Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,3 von 5 Sternen
3
2,3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:8,93 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Januar 2004
Dieses ca. 50 minütige Programm wurde 1976 unter dem Titel "It's OK TV-Special" im Fernsehen ausgestrahlt. Es war Bestandteil einer gross-angelegten "Brian is back"-Kampagne. Die Beach Boys holten Brian Wilson in diesem Jahr aus dem Bett zurück ins Studio und auch wieder auf die Bühne.
Die Songs stammen grösstenteils von diesem ersten Konzert mit Brian Wilson seit 1970 aus dem Anaheim Stadion. Brian wirkt während des ganzen Specials etwas gedämpft und auf der Bühne total inaktiv.
Die Musikstücke werden von nicht-Beach Boys Teilen eröffnet wie beispielsweise rollschuhfahrenden Teens, einem jungen "Aussteiger-Surfer", Mike Love fliegt in einem Sportflugzeug mit, etc...Dazu gibt es Interviews mit Brian Wilson (im Bett!), Dennis und Carl Wilson, Dennis in der Jury eines Schönheits-Wettbewerbs, den bekannten Sport mit Brian und John Belushi, der Brian aus dem Bett holt und ihn zum surfen zwingt etc.
Ein Highlight ist sicherlich der Song "I'm Bugged at my ol' man" ("Father"). Dennis, Carl und Brian sitzen an einem Klavier. Brian singt den Lead-Part. Mitten im Lied beginnt er zu husten und versucht dabei noch zu singen. Alle finden das sehr lustig obwohl ich meine, dass Dennis eher ein gezwungenes Lachen aufsetzt und eher etwas Wehmütigkeit aufkommt. Er wird wohl geahnt haben, dass Brian nie mehr derjenige sein wird, der er einmal war (Stimmlich und mental).
Was mich sehr enttäuscht hat war der Sound und die Bildqualität. Keine Restaurierung, einfacher, schlechter, rauher MONO-Sound. Ich habe gehofft, dass zumindest die Bänder des Live-Konzerts neu abgemischt werden. So verwirrt auch die Bezeichung "Surround-Sound" auf der sehr gut gelungenen Verpackung mit ausnahmsweise relativ guten Cover.
Es gibt auch kein Bonus-Material, obwohl sehr viele Sachen wie zum Beispiel diverse Songs aus den Klavier-Sessions existieren (I'm Bugged at my ol' man wurde 3x aufgenommen, Surfer Girl 2x). Auch vom Konzert gibt es einige Outtakes.
Für Fans, die es noch nicht kennen ein Muss. Für Nicht-Kenner rate ich eher ab....
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2007
Dieses Konzert wurde während der berüchtigten "Brian Is Back"-Tour 1976 mit den seinerzeit vorhandenen Möglichkeiten aufgezeichnet, dieses Material mehr oder weniger gut eingelagert und dann ohne große Bearbeitung auf eine DVD gepresst. Na ja, am Sound hat man zumindest in der DTS 5.1 - Version ganz passabel gearbeitet.

Das Bild ist teilweise grieselig, unscharf und gelegentliche Laufstreifen sind zu sehen, kurz: Es hat den dezenten Charme einer abgenudelten VHS-Kassette. Eine digitale Überarbeitung hätte diesem Werk sicher sehr gut getan. Die DVD ist relativ kurz (50 Minuten) und hat wirklich NULL Extras.

Über die künstlerische Qualität mag man streiten, es gab sicher wesentlich bessere Auftritte der Beach-Boys, die auch aufgezeichnet wurden. Man merkt deutlich, das der Stern der (originalen) Beach-Boys in den siebzigern bereits doch ziemlich gesunken war, nicht zuletzt wegen der Probleme mit Brian Wilson.

Fazit: Wer ein Beach-Boy-Fan ist, solle sich diese DVD als Zeitdokument ansehen. Den zweiten Stern habe ich nur wegen des Dokumenten-Status vergeben, als Musik DVD hat es eigentlich nicht mehr als einen Stern verdient.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2010
Unvollständiger Konzertmitschnitt in miserabeler Ton- bzw. Gesangsqualität. Immer wieder unterbrochen von unpassenden Einblendungen und Interviews. Konzeptlos und für den echten Beach Boysfan enttäuschend!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken