find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
20
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Albrecht Meyer interpretiert bekannte und weniger bekannte Werke von Händel überzeugend. Eine interessante Auswahl von Kompositionen, die Meyer zu "Konzerten für Oboe" zusammenstellt. Wunderschöner meditativer Klang. Dezente Begleitung durch die "Kammer" Sinfonia Warschau, der Meyer die Gelegenheit gibt, in Deutschland als hervorragend zusammenspielendes Ensemble bekannt zu werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2006
"Diesen Händel kennt nun wirklich kein Mensch; wer nicht weiß, wo das herkommt, der ist einfach weggeschwemmt ..."

So hat Nikolaus Harnoncourt diese CD zu Beginn im Booklet beschrieben. In der Tat ist man sprachlos über diese Frische der Interprätation ebenso wie über die glasklare und durchsichtige Aufnahmetechnik.

Der erste Oboist der Berliner Philharmoniker, Albrecht Mayer ist nicht nur ein Meister seines Instrumentes. Offensichtlich hat er jede Menge Spaß beim Spielen, wobei er von der Sinfonia Varsovia ebenso leichtfüßig unterstützt wird.

Wobei "unterstützt" eigentlich der Sache nicht gerecht wird. Zu einheitlich ist der Klangeindruck, der sich dem Zuhörer hier darbietet.

Man wird von dieser herrlichen Musik geradezu von Lebensfreude umspült und durchflutet.

Klar kennt man z.B. "Ombra mai fu", das berühmte Largo aus "Xerxes", aber hier vergisst man, dass es eigentlich für Gesang geschrieben worden ist.

Einfach herrlich. Diese CD ist ein Meisterstück.
11 Kommentar| 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2013
Händel, Oboe, Albrecht Meyer, diese Kombination kann ja ganz einfach nicht misslingen !
Trumhaft schön entspannend, anregend für ein ganz persönliche Weiterträumen und Aufmalen persönliche Bilder Phantasien.......
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2008
Albrecht Mayer, mit diesem Namen hatte ich lange, warum auch immer, eine Art von Weichspülklassik" assoziiert, wie sie in diversen Klassiksendern um die Weihnachtszeit hoch- und runtergedudelt wird. Bis ich ihn kürzlich in Frankfurt im Konzert erlebt habe und hin und weg war.
Wie Mayer die Musik verkörpert, wie er seine Musiker mitreißt, Phrasierungen sichtbar und miterlebbar macht, das vermittelt sich natürlich am allerbesten im Livekonzert. Dennoch geben auch seine CDs einen guten Eindruck von der ansteckenden Spielfreude wieder. Na gut, die Bearbeitungen von ewigen Klassikern wie Ombra mai fu" und Lascia qu'io pianga" hätte es für mich nicht gebraucht, aber wenn Mayer auf diese Weise den ein oder anderen Klassikneueinsteiger für sich gewinnt, soll es mir recht sein. Ansonsten überzeugen mich jedoch die neu aus Händel-Arien zusammengebauten" Oboenkonzerte auf ganzer Linie!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
Ich habe diesen gekauften Artikel, welche mir sehr gut gehfallen hat und würde weiter empfehlen an alle meine Freunde und Bekannte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2007
ich weiß nicht wie oft ich diese CD inzwischen gehört habe aber ich kenne sie inzwischen fast auswendig. Einfach wunderschön, inspirierend und zum Träumen. Ich habe A. Mayer vor wenigen Tagen live erlebt. Ein absolutes Phänomen, der Mann. Toll. Kaufen!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2007
Wunderbar diese Klangfülle und Virtuosität die Albrecht Mayer mit dieser Einspielung von Händelstücken gelungen ist. Auch relativ unbekannte Stücke erleben eine mitreisende Frische. Ein Meisterwerk von der Spieltechnik und der Aufnahmetechnik, Gratulation Herr Mayer und der Sinfonie Varsovia, einfach phantastisch!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2008
Es ist schon erstaunlich, was man da zu hören bekommt. Alle Arrangements klingen, als wäre diese Musik niemals für andere musikalische Zusammenhänge geschrieben worden. Ich denke, da gibt es bei Händel noch viele Schätze zu heben. Und man kann sich nur wünschen, dass Mut und Entdeckerfreude nicht nachlassen. Irritierend finde ich, dass diese "neuen" Oboenkonzerte Händels manche der ursrünglichen so genannten Oboenkonzerte durchaus "hinter sich lassen".
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Diese CD hab ich ausgewählt, weil ich ein Fan von Albrecht Mayer bin . Er spielt hier Stücke von Händel, die ursächlich gar nicht für Oboe gedacht waren. Und er spielt sie sagenhaft...!! Die Aufnahmen sind brilliant - die Qualitität der CD ist topp!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2009
Diese CD ist eine der besten Klassik-CDs überhaupt! Man kann bei jedem Stück die Freude am Musizieren raushören!

Ich kann nicht mehr sagen, wie oft ich diese CD schon angehört habe, aber es ist jedes Mal wieder eine Freude! Mein absolutes Highlight in meiner Sammlung!

Als Empfehlung für diese CD gilt: unbedingt kaufen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,99 €
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken