Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
62
4,7 von 5 Sternen
Größe: MF 1T|Ändern
Preis:18,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Juli 2011
Trotzdem 5 Sterne!

In dieser Form = als Tabletten angeboten ist dies das unkomplizierteste sowie am leichtesten dosierbare Mittel zur Wasserentkeimung, welches ich bis jetzt probiert habe. Aufgrund der Ergebnisse blieb ich spontan bei diesem Mittel, auch wenn das Wasser bei keinem einzigen Schluck an frisches Quellwasser sondern eher an eine Schwimmbadprobe erinnert.

Mit einer Packung, die nun wohl überall unterzubringen ist, lassen sich 100 x 1 Liter Wasser problemlos entkeimen, hat man mindestens 2 Stunden Zeit, um das Zeug einwirken zu lassen. Ich jedenfalls habe diese Tabletten bei Reisen (nicht nur) in außereuropäische Länder immer mit dabei, und sie haben mich schon oft vor Schlimme(re)n bewahrt.

Kann dieses Mittelchen nur empfehlen - übrigens hat es zurzeit die PZN 04236277 ;)

NB: Hat man die Möglichkeit, noch ein oder zwei kleine Fläschchen im Gepäck unterzubringen, empfiehlt es sich, das Chlor mittels des Micropur Antichlorine in Natriumchlorid, also normales Speisesalz umzuwandeln und somit das Wasser soweit geschmacksneutral zu machen; Funktioniert wider Erwarten sehr gut!
0Kommentar| 168 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2010
Der größte Vorteil dieser Wasseraufberetungstabletten liegt in der einfachen dosierbarkeit. 1 Liter - eine Tablette. Mit Flüssigkeiten hantieren fällt da ungemein schwerer, da meist keine Dosierhilfe dabei, die auf eine Trinkflasche abgestimmt ist.
ein weiterer Vorteil ist das geringe Gewicht. Ein einziger Blister mit 25 Tabletten reicht meist aus und ist deutlich leichter als ein Behältnis mit Flüssigkeit. Bei vielen Expeditionen kommt es ja auf jedes Gramm an, das nicht transportiert werden muss.
Bei meiner nächsten Fernreise ist Micropur MT 1 Forte auf jeden Fall wieder mit dabei.
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Ich habe die Micropur Forte zur biologischen Wasserentkeimung gekauft. Da ich öfter auch mal länger draußen unterwegs bin und auch mal in Gegenden wo ich mich nicht auskenne, habe ich immer vorsorglich einige der Micropur Forte dabei falls sich mal kein sauberes Trinkwasser auftreiben lässt. Die Tabletten sind ausschließlich zum abtöten von Organik gedacht. Für chemische Verunreinigungen (im Notfall) sollte ein Kohlefilter verwendet werden. Das vorher stets versucht werden sollte grobe Verschmutzungen des Wassers im Vorfeld herauszufiltern (Socke, Taschentuch, T-Shirt etc.) versteht sich von selbst.
Wie die Tabletten zu verwenden sind ist ausführlich auf der Packungsbeilage beschrieben. Allen die absolut kein Freund von Chlorgeschmack sind empfehle ich nach dem Einsatz von Micropur Forte mindestens 2 Stunden mit dem trinken zu warten. Dann ist der Chlorgeschmack soweit abgeklungen das das Wasser ohne größere Geschmacksprobleme getrunken werden kann. An den Geschmack von frischem Wasser kommt man allerdings nicht heran. Aber im Notfall ist das dann glaube ich auch egal :). Für ganz empfindliche Geschmäcker gibt es von Katadyn das Micropur Antichlor mit welchem der Chlorgeschmack neutralisiert werden kann. Ansonsten kann man die Tabletten auch zur Haltbarmachung von Trinkwasservorräten über längere Zeiträume einsetzen. Der Schutz vor Wiederverkeimung liegt hier bei 6 Monaten.
In jedem Fall ist mMn der Versuch frisches sauberes Wasser aufzufinden dem Einsatz von MIcropur Forte vorzuziehen.
Für den Notfall aber ein Top Produkt. Das Haltbarkeitsdatum von Micropur Forte ist zu beachten!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2010
Hallo waren drei Wochen in Indien, wollten nicht so viel Plastikmüll duch Flasch verursachen, am Abend eine Tablette und morgens ist alles o.k. Schmekt leider etwas nach Schwimbad, evtl. Brausepulver mitnehmen schmekt dann besser.
22 Kommentare| 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Schon während meines Studiums, als ich meine Semesterferien in unterschiedlichen südostasiatischen Ländern verbracht habe, waren die Microput-Pillen mein ständiger Begleiter. Mittlerweile mache ich Outdoor-Touren hierzulande, bei denen ich auch schonmal längere Zeit abseits von Wegen (und extra als Trinkwasser deklarierten) Brunnen bin. Und Micropur ist immer dabei. Hab es noch nie bereut und noch nie Durchfall von mit Micropur behandeltem Wasser gehabt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Super praktisch und absolut geeignet, wenn kein frisches Wasser verfügbar ist. Ideal für unterwegs im Rucksack für touren wo man nicht immer weiss, welche Qualität das Wasser hat.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2016
Die Wasserentkeimungstabletten Mussten von mir bisher bei keiner Tour verwendet werden, jedoch sind sie als Backup, wenn es mal nicht reicht das Wasser zu filtern und es keine Möglichkeit zum abkochen gibt, immer in meinem Rucksack. Zusammen mit einem Fläschchen Katadyn antichlor um den Geschmack nach entkeimung zu neutralisieren ein guter Retter in der Not wenn fließend Wasser Rar ist.
Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Die Tabletten sind eine tolle Sache. Die Dosierung ist kinderleicht. Eine Tablette + 2 Stunden warten = 1Liter Trinkwasser. Der Wirkstoff ist eine Mischung aus Chlor und Silberionen. Damit kann das Wasser auch gelagert werden. Sie können also morgens das Trinkwasser für den gesamten Tag oder die ganze Woche zubereiten. Der einzige Nachteil ist der strenge Chlorgeruch und die damit einhergehende geschmackliche beeinträchtigung des Wassers. Da dies jedoch in der Natur der Sache liegt, halte ich es für nicht gerechtfertigt, hierfür einen Abzug in der Produktbewertung zu geben. Dieses Produkt kann den Verwender vor komplizierten Erkrankungen, die in Zusammenhang mit verunreinigtem Trinkwasser stehen bewahren, die man im Busch fernab einer Arztpraxis nicht brauchen kann. Ich selbst nutze es auf Reisen als Ultima ratio für den Fall dass der Keramikfilter ausfällt.

Kaufempfehlung.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. Dezember 2015
Desinfektion von Wasser das keine Schwebstoffe hat.
Verwende die Tabletten gelegentlich outdoor bei Virengefahr zusammen mit einen Kathadyn Hiker Filter und immer nach einer Tour um den Filter zu desinfizieren. Ein Blister ist zudem immer im Notfallset mit dabei.

Der leichte Chlorgeruch stört mich bei meinem Anwendungsfall nicht, auch ist die Einwirkzeit mindestens 1/2 Stunde was aber nicht zu einer Abwertung führt. Besser so, als mit mehr Chemie.

Im Gegensatz zu einem Steripen mit UV-Licht, meine vorrangige Wasserdesinfektion, ist das Wasser auch längere Zeit gegen Wiederverkeimung geschützt und auch Flaschen, Wasserkanister usw. können entkeimt werden. Für die Desinfektion eines Wassertank eine Wohnmobils wurden auch schon die Tropfen genutzt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2017
Für alle Globetrotter, die auch in Ecken der Welt reisen, in denen es kein, oder nicht genügend sauberes Süßwasser gibt, ist die Entkeimung mit den Micropur Tabletten ein Muss, will man nicht durch "Montezumas Rache", seine wertvollen Ferientage auf irgendwelchen versifften Toiletten verbringen. Sie haben uns auf den winzigen Inselchen in Französisch Polynesien nur gute Dienste erwiesen! Absolut empfehlenswert! :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 17 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)