Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
13
3,7 von 5 Sternen
Preis:12,99 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2015
Angekommen und gleich mal ausprobiert.
Kenne Tony Hawk's Spiele von der Playstation und finde das bei der Wii echt besser. Die Grafiken sind flüssig und auch der SpieleSpass ist voll gegeben.
Etwas Gewöhnungsbedürftig die Steuerung, wenn man ein Gamepad gewöhnt ist, aber mega Spass wenn man einmal den Dreh raus hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2007
Tony Hawk's Downhill Jam ist eine echte Alternative zu den anderen Titeln der Reihe.

Es macht super viel Spaß die verschiedenen Strecken runter zu brettern und dabei allerhand Tricks zu vollbringen. Dabei geht natuerlich auch einiges kaputt.

Die Spielmodi sind wirklich abwechslungsreich. Sei es Tore beim Slalom zu treffen, einen bestimmten Schadenswert anzurichten oder einfach nur eine Höchstzahl von Punkten zu erreichen. Auch die acht langen Strecken bieten viel Spaß und Abwechslung. Sie schicken den Spieler von einem Kontinent zum anderen: San Francisco, Edinburgh und Hong Kong, um nur einige zu nennen.

Die Grafik des Spiels ist verhältnismäßig in Ornung. Teilweise sind die Texturen ein wenig verwaschen und die Strecken wenig detailiert dargestellt. Dennoch laeuft die Grafik sehr fluessig und ist State of the Art.

Die Steuerung des Spiels ist eigentlich relativ simpel gestaltet. Allerdings braucht man schon ein paar Minuten, um sich daran zu gewönen. Wenn man erstmal den Dreh raus hat geht alles einfach aus dem Handgelenk. Flips, Grabs und Grinds gehen leicht von der Hand, was dem Spiel allerdings nicht wirklich schadet. Schließlich geht es darum, wer am schnellsten den Berg runter rauscht!

Was bleibt noch zu sagen? Die Musik. Wie man es bereits aus den anderen Teilen kennt, ist auch der Soundtrack mal wieder ein Ohrenschmauß! Alle Tracks passen überaus gut zum Speed des Spiels und durch die verschiedenen Stilrichtungen auch für jedes Gehör den nötigen Sound!

Fazit:

Tony Hawk's Downhill Jam ist ein sehr gelungenes Spiel. Es macht wirklich sehr viel Spaß mit seinem Skater die Strecken mit Highspeed hinunter zu brettern. Auch die Steuerung wurde relativ gut für die Wii umgesetzt. Ich kann das Spiel mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Eine gelungene Abwechslung zum bisherigen Lineup aus dem Hause Activision!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2006
Tony Hawk ist mittlerweile eine etablierte Marke auf dem Markt. Seit Zeiten der PlayStation 1 erfreuen wir uns an Grinds, Flipps und jeder Menge Ollies. Und während einerseits Tony Hawk in seiner achten Runde auf die Jagd nach HighScores geht, scheint dieser Hawk nur "Berg Ab" zu gehen... rein symbolisch versteht sich.

Im Gegensatz zu den TrickSkate spielen der Serie sonst, ist Downhill Jam dem Namen nach ein Abfahrtsspiel in Tradition von SSX. Es gilt eine Strecke in einer hübschen Kullise Berg Ab zu rasen, dabei Stunts zu volziehen, andere Niederzustrecken, bestimmte Teile des Kurses zu durchfahren und und und. Mit der gedrehten WiiMote in Längsstellung steuert man seinen Protagonisten durch heben und senken in die jeweilige Richtung. Über die aufgelegten Tasten grindet man, macht Stunts in der Luft oder versucht die Gegner von der Strecke zu fegen. Ein lustiges Auf und Ab auf der Piste.

Im Gegensatz zu den anderen Tony Hawk, die eher den echten Skatern nacheifern, merkt man bei Downhill Jam schon an den Protagonisten das doch eher die lustigere Ader versucht wird auszugraben. Verschiedenste Typen von Personen rasen über die Strecken und beehren uns am Anfang eines jeden Rennen mit vermeindlich "lustigen" Kommentaren. Wenn man diese ignoriert macht es gleich doppelt so viel Spass. Und im Doppel erst recht. Denn zu Zweit ist Downhill Jam erst wirklich das was es sein soll.

Genaugenommen ist Downhill Jam bis auf ein paar Analogien kein echtes Tony Hawk. Es ist eher wie SSX gepaart mit der Outlaw Reihe der XBox. Ein durchaus unterhaltsames Spiel"chen", was schnell alleine gemeistert wurde, und danach nur noch zu zweit genossen werden sollte. Alleine bietet es einfach zu wenig, ist zu simpel, zu leicht zu meistern und dient höhestens dazu alles einmal für den Multiplayer freizuschalten.

Wer also sowieso gerne mit Freunden spielt, der wird mit Downhill Jam ein wunderbares Party Spiel finden, bei dem man sich gegenseitig die Punktzahl hochpushen kann, wie vom Skateboard stoßen.

