Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
74
4,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. August 2004
Seit Ende letzten Jahres gibt's nun auch die 3te Staffel der Simpsons als DVD-Boxset und spätestens jetzt hatte die Serie endgültig Fahrt aufgenommen. Die Zeichnungen und Animation waren schon fast auf heutigem Standard und die Story's wurden immer besser. Die Charakterentwicklung war mit dieser Staffel endgültig abgeschlossen, es kamen dann immer nur noch neue hinzu.
Jetzt zu den einzelnen Episoden:
Die Geburtstagsüberraschung: Homer muss ins Irrenhaus und lernt einen Typ kennen, der sich für Michael Jackson hält.
Einmal Washington Und Zurück: Lisa soll einen Aufsatz über Amerika vorlesen, doch als sie einen korrupten Senator beobachtet, schreibt sie eine flammende Rede über die Missstände in der Amerikanischen Politik.
Ein Fluch Auf Flanders: Ned will einen Linkshänderladen eröffnen, der allerdings überhaupt nicht in Schwung kommt.
Verbrechen Lohnt Sich Nicht: Bart wird Barkeeper in Fat Tony's Bande [Erster Auftritt der Mafia-Bande um Fat Tony].
Der Ernstfall: Homer verhindert durch Zufall eine Kernschmelze und wird zum Arbeiter des Monats.
Der Vater Eines Clowns: Krusty und sein Vater sehen sich nach 25 Jahren zum ersten Mal wieder.
Albträume: Die zweite Halloween-Episode, wieder mit 3 Kurzgeschichten.
Lisa's Pony: Lisa will unbedingt ein Pony haben, dafür muss Homer zusätzlich im Kwik-E-Mart arbeiten.
Das Seifenkistenrennen: Bart schämt sich, mit der Seifenkiste zu fahren, die Homer und er gebaut haben.
Das Erfolgsrezept: Moe verkauft einen Drink namens "Flaming Moe", den eigentlich Homer erfunden hat [Gastauftritt von Aerosmith].
Kraftwerk Zu Verkaufen: Mr. Burns verkauft sein Kraftwerk an deutsche Unternehmer.
Blick Zurück Auf's Eheglück: Homer erinnert sich, wie er Marge das erste Mal geschwängert hat [Die zweite Rückblick-Episode].
Wer Anderen Einen Brunnen Gräbt: Bart gibt vor in einen Brunnen gefallen zu sein.
Der Wettkönig: Lisa erweist sich als Glückskind, wenn es um Wetten auf Footballspiele geht.
Wenn Mutter Streikt: Marge hat die Nase voll von ihrer Familie und fährt auf Kur.
Die Kontaktanzeige: Mrs. Krabappel gibt eine Kontaktanzeige auf und Bart meldet sich darauf unter falschem Namen.
Der Wunderschläger: Homer baut einen Baseballschläger, der die sonst so erfolglose Atomkraftwerk-Mannschaft bis ins Finale führt.
Der Eignungstest: Laut einem Berufstest soll Bart Polizist und Lisa Hausfrau werden.
Auf Den Hund Gekommen: Knecht Ruprecht muss operiert werden, doch dafür mussen die Simpsons kürzer treten.
Homer Auf Abwegen: Homer wird Manager von Country-Sängerin Lurleen Lumpkin [Die 5te Ehekriesen-Episode].
Bis Das Der Tod Euch Scheidet: Selma heiratet Sideshow Bob, der sie in den Flitterwochen umbrigen will [Die zweite Bart vs. Sideshow Bob-Episode].
Der Fahrschüler: Otto muss den Busführerschein machen und fällt gnadenlos durch.
Liebe Und Intrigen: Milhouse hat eine neue Freundin, worüber Bart nicht sehr glücklich ist.
Der Vermisste Halbbruder: Homer's Bruder Herb kehrt nach Springfield zurück, um mit einem Baby-Übersetzer sein Vermögen wieder zu erlangen.
Die 3te Staffel war die erste, in der die Folgen wirklich durchgängig sehr witzig waren. Dieser Trende sollte noch einige Jahre anhalten. Jetzt kann man nur hoffen, dass möglichst bald die 4te Staffel erscheint, die fast noch besser ist.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. März 2004
Die dritte Staffel ist eine der besten Simpsons-Staffeln überhaupt. Die zeichnerischen Schwächen aus den ersten beiden Seasons gibt es nicht mehr, sie sind frecher und warten mit Gags auf, die heute noch immer so witzig sind, als beim ersten Mal Sehen vor einer halben Ewigkeit.
Mit 4 DVDs mit je 6 Episoden ist die Staffel sehr umfangreich. Bild und Ton sind astrein. Verschiedene Sprachversionen und Untertitel sind quasi ein Muss.
Erfreulich ist, dass die Menüs auf den DVDs im Vergleich zu den ersten beiden Seasons verbessert wurden: Nun gelangt man schneller und übersichtlicher (!!!) von jedem beliebigen Punkt aus überall hin.
Minuspunkte gibt es allerdings dafür, dass es die Menüs nicht auf Englisch gibt. Das bedeutet nämlich, dass wir im Menü nicht die Englischen Original-Titeln lesen können. Die Original-Titel werden überhaupt so ziemlich geheim gehalten. Selbst im Booklet findet man ausschließlich die Deutschen Titel. (Z.B. entgeht einem damit fast, dass die Episode „Kraftwerk zu verkaufen" im Original den Deutschen Titel „Burns verkaufen der Kraftwerk" trägt!)
Das Booklet ist zwar schön aufgemacht, aber inhaltlich ist es sehr schwach. Es fehlen neben den Original-Titeln auch die Erwähnung von Gastauftritten (Aerosmith z.B.), und vor allem, welche Extras auf welcher DVD zu finden sind. Will man nun ein bestimmtes Extra sehen, muss man zuerst sämtliche DVDs durchsuchen. Da der Player aber jedes Mal erst die DVD laden muss, dann seine Raubkopier-Hinweise bringt und wir schließlich ein animiertes Menü abwarten müssen, nervt das sehr. Stattdessen steht im Booklet überflüssigerweise unter jeder einzelnen (!) der 24 Episoden: „Laufzeit: ca. 23 Minuten".
Die DVDs bieten, was ein Fan sich wünscht. Wahrscheinlich sogar mehr: Zum Teil mehrere Audio-Kommentare und viele Extras. Daher lohnt sich ein Kauf auf jeden Fall. Ich wünsche mir für Season 4 nur etwas mehr sinnvolle Informationen im Booklet.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
24 Episoden in der dritten Staffel, jener, in welcher die Simpsons zur bekannten Animation und Stärke finden, und diese auch über die nächsten Jahre hinweg halten können. Die Faltbox im Pappschuber ist "baugleich" mit Staffel 2. Vollkommen in lila gehalten, kann man sie fünfmal ausklappen, mit vier DVDs und einem Booklet. Dieses hat deutsche Folgentitel, kurze Inhaltsbeschreibungen und die Daten zur amerikanischen und deutschen Erstausstrahlung, sowie die Titel der einzelnen Kapitel. Man kann entnehmen, welche Folge sich auf welcher DVD befindet mitsamt Folgenproduktionscode. Gedruckte Informationen zur Sonderausstattung fehlen allerdings. Die Box hat nun nicht nur vorne, sondern auch hinten ein Loch. Insgesamt ist sie recht wertig verarbeitet, besteht aber trotzdem aus Pappe und ist geklebt, sollte also sorgfältig behandelt werden. Die DVDs lassen sich leicht den Halterungen entnehmen und sind gut und sicher aufbewahrt, und befinden sich nicht übereinander oder in einem Spindel. Sehr löblich.

DVD 1:
3.01: Die Geburtstagsüberraschung (Stark Raving Dad)
3.02: Einmal Washington und zurück (Mr. Lisa Goes To Washington)
3.03: Ein Fluch auf Flanders (When Flanders Failed)
3.04: Verbrechen lohnt sich nicht (Bart The Murderer)
3.05: Der Ernstfall (Homer Defined)
3.06: Der Vater eines Clowns (Like Father, Like Clown)
Sonderausstattung: 5 Butterfinger-TV-Spots von 1992, sowie Matt Groening Storyboards zu "Der Ernstfall" und szenenspezifische Skizzen zu "Der Vater eines Clowns". Und es gibt zu jeder Folge einen Audiokommentar von Matt Groening und der Crew in englisch mit (optionalen) deutschen Untertiteln.

DVD 2:
3.07: Alpträume (Treehouse Of Horror II)
3.08: Lisas Pony (Lisas Pony)
3.09: Das Seifenkistenrennen (Saturdays Of Thunder)
3.10: Das Erfolgsrezept (Flaming Moes)
3.11: Kraftwerk zu verkaufen (Burns Verkaufen der Kraftwerk)
3.12: Blick zurück aufs Eheglück (I Married Maggie)
Sonderausstattung: Bart Balloon bei der Macy's Thanksgiving Parade 1991, zu "Alpträume" gibt es internationale Clips, Matt Groening-Storyboards und szenenspezifische Skizzen. Zu "Das Erfolgsrezept", "Kraftwerk zu verkaufen" und "Blick zurück aufs Eheglück" gibt es ebenfalls szenenspezifische Skizzen. Zu allen Episoden gibt es wieder einen Audiokommentar von Groening und Crew (englisch mit dt. Untertiteln).

DVD 3:
3.13: Wer anderen einen Brunnen gräbt (Radio Bart)
3.14: Der Wettkönig (Lisa The Greek)
3.15: Wenn Mutter streikt (Homer Alone)
3.16: Die Kontaktanzeige (Bart The Lover)
3.17: Der Wunderschläger (Homer At The Bat)
3.18: Der Eignungstest (Separate Vocation)
Sonderausstattung: Matt Groening-Storyboards und szenenspezifische Skizzen zu "Wer anderen einen Brunne gräbt", szenenspezifische Skizzen zu "Wenn Mutter streikt", sowie einen Audiokommentar zu alle Folgen von Matt Groening und Crew in englisch, deutsch untertitelt).

DVD 4:
3.19: Auf den Hund gekommen (Dog Of Death)
3.20: Homer auf Abwegen (Colonel Homer)
3.21: Bis dass der Tod euch scheidet (Black Widower)
3.22: Der Fahrschüler (The Otto Show)
3.23: Liebe und Intrige (Barts Friend Falls In Love)
3.24: Der vermisste Halbbruder (Brother, Can You Spare Two Dimes?)
Sonderausstattung: Jukebox (musikalische Szenen aus Episoden der Season 3 - nur englisch), szenenspezifische Skizzen zu "Auf den Hund gekommen", Pop-Up-Simpsons (während der Folge werden in deutsch Hintergrundinfos eingeblendet - witzig und informativ!), szenenspezifische Skizzen und Promo zu "Homer auf Abwegen", Matt Groening Storyboards und szenenspezifische Skizzen zu "Bis dass der Tod euch scheidet", und zu allen Folgen der Audiokommentar von Matt und Crew in englisch und mit dt. Untertiteln.

Sprachen, Untertitel, Bildformat: 24 Episoden zu je 22 Minuten in Deutsch oder Englisch (je Dolby Digital 5.1). Untertitel gibt es in Englisch, Deutsch, Deutsch für die Audiokommentare, und Deutsch für begleitenden Text. Das Bildformat ist wieder Vollbild (1.33:1). Bild und Ton überzeugen gemäß des Alters der Serie, Fans dürften zufrieden sein und ggf. nach dem Easter Egg auf den Silberlingen suchen. Die Menüs stecken beim Umschalten voller Animationen mit Couch-Gags - eine witzige Idee, wenn man aber schnell zwischen Episoden und Bonusmaterial schalten möchte, kann es auf die Dauer ein wenig neriv sein und Zeit kosten.

FAZIT: Hier werden mal wieder sämtliche Possen des (amerikanischen) Familienalltags aufs Korn genommen. Das manchmal wunderbar böse, aber irgendwie doch immer gelb liebevoll ohne geschmacklos zu werden - dies schafft kaum eine andere Serie. Intelligent kritisch, und trotzdem unterhaltend, ohne niveaulos zu sein. Die dritte Staffel lief zwischen 1991 und 1992 in den USA, und ab 1993 erstmalig im ZDF. Die Box ist vom Bonusmaterial her umfangreich bestückt und echte Fans kriegen viele neue Infos zu ihrer Kultserie. Zumal die Boxen für immer mal wieder 10 Euro zu haben sind, und bei diesem Preis kann man ob der gebotenen Leistung wirklich mehr als zufrieden sein. Darauf ein "Burp!/Rülps!" von Barney Gumble.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
ich finde den film sehr gut und kann ihn weiter empfehlen
wie immer wird nicht über inhalt gesprochen,weil ich
denke,jeder hat eine andere meinung. wer mehr wissen
will kann sich ja den trailer anschauen ;D
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2015
Was soll man da schreiben, mein Freund ist mit einer der größten Simpsons-Fans die es gibt, also musste natürlich auch diese Staffel in seine Sammlung. Die Gelbe Familie ist einfach ein Muss und es wird nie langweilig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2004
Die Simpsons sind eine der Serien, denen ich über Jahre hinweg treu geblieben bin. Als Kind war ich von den Simpsons begeistert, und jetzt (mit knapp über zwanzig) bin ich immer noch ein Fan. Das ist das Erfolgsrezept der Serie: Sie bietet jedem etwas. Lustige Slapstick- Elemente und intelligente Seitenhiebe auf die amerikanische Gesellschaft und Kultur werden in einer ausgewogenen Mischung präsentiert, die einfach Spaß macht. Wer meint, die Simpsons seien nur für Kinder, kennt die Serie entweder nicht, oder er versteht nicht die vielen Anspielungen. Selbst nach Jahren entdecke ich noch Details, die auf berühmte Filme Bezug nehmen oder auf andere gesellschaftliche Besonderheiten der USA. Ohne Hintergrundwissen kann man einige Gags einfach nicht verstehen.
Die Simpsons sind (vielleicht eher auf den zweiten Blick) eine hochintelligente Serie. Leider haben sich die späteren Staffeln von diesem Erfolgsrezept verabschiedet und sind in die Albernheit abgerutscht - aber davon ist die Season 3 noch weit entfernt.
Also: Absolute Empfehlung, man bekommt selten so guten Humor präsentiert.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2015
Über die Simpsons muss man ja nichts mehr schreiben :-)
Hoffe noch auf Staffel 4-19 !!!" Hat man da schon ein Datum wann sie online kommen?
Als großer Simpsons- und Amazon Instant Video-Fan, hab ich mir jetzt die ersten Staffeln im Instand Video Shop gekauft.
19,99 Euro für die Kult Serie finde ich gerade so noch ok, auch wenn es die Staffel für 10 Euro auf DVD gibt.
Weniger als 1 Euro pro Folge (ab Staffel 2) ist mir die Serie wert.
Kann man sich ja immer wieder ansehen und die ersten Staffeln sind einfach seit über 20 Jahren zeitlos :-)
Hoffe jetzt auf zwei Dinge.
1. Das Staffel 4-19 (für je 19,99) auch noch online kommen, dann verkaufe ich meine DVDs in den nächsten Jahren :-)
2. Sprache auch auf English / Untertitel
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2016
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Kauf. War mir aufgrund des Preises erst unsicher, aber wurde Gott sei dank nicht enttäuscht. Bin sehr fasziniert und finde es schön, das so viel Herzen dieses Produkt gesteckt wurde. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Die Simpsons - Die komplette Season 3 (Collector's Edition, 4 DVDs) habe ich mir gekauft weil ich die TV Werbung nicht mag beim Simpsons anschauen. Ich kann die Season 3 allen empfehlen die genauso denken oder die Originalversion sehen möchten und die zahlreichen Extras erkunden wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2016
Ich persönlich bin ein fan der älteren Simpsons- Episoden. Der Humor ist etwas rafinierter als in den neuen Episoden, auch wenn die Bildqualität geringer ist (logisch). Mehr Dialog und weniger sinnloser Schwachsinn, als in den neuen Episoden und es hat für mich persönlichen Nostalgiewert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden