Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 26. August 2006
habe die kamera seit wenigen tagen,

gut finde ich das display, auch wenn es im direkten sonnenlicht schwer wird noch etwas zu erkennen, aber ansonsten sehr gut.

die einschaltzeit war mir eigentlich egal, relativ nerfig ist die wartezeit beim autofokus - das dauert einfach zu lange (sekunden)

nur im anti shake modus ist es mir gelungen nicht-verwackelte bilder zu bekommen - mit dem nachteil das man im anti-shake modus immer der blitz geladen wird. - dann aber ergibt es recht gute bilder. alle anderen modi sind nur mit stativ oder auflage zu gebrauchen (verwacklung...)

die batterielaufzeit mit normalen batterien (norma billigbatterien) ist eine katastrophe. 5 x blitzen, 15 photos und die lichter gehen aus - hingegen mit extra photo-zellen kann man um ein vielfaches laenger photographieren. akkus habe ich keine.

der filmmodus ist ueberraschend gut - die filme werden zwar nur 320x200 grosz, aber recht gut in der qualitaet. hat mich ueberrascht.

mitgeliefert wird ein taeschchen, 2 photo-aa-batterien, ein trageband, ein usb kabel (leider nur usb 1.1 -> langsam) und ein audio-tv kabel.

das audio/tv kabel funktioniert recht gut. nur der ton...

offenbar hat die kamera ein eingebautes mikrophon - mann muss aber relativ laute geraeusche erzeugen oder hineinschreien damit der ton aufgezeichnet wird... oder der apparart hat ein defektes mikro.. kann ja auch sein.

fazit: die kamera macht mit blitz (wenn noetig) im anti-shake modus fuer mein empfinden recht gute photos wenn man von der autofokuszeit absieht. alles andere ist eben... beigabe. fuer meine bedurfnisse reicht das gerade noch aus -> wer gern makro aufnamen machen und alle programm modi nutzen kann oder will... eher nichts.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. August 2006
Also meiner Meinung nach ist diese Kamera ein echtes Schnäppchen und für Hobbyfotografen, die nicht auf 10 Megepixel und Riesenausstattung angewiesen sind, ideal geeignet.

Großes Plus dieser Kamera sind vorallem die sehr gute Bildqualität und der Fakt, dass sie sich auch mit normalen Akkus betreiben lässt und nicht sofort den Dienst versagt, sollte man mal keine LR6 Batterien(normale Batterien haben die Kennung R6 oder AA) zur Hand haben. Ich empfehle dabei dann aber mindestens 1800mAh-Akkus, dann kann man auch getrost eine 512MB-Karte "vollmachen". Des Weiteren ist sie sehr leicht zu bedienen und nimmt kleinere Verwackler ohne Probleme hin. Sollte man dann doch vielleicht etwas zu nervöse Hände haben, hat sie auch noch einen Anti-Shake-Modus. Damit geht dann wirklich nichts mehr schief. Außerdem ist der große Bildschirm beim anschaun der Bilder sehr von Vorteil, da man gleich sieht, wie die Bilder geworden sind und die Auflösung und Bildqualität für dieses Preissegment sehr erstaunlich sind. Noch ein weiterer Pluspunkt sind die hervorragende Erstaustattung, da ein Lederetui, eine umfangreiche Bedienungsanleitung sowie Software und sogar Markenbatterien eines Herstellers, der mit einem trommelndem Hasen wirbt mit dabei.

Einzige Wermutstropfen sind leider, das zwar sehr gute große Display, welches aber leider viel Strom frisst( man kann allerdings die Heligkeit noch im Menü herunterschalten, sodass es dann doch nicht zu schlimm wird). Dieses kann man zwar auch komplett abschalten, doch sieht man dann nicht mehr wirklich, was man fotografiert, da es keinen Sucher gibt, wie sonst üblich. Und das Zweite Manko ist leider das Fotogrfieren bei Nacht oder Dämmerung, da dann leider viele Bilder aufgrund der hohen Verschlusszeiten verwackeln und man nur mit Blitz auf kurzer Entfernung scharfe Bilder hinbekommt. Mit ein wenig Übung und den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten bekommt man das aber sicher auch in den Griff. Ich habs jedenfalls zufällig auch hinbekommen.

Also kurz um, wer kein High-Tech braucht, ist mit dieser Einstiegskamera sehr gut bedient, da trotz des niedrigen Preises sehr gute Bilder möglich sind.

PS: Ich empfehle mindestens eine 512MB Speicherkarte, dann sind über 200 Bilder drin. Es sind auch 1GB bzw. 2GB Karten möglich(laut Bedienungsanleitung), anders als es hier in der Produktbeschreibung aufgeführt ist.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. August 2006
Ich habe die Kamera seit ein paar Wochen getestet und kann nur sagen, dass ich von der Qualität positiv überrascht bin. Außer einem leichten Blaustich bei den Bildern welcher aber auch nur bei dunklem Violett und Blau auffällt ist die Bildqualität durchwegs gut und es tritt auch (so gut wie) kein Farbrauschen auf (vernachlässigbar, auch bei dunklen Flächen welche ohne Blitz aufgenommen wurden). Der Blitz ist zeitweise ein wenig zu kräftig (Porträts mit Blitz würde ich vermeiden) aber alles in allem ist die Kamera für den Preis von ~ EUR 100,00 eine Kaufempfehlung. Die Auslösegeschwindigkeit entspricht zwar nicht einer SLR aber das darf man auch nicht erwarten! Weiters positiv erwähnt werden muss der große Bildschirm welcher keine Verzögerung aufweist und ein klares Bild darstellt. Die Menüführung entspricht in etwa der einer Casio (nicht das überdrüber Menü aber zweckmäßig).

Die o.a. Angaben (unter Highlights) über die maximale Speichergröße von SD Karten mit 512MB ist leider nicht korrekt, da die von mir verwendete PNY 1GB einwandfrei erkannt wurde und bis zum letzen MB fehlerfrei beschrieben wurde.

Fünf Sterne bekommt die Kamera weil für diesen Preis für Einsteiger keine Kamera mit den technischen Voraussetzungen (großes 2,4" Display, optisches 3x Zoom, Videoaufzeichnung mit Ton & Verwacklungsschutz) zu haben ist. All diejenigen welche eine semiprofessionelle Kamera als SLR Ersatz suchen werden wahrscheinlich nie auf den Gedanken kommen diese Kamera zu kaufen, aber für alle die bis jetzt noch analog mit Kleinbildkameras fotografieren oder eine ältere Digitalkamera mit niedriger Auflösung besitzen werden mit dieser Kamera mehr als zufrieden sein.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. August 2006
Ich habe die C530 getestet und bin mehr als zufrieden:

Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar und sucht seinesgleichen bei anderen Herstellern.

5 Megapixel, 2,4'' Display, 3facher optischer Zoom und tolles Zubehör.

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Kamera, da ich sie für meinen Urlaub gekauft habe und sie meine Erwartungen mehr als übertroffen hat.

Wer eine Kamera für 99 € sucht, sollte hier zugreifen - eine vergleichbare Leistung ist zu diesem Preis sicher nicht zu finden.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. August 2006
Die technischen Daten sind für diesen Preis unschlagbar, 5 Megapixel, großer Monitor usw. Was mir negativ aufgefallen ist, beim abspielen der Videosequenzen gibt die Kamera keinen Ton wieder. die Kunststoffschale und die Verarbeitung wirken ein wenig billig. Die Klappe für das Batteriefach ist aus Plaste, und hat in der Führung zu viel Spiel, geht meiner Meinung nach auch zu leicht auf. Ich sehe schon die Zeiten kommen, in denen ich den Batteriefachdeckel mit Tesafilm fixieren muß. Halt wie früher. Ansonsten tolle Bilder und bei diesem Preis ein gutes Gefühl.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. August 2006
Also so weit ich sehen kann ist die Kamera in Ordnung. Leicht zu bedienen und die Qualität ist auch ordentlich.

Und es war mir auch bewusst, dass man bei einer Digitalkamera mit einer Auslöseverzögerung rechnen muss. Und auch, dass bei einem wirklich günstigen Preis nicht die schnellste Kamera zu erwarten ist.

Aber eine Auslöseverzögerung von 1-2 Sekunden macht die Kamera nahezu unbrauchbar. Damit kann man bestenfalls Stilleben fotografieren.

Darum geht die Kamera auch wieder zurück.

Die 2 Sterne gibts nur wegen des günstigen Preises.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2006
Habe mir leider diese Digicam zulegen wollen.Schlecht ausschauen tut sie gar nicht mal,aber können kann sie nix.

Bei ein paar Testbildern habe ich beim ranzoomen gemerkt das starke gelb und grün Schleier auftreten und ausserdem ist die Menüführung wirklich schlechter als schlecht.

Fazit: BenQ stellt geile DVD-Brenner bzw. allgemein geiles Zeug für die PC Welt her,aber von dieser Digicam sollte man die Finger lassen!!!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)