Für Spass zu Zweit!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2007
Dieses Spiel ist echt TOP, wie einige Vorredner schon bemerkt haben, orientiert sich THDJ nicht and die Pro Skater Reihe, sondern kommt als stylisches Arcade Rennspiel daher. Ein Blick auf die Packung verrät dies auch.

Die Steuerung ist sehr gut umgesetzt und die Tricks sind nicht kompliziert, sondern eher einfach gehalten (wer da Probleme hat sollte sich vielleicht ein neues Hobby suchen), meine nicht so Viedeospielbegeisterte Freundin hat in kurzer Zeit den Drift rausgehabt.

Für alle die auch schnelle Rennen im Arcarde Stil, irrwitzige Streckenführungen, Überraschungen und kurzweiligen Spass stehen--> Zugreifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2008
Das Spiel ist eines der eher üblichen Rennspiele. Es übt seinen Reiz auf Spielerinnen und Spieler aus, die Gefallen an dieser Art Spiele haben. Dank des Preis-/Leistungsverhältnisses ist das OK.

Gespielt wird allein oder mit mehreren auf verschiedenen Rennabschnitten oder Erhöhungen (Berge u. a.) in aller Welt hinunter. Modi wie Slalom ergänzen das Spiel ebenso wie die Möglichkeit, das Geschehen mit so genannten "Cheat Codes" zu beeinflussen.

Zu beachten ist allerdings die Klassifizierung. Das Spiel hat eine Freigabe ab 12 Jahren und ist u. a. bei PEGI als gewaltverherrlichend oder -verharmlosend und mit vulgärer Sprache versehen gekennzeichnet. Diese Grenze macht angesichts der hin und wieder sehr losen Sprüche bzw. Anspielungen und Extrapunkten für Prügelei durchaus Sinn.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2007
Irre was man auf der Wii alles anstellen kann!! Dachte ich mir beim ersten Spielen. Ich bin ein riesiger Fan der SSX Serie auf der XBox, und fand das schon toll! Aber mit der Wii-Steuerung schlägt das wirklich jedes XBox Spiel. Nach dem Tutorial kommt man mit der Steuerung schon sehr gut zurecht und es kann so richtig losgehen. 8 Strecken in z.B. Hong Kong, Edinburgh, San Francisco stehen zur Wahl und manch einer hat in Edinburgh bereits Ecken wiedererkannt, während ich da durchflitzte. Die Grafik finde ich sehr gut (aber ich bin da auch nicht so der Grafik-Fetischist der da auf Perfektionismus aus ist) und Detailreich. Steuerung ist sehr intuitiv und bringt einen sehr gut in das Spiel rein. Ich finde das Spiel auch nicht zu schwer, aber wie gesagt, ich bin SSX erprobt. Recht locker habe ich mich bis zur dritten Runde hoch gespielt und komme häufig beim ersten Versuch auf den ersten Platz. Egal ob das Slalom oder Rennen ist. Tricks, Graps und Ollis gelingen sehr viel besser mit der Wii, als mit der Traditionellen Steuerung. Ich finde das Spiel rundum gelungen!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2011
Das Spiel macht jede Menge Spaß und ist von der Steuerung sehr einfach.

Zusammengefasst: Es ist einfach genial
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Ich finde diese Spielart gut. Habe sehr viel freude dran. Deswegen habe ich auch so eine gute Bewertung ab gegeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2007
Das nicht alle Spiele, die mit dem Namen von Altmeister Tony Hawk werben, auch gute Spiele sind zeigt dieser Titel.

Spieler und Gegner sind zwar mit Skateboards unterwegs, aber es handelt sich hierbei um ein reines Rennspiel; von der eigentlichen Faszination des technisch normalerweise anspruchsvollem Skateboarden bleibt hier nichts übrig. Im Gegenteil. Zwar lassen sich die Skater dank Wii-typischer Steuerung relavtiv gut lenken, die Tricksteuerung ist aber undurchdacht und unnötig kompliziert. Da bleibt der Spielspaß leider auf der Strecke.

Das gesamte Spiel ist ein sehr lauer und wenig innovativer Abklatsch des alten Dreamcast-Titels "Trickstyle". Eine Horde unterschiedlicher Charaktere bestreiten halsbrecherische Rennen auf Strecken die zwar abwechslungsreich, aber vom Design her so sehr an den Haaren herbeigezogen, dass man sich fragt ob die Gamedesigner jemals ein reales Skateboard gesehen haben.

Präsentation und Spielablauf sind grauenhaft, so wird z.B. vor jedem Rennen einer der Gegner vorgestellt, was aber lächerlicher nicht sein könnte. Dazu gesellt sich noch eine wirklich schlechte und total überholte Grafik, die nicht einmal die Wii verdient hat.

Als Skater und Fan der bisherigen "Tony Hawk"-Franchise kann ich nur jedem von diesem Titel abraten.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2007
Dies ist der Ausreißer der Tony Hawk-Serie der dennoch ein klasse spiel abgibt.

Bei diesem Spiel geht es um Schnelligkeit, was hektisches hin und herdrehen der Wii-Remote verursacht.

Der Multiplayer ist ebenfalls klasse aber ich ziehe einen stern ab weil das spiel etwas schwierig ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

21,00 €
11,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)