine absolute Kaufempfehlung! :o)

DVD-Bonusmaterial:

Audiokommentare

Entfallene Szenen

Multi Angel Malkurs

Kurzfilm

Interaktive Spiele

Behind the Scenes

Featurettes
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2006
Der Film übertrifft wirklich sogar noch Teil 1 - einfach auch schon deshalb, weil hier zwei "Garfield" mitspielen. Es gibt wirklich viel zu lachen und man bekommt sogar eine gute Story geboten.

Zum Inhalt: Garfields Herrchen reist seiner Angebeteten nach London hinterher. Eigenlich will er Garfield und Odie dafür im Tierpflegeheim abgeben - aber die beiden brechen aus und verstecken sich im Koffer. In London angekommen fliehen sie aus dem Hotel und streifen durch die Stadt. Dabei wird Garfield mit einem adeligen Kater verwechselt und mit auf ein herrschaftliches Schloss genommen, dass ihm angeblich gehört, zumindest seinem Doppelgänger - ein Leben wie es Garfield gefällt - sogar ein eigener Diener. Doch es gibt Personen, die von dem Tod oder Verschwinden des Schlossherren mehr als profitieren würden...

Ein wirklich netter Film, mit zwei knuddeligen Katzen...
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Meinen Kindern hat der Film gefallen. Ich fand ihn einfallslos und langweilig. Aber ich bin auch kein Fan von Garfield Comics. Vielleicht ist es einfach ein Kinderfilm?!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Der Film ist super und steht dem ersten Teil in nichts nach. Er hat Witz und sorgt für Überraschungen.
Sehr zu empfehlen für die ganze Familie :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2016
Endlich habe ich die DVD "Garfield 2" in meinem Besitz. Nach mehreren vergeblichen Versuchen, sie in meinen Warenkorb zu kriegen, ist es mir doch noch gelungen und der Spaß mit den Enkeln kann beginnen. Die Lieferung erfolgte nunmehr umgehend und das Päckchen war in einem ordentlichen Zustand. Warum der Einkauf anfangs solche Probleme bereitet hat, kann ich nicht nachvollziehen. Ich gebe trotzdem fünf Sterne! Ich habe sie endlich und "Garfield" kann ja nichts dafür.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden