flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 7. September 2017
Ich habe diesen Sitz für meinen Sohn (1,5 Jahre) bestellt, weil man ja nicht immer einen Hochstuhl bei der Hand hat. Er ist besonders praktisch für Urlaube. Er nimmt kaum Platz weg, ist durch das kleine Staufach auch optimal als "Rucksack" zu benutzen. Wenn der Sitz richtig festgemacht ist, sitzt das Kind sehr stabil... Man muss eben aufpassen, dass der Stuhl an sich, einen festen Stand hat und nicht kippelt. Das Kissen lässt sich fast 10 cm aufpusten und somit hat man eine wunderbare Sitzhöhe. Auch das saubermachen ist recht einfach. Hab den Sitz nun schon mehrfach einfach heis abgeduscht und über Nacht trocknen lassen- perfekt. Kann ihn nur empfehlen.
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. April 2018
Ich vergebe nur einen Stern, da die Sicherheit hier absolut nicht gegeben ist.

Der Sitz an sich ist wirklich eine gute Idee und sieht sehr gut aus. Auch die Verarbeitung ist gut und die Sitzhöhe reicht locker für unseren Esstisch aus.

Nun kommen wir zur fehlenden Sicherheit. Wir habe den Sitz aufgebaut und unsere kleine rein gesetzt und den Stuhl an sie angepasst. Als sie sich nach vorne gelehnt hat hat der Verschluss nachgegeben was wirklich gefährlich ist, da sie so einfach raus fallen kann. Die Bänder zum enger und weiter ziehen sind viel zu klein für die großen Klicker.

Daher vergebe ich nur 1 Sterne für die Optik.
Ich würde Ihn nicht weiter empfehlen und er geht natürlich zurück.
review imagereview image
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Juli 2017
Wir haben uns diesen Sitzbooster für die Reise mit Baby/Kleinkind besorgt.
Es ist wirklich hilfreich diesen Artikel bei sich zu haben. Denn in der Ferienwohung, in der wir waren, gab es keinen Hochstuhl.
Der Sitz ist klein und wirklich gut zu verstauen, er hat auch kaum Gewicht. Der Stoff ist gut zu reinigen. Die Fixiergurte sind stabil und können an vielen Stühlen befestigt werden. Bei uns war der Sitz stabil auf dem Stuhl befestigt.
Eine Woche Praxistest hat ergeben: Sehr hifreich, aber man sollte sich bewusst machen, dass es kein Hochstuhl ist und somit auch nicht die Stabilität und Sicherheit eines solchen bietet. Es ist wichtig, dass sich das Kind nicht mit Händen oder Füßen von der Tischkante wegstoßen kann, der Stuhl kann dann definitiv samt Kind umkippen. Wir haben unseren Sohn immer ein gutes Stück weg vom Tisch sitzen gehabt, damit dies nicht passieren kann, manchmal haben wir ihn aber auch am Tisch gehabt und mit einem Füß/Bein den Stuhl fixiert.
Einmal war unser Sohn (9 Monate) etwas sauer und hat sich mit Schwung zur Seite geworfen, hätten wir den Sitzbooster nicht auf einem massivholz Stuhl befestigt, wäre er umgekippt, der Stuhl hatte bereits etwas gekippelt. Also immer in unmittelbarer (Armlänge) Nähe sein!

Fazit: Wir würden uns wieder für diesen Artikel entscheiden, da er für uns auf Reisen eine große Hilfe ist und man nicht darauf angewiesen ist, einen Hochstuhl vorzufinden. Er bietet aber nicht die gleiche Sicherheit wie ein Hochstuhl, ist man sich dessen bewusst und benutzt ihn mit entsprechender Vorsicht, ist es ein toller Artikel.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juni 2017
Was machen wenn man mit dem Kleinkind in ein Restaurant geht und es entweder zu eng für diese riesen Kinderstühle ist oder keiner verfügbar ist? Dieser Ersatzstuhl ist wunderbar. Klein, handlich und sogut wie überall anwendbar. Ebenfalls sehr leicht zu reinigen.
Das Luftkissen innen kann man nach belieben aufblassen sodass der Sitz weicher oder härter bzw. leicht höher oder niedriger ist. Betonung liegt auf leicht!
Insofern euer Kind allerdings noch nicht perfekt sitzt sollte man diesen nicht anweden da dann die Gefahr besteht, dass der oder die Kleine seitlich umkippt.
Desweiteren sollte man noch vorsichtig sein wenn das Kind sich am Tisch mit den Füssen versuch abzustossen.
Dennoch dieses Produkt ist bei uns auf Reisen und im Auto immer dabei gewesen falls man spontan irgendwo ist.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. März 2018
Der Sitz ist eine hervorragende Lösung um bei einem Besuch oder im Restaurant immer ein passende Sitzgelegenheit dabei zu haben. Mit dieser Sitzerhöhung schaffen es Kinder auf einem normalen Stuhl am Tisch zu sitzen. Diese Erhöhung hat uns schon mehrfach in Restaurants „gerettet“, wenn kein Kinderhochstuhl mehr frei war.
Die Sitzerhöhung ist aufblasbar und damit in der Höhe etwas variabel, was sehr hilfreich ist. Sie ist sehr schnell montiert und wieder abgebaut (kleiner eine Minute). Sie wird mit zwei Bändern am Stuhl befestigt und hält eigentlich sehr fest...ja, eigentlich. Hier ist leider auch die größte Schwachstelle. Wenn man ein etwas aktiveres Kind hat, das sich häufig bewegt, lösen sich die Gurte leider mit der Zeit, so dass man während des Essens unter Umständen mehrfach nachziehen muss. Dies ist schon etwas nervig und hätte mit Klettverschlüssen vermutlich besser gelöst werden können.
Insgesamt ist die Sitzerhöhung aber sonst sehr robust und hält ziemlich viel aus. Wir haben sie schon unzählige Male in Restaurants und Ferienwohnungen eingesetzt (seit etwa einem Jahr) und sie hat bis jetzt keinerlei Beschädigungen und das, obwohl unsere Tochter nicht unbedingt pfleglich damit umgeht. Für Kinder bis etwa einen Meter ist sie sehr gut geeignet, danach wird es hier langsam etwas eng.

Fazit: Die Sitzerhöhung kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, auch wenn sie kleine Schwächen aufweist.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juni 2018
Da bei diesem Sitz keine Sicherheit gegeben ist dürfte es nicht mal einen Stern geben, dennoch möchte ich auch die positiven Dinge von diesem „Stuhl“ erwähnen.
Der gravierendste Mängel bei diesem Sitz besteht darin das das Baby / Kind keinen sicheren Halt in diesem Sitz hat, da die blauen Bauch-/Beingurte nachgeben bzw. sich öffnen sobald sich das Baby/Kind nach vorn lehnt. Ich habe diese Bänder jetzt mit Knoten fixiert (siehe Foto) so gibt es hier auch kein verrutschen mehr.
Noch sehr negativ finde ich das man den Sitz leider nicht waschen kann, denn bei einem Kind geht ja schon das eine oder andere einmal daneben. Also bleibt hier leider nur das abwischen mit einem feuchten Lappen, was ich bei Stoff allerdings auf die Dauer etwas unhygienisch finde.
Positiv zu erwähnen ist, das der Sitz super schnell aufgebaut ist. Die Sitzfläche (welche aus einem aufblasbaren Luftkissen besteht) ist bereits durch 3x kräftig pusten fertig und einsatzbereit. Dann einfach noch den Sitz mithilfe der Bänder um die Sitzfläche bzw. um die Rückenlehne des Stuhls befestigen, die Gurte festziehen und fertig. Die Gurte, welche um den Stuhl kommen halten übrigens ohne Probleme und öffnen sich nicht von selbst. ;-)
Dadurch das sich der Stuhl schön klein zusammen legen lässt, kann man ihn wirklich überall mit hin nehmen, egal ob Urlaub Eltern oder selbst ins Restaurant. Bei mir hat er bisher an jeden Stuhl gepasst bei dem ich ihn anwenden wollte bzw. angewendet habe.
Im großen und ganzen ist also zu sagen, das man den Stuhl weiterempfehlen kann sobald der gravierende Mangel vom Hersteller beseitigt wurde.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Ich habe diesen Reisestuhl für Babys für meinen 11 Monate alten Sohn gekauft, damit wir nicht bei allen Verwandten und Bekannten einen Kinderstuhl hinstellen müssen. Unser Sohn sitzt sicher und fest auf dem Stuhl. Am besten kann man den Reisestuhl auf einen Stuhl mit Armlehnen festmachen, da das Kind dann auf keinen Fall zur Seite kippeln kann. Schnell aufgebaut, befestigt und sicher! Ich würde diesen Sitz auf jeden Fall wieder kaufen und kann ihn nur empfehlen. Absolute Kaufempfehlung!
review imagereview imagereview imagereview imagereview image
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juli 2017
Unser 7 Monat altes Enkel kann noch nicht selbständig allein sitzen, aber da ist genügend Halt in dem Boostersitz, dass er Spaß am sitzen am Tisch hat. Gekauft haben wir es um auf Reisen/Besuche zu benutzen. Klappt wunderbar und bin sicher wenn er älter ist und selber sitzen kann, dass es unentbehrlich sein wird.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2018
Für unsre erste Urlaubsreise habe ich nach einem Sitz für unsere kleine gesucht, damit sie mit uns gemeinsam am Tisch essen kann. Schnell war ich fürndig und habe diesen Sitz bestellt. Das Produkt ist sehr gut verarbeitet, ist aus einem festen Material genäht und verfügt über ein aufblasbares Kissen, was den Sitz für Transport klein und handlich macht. So weit so gut. Vor Ort wurde der Sitz schnell aufgeblasen und auf den Stuhl montiert, was auch sehr gut funktioniert hat! Leider mussten wir schnell feststellen, dass die Gurte, die das Baby auf dem Stuhl halten und nach Bedarf festgezogen werden, NICHTS taugen. Sie werden nach wenigen Minuten alle beide wieder locker und, wenn man nicht gut genug aufpasst, kann schnell passieren, dass das Baby rausfällt. Das geht überhaupt nicht! Da muss unbedingt eine Produktverbesserung her bis eine Rückrufaktion, sorry...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Der Roba Kindersitz kam bei uns schon in einem kleinen Päckchen an, die Maße sind super geeignet um ihn unterwegs überall mit hinzunehmen!
Wenn das Polster nicht aufgeblasen ist kann man mit Hilfe der Gurte den Kindersitz als Umhängetasche benutzen. Hier wäre eine kleine Tasche im Inneren praktisch, damit man bei Nutzung des Sitzes nicht den gesamten Tascheninhalt lose herumliegen hat.

Die Befestigung und der Aufbau an sich sind völlig intuitiv möglich und auch mit Kind im Sitz problemlos möglich.

Die Verarbeitung wirkt sehr gut. Keine losen Nähte oder ähnliches.

Punktabzug von meiner Seite für den chemischen Geruch der direkt beim Öffnen der Verpackung in die Nase steigt. Das macht es nicht angenehm das Kissen aufzublasen. Er wird erst einmal auf den Balkon verbannt zum Auslüften.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 43 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken