Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,05 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hallo,
die hier vorliegende CD ist Teil der sog. (inoffiziell genannten) Genre-Serie
dazu zäht die
"rock" (rotes Cover)
"country" (gelbes Cover)
"r&b" (oranges Cover)
"movies" (pinkes Cover)
"inspirational" (blua-grünes Cover)
"live" (violettes Cover)
Die "live" stellt insbesondere ein wenig was besonderes dar, da es wenn überhaupt nur ganz wenige "Live"-Compilationen vom King gibt, zumindest befindet sich bei mir im Haus keine zweite derartige Scheibe (lassen wir die On Stage mal ausser acht). Alle anderen "Genres" (Inspirational = Gospel) finden sich auf diversen anderen Zusammenstellungen ebenfalls.

Was haben wir hier: Live-Aufnahmen von 1969 bis 1977 wobei die Jahre 1974 und 1977 mit nur je einem (von insgesamt 20 Titeln) vertreten sind. Die Scheibe ist nicht ganz sauber chronologisch aufgebaut, da der "Compilator" nicht davon ablassen konnte, mit dem fetzigen Song "See See Rider" zu beginnen - ein wirklich guter Opener; derselbe, den wir von der "On Stage" - ebenfalls als Opener kennen. Insgesamt haben die diversen Konzerte aus Las Vegas aus den Jahren 1969/1970 und dem Aloha-Konzert hier die größten Anteile; zu recht wie ich meine, sind es doch die stärksten "Live"-Jahre des King (das ist nur eine Sichtweise, ich weiß) aber in jedem Fall die ausdruckstärksten Aufnahmen aus den 70ern.
Ein mutig durchgezogener Sampler, mit Kenntnis der Materie zusammengestellt aber (wenn auch nicht erwartet) ohne echte Überraschung auch wenn z.B. "Bridge Over Troubled Water" vom 11.8.1970 ist. Die Version, die ein paar Tage später aufgenommen wurde und sich auch auf der "That's the Way it Is" befindet, hört man deutlich öfter.
Die Songs 2-5 sind aus dem Jahr 1969 --- halt, dann fehlt eigentlich ein Song - die auch von uns deutschen Fans so geliebte sog. "Laughing Version" von "Are you Lonesome Tonight?" - mein absoluter Gute-Laune-Song vom King - 1000mal gehört, 999mal mitgelacht - so oder so ungefähr :-)

Klanglich kann sich die CD allemal hören lassen. Lauter abgestimmt als die neuen beiden SACDs, nicht so laut wie beim neueren Sampler (rotes Cover) 'The King' - also ein bisserl Loudness-War ja, aber geht schon noch in Ordnung. Masterring ist durchaus ok, alle Aufnahmen bieten einen klaren Klang. Teilweise gehen die Songs ineinander über, also ohne Pause zwischen den Tracks.
Die Gold-CD-Version ist sicherlich ein Indiz dafür, dass es vielleicht die beste oder zumindest interessanteste Veröffentlichung aus der 'Genre-Reihe' ist, denn nur die "live" wurde in dieser Form veröffentlicht. Für ein nur kleines Mehrgeld sicherlich ein schönes Extra on top. Vielleicht die (über-)nächste SACD von Analogue Productions - verdient hätte es die Scheibe!

Also: kann ich empfehlen, diese Scheibe. Die gesamte Serie ist immer noch zu bekommen und sicherlich für denjenigen interessant, der jetzt nicht alles vom King haben muss, dem aber die üblichen 30/40/50 Top-100 Songs etc. dann doch zu wenig sind. Und die Serie hier ist klanglich deutlich besser, als was ich so an Serien habe (80er/teilweise 90er CDs).

Die "live" zeigt: Der King konnte eben mehr als "nur" Jailhouse Rock, Heartbreak Hotel & Co. - ganz klar.

Anspieltipps: See See Rider, Polk Salad Annie (mit gesprochenem Intro wie auf der "On Stage, Feb 1970"), Burning Love & My Way (jew. Aloha Version), An American Trilogy (von An Afternoon in the Garden - da läuft's mir immer kalt den Rücken runter - geht nicht anders).

Gute Unterhaltung mit dem Teil ...

Gruß, Rounder6
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2006
... was für eine.

"Elvis LIVE" versammelt eine Reihe von "wichtigen" Live-Aufnahmen des King of Rock'n'Roll. Bräuchte man nicht als Fan nicht wirklich - besser wäre es, sich gleich die originalen Alben "On Stage", "In Person", "Aloha From Hawaii" oder "Live In Memphis" zuzulegen. Aber so lange es von dieses Alben keine ordentlichen Wiederveröffentlichungen gibt mit einem Mastering, das auf der Höhe der Zeit ist, ist diese CD hier eine schöne Alternative.

Klangmäßig absolut genial bietet diese CD außerdem auch Hörspaß, was die Abwechslung angeht. Der Applaus wird als Blende genutzt, sodaß der Eindruck eines durchgehendens Konzerts entsteht.

Kleines Detail für echte Fans: wer endlich mal hören will, was und wie John Wilkinson eigentlich spielte, der sollte sich unbedingt Never Been To Spain anhören.

Einen Stern Abzug gibt es für dei Veröffentlichung an sich: Sony-BMG weiß genau, wie man an das Geld der Fans rankommt. Im Ganzen aber muß ich sagen: besser als ich gedacht hatte.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"Elvis Live" ist einfach ein Genuß für Elvis Fans. Der Sound ist perfekt abgemischt. Man hat den Eindruck, ein komplettes Live-Konzert des King zu erleben, obwohl es aus unterschiedlichen Konzerten zusammengeschnitten wurde. Die Stimme von Elvis kommt wunderbar klar und kräftig aus den Lautsprecherboxen. Da kommt 1. Reihe-Live-Konzert-Feeling auf ! Elvis lives forever !
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als langjähriger Elvis Fan braucht man diese CD nicht, sämtliches Material ist sattsam bekannt und diverse male veröffentlicht worden.

Für Einsteiger die sich für kleines Geld einen ersten Einblick in die Faszination "Elvis In Concert" verschaffen wollen ist diese CD aber ein nahezu perfekter Einstieg.

Sowohl der Sound als auch die Auswahl der Songs (darüber kann man natürlich immer streiten) sind völlig in Ordnung, ebenso die Aufmachung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Es sind für Kenner natürlich altbekannte Live-Aufnahmen, aber mit ausgezeichneter Klangqualität. Ob der Sammlerwert tatsächlich steigen wird, ist bei den heutigen Stückzahlen die auf den Markt geworfen werden eher fraglich. Es handelt sich ja nicht um eine alte Schellack. Dies mag aber auf die meistens vergriffenen Hawaii-Probeaufnahmen als CD und Video zutreffen. Ich warte immer noch, dass sie endlich wieder bei Amazon erhältlich sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Intelligent und gut produzierte Live-Zusammenschnitte, die wie aus einem Guss wirken. Da waren Könner am Werk, denn diese Zusammenstellung vereint einige der stärksten Live-Momente des King.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2008
ICH KAN MICH NUR DER ERSTEN REZENSION ANSCHLIESEN DAS DIESE CD EINEN DAS GELD WEGNIMMT EINER SEITS MÜSSEN ELVIS FAN'S DIE CD UNTERSTÜTZEN DEN WIE KOMMT VON ELVIS EINE SOLCHE CD AUF DEN MARKT DIESE AUSZEICHNUNGEN HATTE FÜR SEINE LP'S BEKOMMEN KLAR IS JA AUCH RICHTIG DOCH AUF CD SO EINE AUSZEICHNUNG ZU BEKOMMEN IST BEI ELVIS SCHON SELTEN DAHER HABE ICH SIE MIR NEHMLICH AUCH GEKAUFT UND DIE TITEL SIND AUCH EINFACH TOLL

ICH EMPFEHLE SIE
PS: ERHÖTER SAMMLER WERT GARANTIERT
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken