Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
34
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,12 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Mai 2017
Habe angesichts einiger sehr guter Bewertungen hier zugegriffen. Nach dem Anschauen muß ich "leider" hinzufügen.
Die drei Sterne gibt es ausschließlich für das Filmmaterial (viele Farbaufnahmen) und zwar nur für Aufnahmen von Soldaten und nicht vom selbsternannten "Oberbefehlshaber". Der ist nämlich auch ganz schön oft zu sehen. Außerdem geht es hier hauptsächlich um das Heer.
Was mich am Meisten stört ist aber der erhobene Zeigefinger bei den Sprechern und dem Umschlagtext. Die Sprecher kommen mir von Sendungen des Herren Knopp her bekannt vor und so klingt es teilweise dann auch. Man bekommt schon hier und da entsprechendes Vokabular zu hören, um bloß keine Freude, oder gar Stolz beim Anblick der einst "besten Armee der Welt" zu empfinden.
Eine rein sachliche, bzw neutrale Nacherzählung findet, meiner Meinung nach, hier nicht statt. Wer so etwas sucht, dem empfehle ich die DVD "Guderians Panzer".

Guten Tag
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2006
Die vorliegende DVD schafft es, die Geschichte der dt. Wehrmacht so interessant darzustellen, dass es einem in über zwei Stunden keine Minute langweilig wird.

Von der Kaderarmee Reichswehr zum Übergang in die Wehrmacht 1935, die ersten unblutigen Aktionen, wie der Rheinlandbesetzung bis dann zum Polenfeldzug wird ein genaues, kritisches und objektives Bild in Teil 1 gezeichnet.

Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Beginn und der Ausweitung des zweiten Weltkrieges. Das Hauptaugenmerk gilt dem Heer, Luftwaffe fließt mit ein, die Marine findet nur maginal statt.

Auch hier fällt positiv auf, dass die Dokumentation sehr orginalgetreu ist und gutes Ton- und Bildmaterial verwendet wird. Ein Fehler ist mir aufgefallen, ein Tiger II, Königstiger, taucht zu einer Zeit auf, in der er eigentlich noch auf den Reißbretttischen der Konstukteure hätte sein müssen.Ansonsten wirklich authentisches Material.

Teil drei mit dem Kampf an allen Fronten und dem sich abzeichnenden Untergang fällt insgesamt etwas kurz aus. Im Gegensatz zu den vorhergehenden Teilen, in denen alles akkurat und Schritt für Schritt dargestellt wird, geht es hier Schlag auf Schlag. Hier hätte ich mir mehr Ausführlichkeit gewünscht.

Die Bonus-DVD mit Interviews ehemaliger Wehrmachtsoldaten rundet das durchweg positive Bild ab.

Ich habe den Kauf keine Minute bereut, seit langem wieder eine sehr gute Doku zum Thema "WK II"; klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 109 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2007
Die Dokumentation über die Entwicklung der deutschen Wehrmacht ist wirklich ausreichend und gut erzählt. Es gibt viele Details und der geschichtliche Hintergrund ist umfassend.

Die Filmdokumentation der Epoche ist wirklich mehr als genügend und dazu sind viele Bilder in Farbe.

Interessant durchgeführt und empfehlenswert.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2006
Bis auf wenige inhaltliche Fehler kann man von einer gut gemachten Dokumentation sprechen. Interessantes Fimmaterial (allerdings vieles davon bereits in verschiedenen anderen Polar-Film Dokus gezeigt) wird von dem OFF Sprecher mit den wichtigen Informationen unterlegt (nuanciert gesprochen, dadurch nicht langweilig oder eintönig). Genauer gesagt steht der Text im Vordergrund, der mit Filmaufnahmen unterlegt wird. So gelingt es den Filmemachern, dem Betrachter ihre Gedanken zur deutschen Wehrmacht auf ansprechende Weise näherzubringen. Abgerundet wird diese dreiteilige Dokumentation (auf der ersten DVD) durch Interviews mit verschiedenen ehemaligen Wehrmachtsangehörigen (auf der zweiten DVD), die sehr aufschlußreich sind und (zumindest bei mir) so manches Aha Erlebnis bewirkt haben. Ich finde es immer wieder erfreulich, wenn Zeitzeugen befragt werden und man sozusagen Informationen aus erster Hand erhält.

Ich empfehle diese qualitativ gute Dokumentation insbesondere den militärhistorisch interessierten Menschen. Sie werden den Kauf sicherlich nicht bereuen
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2007
Die doku ist sehr sachlich aufgebaut und enthält teilweise noch nie verwendetes Filmmaterial.
die doku behandelt nicht nur die geschichte der wehr macht im Krieg sondern auch die vorgeschichte wie es dazu kam, dass die wehrmacht zu beginn es krieges die Gegner in kurzer zeit überrannte.
die Doku setzt eigentlich schon 1918 an, und zeigt wie die reichswehr zu wehrmacht wurde.
auch der hauptteil der Aktive kreigseinsatz der wehrmacht wir äußerst umfangreich,sehr kompetent und fast immer mit den richtigen bildern zu dem gesagten und dem passenden datum gezeigt.
in vielen Dokumetationen rollen teilweise als z.bsp. der blitzkrieg im Westen thematisiert wird, Tiger und Panther über den bildschirm, das ist in diesem film nicht.
nachdem ich mir den film dreimal hintereinander sehr genau angeschaut habe hab ich nur 1 kurze stelle gefunden bei der ich mir sicher bin das da ein kleiner fehler unterlaufen ist ,der aber nicht entscheidend ist.

diese dokumentation verdient die 5 sterne aus jedenfall,sie gehört zu den besten die je erschienen sind.

Absolute kaufempfehlung!!! sie ist den Preis wert.

Ebenso zu empfehlen ist "Die Großen Feldzüge des Zweiten Weltkriegs"
diese doku würde sogar 5,5 Sterne verdienen. kostet aber etwas mehr aber immer noch akzeptabel für solch eine qualität.

mfg catull
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2006
Ich bekam eine vollkommene neue Sicht der Vergangenen Geschichtlichen Geschehnisse !

Es gibt Geschichtlich gesehen eine menge an Vorurteilen, die diese DVD

einem Bewußtmacht !

Sehr gut geschnitten und der Erzähler schafft es einen zu Fesseln !

Diese DVD ist wirklich Empfehlenswert !
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Wie auch meine Kollegen vor mir, muss auch ich dieser DVD 5 Sterne verleihen!
Auf dieser DVD wir eine ausführliche und spannende Geschichte der deutschen Wehrmacht geschildert. Ich habe mir schon einige schlechte Dokumentationen über den Weltkrieg angeschaut aber mit dieser bin ich sehr zufrieden. Es sind teilweise Mitschnitte mit dem originalen Ton zu sehen, was einen nicht so schnell langweilt wie in mancher Doku, wo nur eine Stimme zu hören ist die erzählt. Inhaltlich wird nicht nur auf die Organisation, Taktiken und Siege der Wehrmacht eingehangen, sondern auch auf die grundlegenden unterschiede zwischen der Waffen SS und der deutschen Wehrmacht. Natürlich hatte auch die Wehrmacht keine weiße Weste, aber es wird nochmnal deutschlich geschildert das auch ein großteil der deutschen Wehrmacht ihr Land liebte, ihren Beruf als Soldat ernst nahmen und nur ihre Pflicht als Soldaten taten. Insgesamt ein sehr gelungendes Werk.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2007
Ich bin doch überrascht, was manche Rezensenten so zusammenschreiben. Wenn jemand einen Film nur deshalb kritisiert, weil die "deutsche Schuld" nicht in jedem Satz herausgestellt wird, halte ich das eher für eine politisch motivierte Äußerung als eine sachliche Beschreibung. Ich jedenfalls finde die Dokumentation weder verherrlichend noch unklar gegliedert. Die einzelnen Feldzüge werden ebenso anschaulich beschrieben, wie Ausrüstungs- und Ausbildungsstand der deutschen und der jeweiligen Gegenseite. Es fehlt weder an Darstellungen von Verbrechen (auf beiden Seiten) noch an klaren Worten zu den Schrecklichkeiten des Krieges. Dass der Film die Geschehnisse der Kriegszeit historisch einordnet und die geschichtliche Entwicklung von Versailles her aufzeichnet, mag nicht jedermanns Sicht sein, aber deshalb ist doch die Dokumentation keine Verherrlichung der deutschen Armee. In einem Punkt hat der Rezensent allerdings recht: wer einen Film sucht, der nicht alles durch das Vergrößerungsglas der deutschen Alleinschuld sieht, sondern sachlich und mit einer Fülle von Einzeldaten und Hintergrundinformationen die damalige Entwicklung nachzeichnet, ist mit dieser Dokumentation bestens bedient.
11 Kommentar| 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2007
Eine gute zusammenfassung die schon in der Vorkriegszeit beginnt und darüberhinaus viele Sachen Proffesionell darstellt.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2011
Ich kann mich den vorhergehenden Bewertungen in dem Punkt anschließen, dass diese Dokumentation entgegen der gängigen Guido Knopp-Praxis des verteufelnden und demonisierenden Bildes der Deutschen Wehrmacht ein realitätsnahes Bild des Krieges mittels sachlichen historischen Aufschlüsselungen zeichnet, ohne dabei begangene Verbrechen und Unrecht zu verschweigen.
Häufig genanntes Ziel der Doku sei es aber, dass Wesen des deutschen Soldaten zu ergründen, um somit herauszufinden, warum er bis zum Schluss weitergekämpft hat. Um diese schwierige Frage zu beantworten, hatte die dreiteilige Doku nicht den genügenden Tiefgang und ließ somit einige Fragen offen. Das Ende der Doku mündete nur noch in einen groben Schnelldurchlauf der letzten Kriegsjahre.
Auch wenn eine Fülle von Informationsgehalt, wie man sie aus der "Demjansk"-Doku gewohnt ist, fehlt, habe ich von meiner Seite den Kauf nicht bereut.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden