Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
74
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2007
Die CD bietet zwei Übungseinheiten. Die erste, längere Übung dauert etwas mehr als eine halbe Stunde und ist sehr ausführlich, so dass auch Anfänger problemlos zurecht kommen. Die zweite Übung dauert nur rund eine Viertelstunde und ist optimal, wenn man das Programm schon oft gemacht hat und sozusagen "auf Stichwort" entspannen kann.

Ich mache das Kurzprogramm jeden Tag nach der Arbeit und kann damit schnell abschalten und meine Verspannungen lösen. Erstaunlicherweise schlafe ich bei der Übung nie ein, selbst wenn ich feierabends müde bin und fühle mich danach erfrischt wie nach einem längeren Schläfchen, somit ist die Übung auch ideal, wenn man nur zwischendurch kurz abschalten möchte.

Die Stimme des Sprechers finde ich sehr angenehm, die Musik ist dezent. Die Übungen sind verständlich und für jeden, jung oder alt, problemlos ausführbar.

Die progressive Muskelentspannung bringt meines Ermessens schnelle Erfolge und ist leichter erlernbar als autogenes Training, sie eignet sich gut bei Menschen mit Verspannungen und Rückenschmerzen, aber auch zum Zur-Ruhe-kommen bei innerer Unruhe oder nervösen Einschlafbescherden, oder zum Abschalten nach der Arbeit oder stressigen Situationen.

Abschließend kann ich noch sagen, dass ich das Preis-Leistungs-Verhältnis der CD sehr gut finde.
0Kommentar| 194 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2007
Ich hatte vorher noch keine Erfahrung auf dem Gebiet und bin begeistert!

Anfangs erscheint das Tempo des Sprechers (mit der angenehmen Stimme)vielleicht etwas zu zügig, doch man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Selbst als Zweifler/Skeptiker wird man sich nach kürzester Zeit wundern, warum auf einmal alle Muskeln so angenehm warm und schwer wiegen, sich hingegen alle Sorgen in einen Hauch von nichts verwandelt haben.

Das Einzige, was ich nicht komplett gelungen finde, ist der Übergang von Track 1 nach Track 2, welcher einen schnell mal aus den wohligen Gedanken reißen kann - aber da gehört wahrscheinlich einfach eine Portion Erfahrung zu.
0Kommentar| 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2008
Im Rahmen einer Reha konnte ich mich mit der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen intensiv auseinandersetzen. Wegen den positiven Rezensionen bei amazon habe ich mir zielgerichtet die genannte CD gekauft und bin rundum zufrieden damit:
Eine längere Übung für Anfänger führt in das Entspannungstraining ein(39:44). Eine weitere Übung ist wesentlich kürzer (14:16), wendet sich an den Fortgeschrittenen und ist für den täglichen Gebrauch vollkommen ausreichend.
Die Musik hält sich total im Hintergrund, lenkt nicht ab und ist in umfassender Weise hilfreich für eine tiefe Entspannung.
Das absolute Plus dieser CD ist jedoch der Sprecher! Gut im Tempo, top zu verstehen und ohne jegliche Aufdringlichkeit führt einen die sonore Stimme des Sprechers durch die Übungen.
Fazit: Rundum hervorragend gestaltete Anleitung zur progressiven Muskelentspannung! Unbedingt kaufen!
0Kommentar| 109 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2008
Ich habe vor ein paar Wochen mit einem VHS-Kurs zur Muskelentspannung nach Jacobsen angefangen und habe dann blind nach den ausschließlich überschwenglichen Kritiken diese CD gekauft. Die Sprecherstimme ist tatsächlich sehr angenehm, aber die Hintergrundmusik ist so unglaublich billig gemacht, dass sie mir nach einer Weile sehr gegen den Strich ging. Offensichtlich hat da jemand sein Keyboard von Casio angeworfen und sich dann nach Herzenslust an dem sog. Pitchwheel ausgetobt. Das heißt: Auf einer Folge sanfter Akkordfolgen wird da der Ton nach oben und nach unten gezogen. Wenn man - wie ich jetzt - darauf erst einmal fixiert ist, taugt die ganze CD nichts mehr und der Preis ist nicht mehr angemessen. Dafür gibt es zu viele preiswerte CDs zu diesen Übungen.
22 Kommentare| 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2007
Es wäre mir nie in den Sinn gekommen eine solche CD zu kaufen, hätte ich nicht die Hintergründe dazu in einem Entspannungs-Kurs kennengelernt.
Um damit zu Hause weiterzumachen, habe ich mir die CD gekauft.

Wer eine Anleitung zur Entspannung sucht, ist mit dieser CD gut beraten!

Eine wohltuende Stimme mit guter Aussprache und dezente Hintergrundmusik garantieren Entspannung pur.

Einzigste Bedingung: das eigene Umfeld muss passen, also wirklich eine störungsfreie Umgebung, aber das dürfte wohl in jedem Fall so sein.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2008
Ich habe mir die CD nach ständigem Drängen meiner Physio-Therapeutin und aufgrund der guten Rezensionen gekauft. Ich habe u.a. schwere Lendenwirbelarthrose und habe eigentlich zur Entspannung bisher sehr gute Erfahrungen mit Autogenem Training (AT) gemacht, meine Therapeutin meinte aber ich solle auch die Jakobson-Methode ausprobieren. Die CD verdient wirklich 5 Sterne, denn sie ist rundum stimmig - Hintergrundmusik und vor allem die Stimme des Sprechers sowie die Einteilung in Grundfassung und "Schnelldurchgang". Allerdings muss ich Rückengeschädigten dringend raten die Übung mit den Beinen mit Vorsicht zu genießen - "Beine anheben" kann fatale Folgen haben!! Ich würde Ihnen raten daher die Beine liegen zu lassen und nur den Bauch ganz fest anzuspannen, denn um die Bauchmuskeln geht es ja bei dieser Beinübung. Das gleiche gilt für den "Kopf nach links" und "Kopf nach rechts," - wenn Sie Halswirbelprobleme haben sollten Sie diese Übung vorsichtig ausprobieren und evtl. nur die Kopf nach vorne und Kopf nach hinten Übung machen. Für mich selbst habe ich herausgefunden, dass "Jakobson" nicht so gut funktioniert - wahrscheinlich weil ich schon seit Jahren erfolgreich AT mache. Bei mir hatte "Jakobson" fast die umgekehrte Wirkung: spätestens bei der Halsübung war ich aufgrund der ständigen Muskelanspannungen (trotz ständiger Entspannungsbefehle) hell-wach! Was mir aber ironischerweise als eingefleischte AT'lerin hängengeblieben ist, ist der Befehl "Null" - wenn ich jetzt im Büro oder in anderen Stress-Situationen merke, dass ich mich verspanne (meistens die Schultern), dann sage ich mir innerlich einfach ganz bewußt "Null" - und merke sofort wie ich mich entspanne und loslasse. Also war der Kauf der CD doch nicht ganz umsonst! :-) Ich persönlich werde weiterhin beim Autogenen Training bleiben, für mich funktioniert das am besten - aber jeder muß seinen eigenen, für ihn besten Weg finden. Ich kann die CD jedenfalls bestens empfehlen und wünsche allen Stressgeplagten und Entspannungssuchenden viel Erfolg und alles, alles Gute!! Nie aufgeben - es findet sich immer ein Weg!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Mir hat diese Version der PMR nicht gefallen und ich habe sie auch in der Form noch nie gehört und so auch nicht gelernt. Die Kraftanstrengung wird auf einer Skala von 10 - 100 versucht zu verdeutlichen. Es gibt also nicht einfach AN- und erlösendes ENTspannen, sondern komplizierte und nervige Erläuterungen: spannen sie die Hand ganz fest( wobei ja leichtes Anspannen absolut reicht), das ist 100, jetzt runter auf Anspannung 20, rauf auf 80, runter auf 40...total nervig. Man muss sich mehr auf die Aufforderungen des Sprechers konzentrieren, als auf die Entspannung.

Ausserdem gibt es vorab keine Informationen über die Wirkung oder die Positionen, die man zum Entspannen einnehmen kann.
Die Stimme und Hintergrundmusik sind zwar recht angenehm, aber immer mit einem leichten Echo versehen- so als wär man in einer Wasserblase oder in einer Grotte. Das könnte dem Einem helfen, aus dem Alltag auszusteigen, mich hats aber eher genervt.
Es scheint auch keine Kurzform zu geben, falls man mal nicht so viel Zeit und Lust hat.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 4. Juni 2014
Ich habe mich vor ungefähr einem Jahr zum ersten Mal mit Entspannungstechniken befasst und bin in diesem Zusammenhang auf die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson gestoßen. Ich wollte eine Methode lernen, mit der ich gezielt vom Uni-, Lern- und Prüfungsstress abschalten kann, um im Allgemeinen wieder entspannter zu werden, besser schlafen zu können und wieder eine höhere Lebensqualität zu erhalten. In diesem Zusammenhang habe ich mir zahlreiche CDs und Bücher besorgt und unter anderem auch die CD "Entspannungstraining nach Jacobson" von Karl C. Mayer. Diese CD ist nicht schlecht, allerdings meiner Meinung nach weniger für Anfänger geeignet und teilweise unnötig kompliziert, es gibt also bessere CDs auf dem Markt.

Das Booklet enthält eine Einführung zu dem Thema und einige nützliche, aber auch logische Tipps (z.B. dass man sich zurückziehen soll, wenn man die Übungen machen möchte). Die CD selbst enthält zwei Programme der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson: eine Langfassung (Spieldauer: 39,44 Min.) und eine Kurzfassung (Spieldauer: 14,16 Min.).

Die Stimme des Sprechers (Rainer Böhm) finde ich angenehm, was auch für die Hintergrundmusik gilt. Was ich an dieser CD aber störend fand, ist die unnötig komplizierte Variante der Progressiven Muskelentspannung, die hier Anwendung findet.

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung besteht darin, zunächst eine entspannte und gemütliche Sitz- oder Liegeposition zu finden. Danach werden nach und nach bestimmte Muskelgruppen zunächst leicht kontrahiert und anschließend wieder relaxiert.

Eigentlich würde es reichen, die einzelnen Muskelgruppen kurz leicht zu kontrahieren, um sie anschließend wieder zu entspannen. Dieser Methode folgen auch die meisten Bücher und CDs. Bei der vorliegenden CD soll man allerdings die Muskelkontraktion prozentual abstufen, was dazu führt, dass dieses eigentlich sehr einfache Entspannungsverfahren unnötig verkompliziert wird. Deshalb würde ich die CD als Anfänger auch nicht kaufen, denn diese Methode verunsichert nur. Ich hatte den Fehler gemacht und mir diese CD als Anfängerin gekauft, bin aber nicht so gut damit zurecht gekommen und dann auf eine andere CD umgestiegen ("Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson" von Dr. med. Frucht), mit der ich bis heute super klar komme.

Die Progressive Muskelentspannung entspannt eindeutig und nach einigen Wochen regelmäßiger Übung kann man sie dann auch ohne CD in sämtlichen Situationen anwenden (z.B. im Stau, in der U-Bahn, im Wartezimmer beim Arzt etc.).

Die Progressive Muskelentspannung ist meiner Meinung nach einfach zu erlernen und damit eigentlich für jeden geeignet, der eine Entspannungstechnik erlernen möchte (auch ohne jegliche Vorkenntnisse). Man sollte aber beachten, dass man anfangs mit der Langform üben sollte. Außerdem muss man gerade am Anfang jeden Tag mindestens einmal üben, empfohlen werden sogar zwei Übungseinheiten pro Tag. Ich habe mich daran gehalten und täglich einmal immer abends im Bett vor dem Einschlafen die Langform laufen lassen. Nach ungefähr drei Wochen hatte ich das Gefühl, auf die Kurzform umsteigen zu können und wende die Progressive Muskelentspannung inzwischen regelmäßig an (manchmal mit und manchmal ohne die CD). Gerade in Lern- und Prüfungsphasen ist sie mir eine enorme Hilfe, auch wenn ich damit meine Prüfungsangst nicht ganz verlieren konnte. Trotzdem kann ich damit besser einschlafen und mir auch direkt vor der Prüfung etwas von der Spannung nehmen. Es handelt sich also durchaus um eine medizinisch anerkannte und wirksame Methode und nicht um esoterischen Hokuspokus etc.. Anfangs war ich auch skeptisch, aber inzwischen bin ich überzeugt von der Progressiven Muskelrelaxation und kann sie nur weiterempfehlen. Am besten einige CDs mit Anleitungen ausprobieren, bis man die für dich persönlich ideale Variante gefunden hat.

Die vorliegende CD bekommt von mir 3 Sterne, weil ich sie für Anfänger als wenig geeignet erachte und sie eine unnötig komplizierte Variante der Progressiven Muskelentspannung vertritt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2008
Ich suchte etwas, womit ich mich schnell und einfach entspannen kann und habe von der Muskelrelaxtion nach Jacobson gehört. Nachdem ich mir die verschiedenen CD-Angebote zum Thema angeschaut habe, habe ich mich schließlich für diese entschieden. Und im Nachhinein war es die richtige Entscheidung.

Ich habe mit dem ersten längeren Teil begonnen und war total begeistert. Ich stimme den anderen zu, die sich nach dem Programm ausgeruhter fühlen als nach einer Stunde Schlaf.

Die männliche Stimme ist sehr angenehm und auch die musikalische Hintergrundbegleitung ist sehr passend. Sehr gut gefiel mir außerdem, dass der Sprecher immer wieder auf eine gleichmäßige Atmung und Entspannung der Gesichtsmuskulatur hinwies.

Als Anfänger empfinde ich das erste längere Programm als angenehmer, auch weil man mehr Zeit hat sich wirklich fallen zu lassen und immer tiefer zu entspannen.

Wenn die Zeit knapp ist, ist das zweite Programm ideal und es reicht auch mir vollkommen aus.

Das einigste wünschenswerte wäre, das die Anfänge und Enden etwas länger werden. Aber wer erwacht auch schon gerne, wenn man gerade vollkommen entspannt ist'...
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2015
2 Tage nach der Bestellung traf die CD bereits ein, und ich habe sie gleich ausprobiert. Ich kann nur sagen, dass ich hellauf davon begeistert bin. Die ruhige Stimme des Sprechers sagt mir sehr zu, und die Übungen sowie die Hintergrundmusik wirkten auf mich sehr beruhigend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden