Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
316
4,6 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Größe: 33 cm|Ändern
Preis:36,16 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2010
Ich habe das Togu Ballkissen für die Arbeit gekauft, sitze den ganzen Tag darauf und bin sehr zufrieden damit. Man rostet deutlich weniger ein beim Sitzen, da man bei kleineren Gewichtsverlagerungen auf dem Kissen leicht die Sitzhaltung ändert, der Rücken dankt einem die Abwechslung.
Meine Lendenwirbelprobleme, wegen der ich das Kissen gekauft habe, sind seit dem auch nicht mehr aufgetreten.

Das Kissen wird leicht aufgeblasen geliefert (was dazu führt, dass das Paket nicht mehr in die Packstation geht, naja.), der Befüllungsdruck ist für mich ideal, bei Bedarf kann man aber über ein Ventil nachpumpen.
Ich hatte mal einen großen Sitzball, im Vergleich dazu ist das Kissen deutlich bequemer, weniger wabbelig, mit dem Stuhl ggf in der Höhe besser anpassbar und vor allem, zumindest auf der genoppten Seite, auch weniger Schweisstreibend, da man nicht großflächig auf dem Gummi sitzt. Man merkt schon noch, dass man auf Gummi sitzt, ist aber denke ich unumgänglich und für mich, der ich nicht eben wenig schwitze, trotzdem noch sehr gut zu ertragen. Mal abwarten was der Sommer bringt, aber ich bin da zuversichtlich.

Man kann auf dem Kissen auch stehend Balanceübungen für den Rücken machen, auch das klappt, das Kissen hält meine 85-90 Kilo gut aus und das Balancegefühl ist meines erachtens besser (also schwieriger) als auf den Halbkugel-Standplattformen, wie auch immer die richtig heissen, die es für diesen Zweck auch gibt. Auch hier ist die Luftbefüllung im Auslieferungszustand für mich genau richtig.

Was die Sitzhöhe angeht, passt das Teil gut auf einen höhenverstellbaren Bürostuhl, ohne die Sitzposition über den korrigierbaren Bereich hinaus zu verändern (bei ca. 185 Körpergröße). Leute die auf Armlehen Wert legen sollten aber bedenken, dass diese bei der nötigen Höhenverstellung des Sitzes zum Ausgleichen der Kissendicke (ca. 5 - max 10 cm in besessenem Zustand) deutlich weiter unten sein werden als zuvor.

Vom Durchmesser her scheint mir das 36cm Kissen für Durschnittlich große bis etwas kräftigere Männer ideal, bei eher schmalerem Gesäß mag das kleinere reichen.

Ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar| 91 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
Eigentlich war ich sehr angetan von diesem Ballkissen, das ich rein zufällig entdeckt habe, als ich auf der Suche nach einem normalen Kissen war. Es war außerordentlich bequem, seit ich es habe, brauche ich überhaupt keine Rückenlehne mehr, da ich gar nicht das Bedürfnis habe, mich noch anzulehnen. Die Sitzhaltung ist ausgesprochen bequem für mich, es gibt keine Verspannungen mehr und Ermüdung beim Sitzen tritt im Vergleich zu vorher fast gar nicht mehr auf, obwohl ich täglich viele Stunden am PC verbringe.

Nun ist aber leider das Kissen nach nur etwas mehr als einem Jahr ohne ersichtlichen Grund nicht mehr dicht: Es verliert bei Belastung kontinuiertlich Luft über das Ventil (das sich durch den Innendruck selbst schließen müsste, einen Stöpsel gibt es nicht), bei Haltungsänderung sind es sogar deutlich größere Mengen Luft. Das Problem trat recht plötzlich, aber ohne erkennbaren Auslöser auf. Vor dem Kauf erhielt ich telefonisch vom Hersteller (Togu) die Auskunft, man brauche eigentlich gar keine Luftpumpe als Zubehör zu kaufen, da das Kissen sowieso jahrelang die Luft behalte.

Da ich es ausschließlich als Sitzkissen verwende, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, was ich dazu beigetragen haben könnte, dass nun das Ventil nicht mehr richtig schließt. Um noch bequem auf dem Ballkissen sitzen zu können, muss ich es jetzt täglich mehrer Male aufpumpen - sicher keine Dauerlösung. Ich werde es wohl entsorgen. Durch den häufigen Gebrauch in den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass auch die Togu-Luftpumpe von schlechter Qualität ist: (bis auf die Nadel) ganz aus Plastik, sicher nicht für den täglichen Gebrauch oder stärkere Beanspruchung gemacht. Sehr schade!

Kleiner Nachtrag:
Habe inzwischen auf einen Anruf hin von der Fa. Togu einen Ventilzieher mit 2 Ersatzventilen erhalten, aber leider war es mir trotz vieler Versuche nicht möglich,damit das alte Ventil herauszubekommen. Bei einem weiteren Telefonat bekam ich das Angebot, das Kissen zunächst auf eigene Kosten (aus dem Ausland) zurückzuschicken, dann würde geprüft, ob meine Reklamation rechtmäßig sei und ggf. das Kissen und die Portokosten ersetzt. Nachdem ich schon einige Zeit mit dem Warten auf das Ventil und mit den mir von Togu aufgegebenen, leider vergeblichen Reparaturversuchen zugebracht hatte (es gibt kein Video dazu, nur eine knappe, gedruckte Anleitung mit zwei Skizzen), war ich nicht sehr begeistert und habe mich direkt an Amazon gewendet.

Bei Amazon war die Reaktion vorbildlich: Ich kann das Kissen mit Amazon-Rücksende-Etikett kostenfrei an Amazon senden und bekomme mein Geld erstattet. Die Firma Togu könnte sich da eine Scheibe abschneiden und mehr service- bzw. kundenorientiert werden (und etwas freundlicher am Telefon). Togu präsentiert seine Produkte als besonders solide und haltbar und wirbt sogar mit einer 30-Jahre-Garantie, falls man sich registrieren lässt; wenn das Qualitätsniveau so hoch ist wie angegeben, dann dürfte es ja eigentlich nur höchst selten Reklamationen geben, und man könnte sie entsprechend unkompliziert abwickeln. Das Serviceverständnis von Togu, wie ich es erlebt habe, ist meiner Meinung nach nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich, männlich 54 Jahre, mit 3 Bandscheibenvorfällen, davon 2x operiert, habe dieses "medizinische Hilfsmittel" seinerzeit während meiner ersten Reha empfohlen bekommen. Es ist nun also seit ein paar Jahren mal mehr mal weniger im Einsatz. Dabei ist nicht nur das zeitweise Sitzen darauf für mich wichtig geworden, sonder viel wichtiger ( für mich und meine tiefe Rückenmuskulatur ) sind die morgendlichen Balance-Übungen darauf im Stand. ( am besten barfuß ! ) Bestens umzusetzen mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad beim Zähneputzen. Noch schwieriger wirds dann mit elektrischer Zahnbürste. Und Spaß macht es auch und manchmal wird ein kleiner familiärer Wettbwerb daraus. So tut es also nicht nur dem Rücken gut sondern auch der Seele. Hab leider nur den "Fehler" gemacht und ein schwarzes bestellt.
Das Leben ist doch bunt und es gibt das Togu-Kissen in vielen bunten Farben.

Von mir eine volle Kaufempfehlung. Für Sie und Ihren Rücken !
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2008
Das Ballkissen ist optimal für ein Rückentraining am Arbeitsplatz. Es lässt sich aufpumpen, um die Intensität zu verändern. Man hat das Gefühl, man sitzt wirklich auf einem Ball. Es ist eine sehr gute, kleine & leichte Alternative zum richtigen Ball. Man kann das Kissen einfach beiseite legen und seinen Stuhl normal verwenden, sofern man keine Lust mehr hat.
Natürlich sollte man sich vorher über das Produkt informieren und worauf man sich dabei einlässt, um solche Fehleinschätzungen (wie die des vorherigen Kunden) zu vermeiden.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2015
Im Rahmen eines eigenen "Du mist etwas mehr für deine Körperhaltung tun" Programm, kommt nun auch dieses Kissen ins Spiel.
Obwohl ich ein sehr schmaler Mensch bin, halte ich die Größen insgesamt für sehr klein und unrealistisch bemessen. Dafür gibt es einen Stern Abzug. Ich habe die 36cm Variante genommen und würde vll. sogar zur 39cm Variante greifen, wenn diese nicht so entschieden viel teurer wäre.
Dennoch, man sitzt gut. Das Kissen sorgt dafür, das man bei jeder Körperhaltung und Bewegung, sogar wenn man sich im Sitzen seitwärts, oder vorwärts, bückt, man immer mit seinem ganzen Ar...*hust* Hintern auf dem Kissen sitzen bleibt.
Automatisch fängt man an mit dem Kissen zu "spielen" in dem man sich bewusst oder unbewusst auf dem Ding anfängt zu bewegen. Damit hat das Teil seinen Erfolg schon erzielt, der Hintern ist nicht mit im Stillstand beim sitzen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2016
Als ehemalige Leistungssportlerin, habe ich täglich das Gefühl immer tiefer in meinen Bürostuhl zu versinken, bis ich eine suboptimale Stellung eingenommen habe und merke, so geht das nicht. Also wieder aus dem Bürostuhl aufgerichtet, anständig gerade hingesetzt, nur um mich keine 6 Minuten Später wieder in exakt der selben, halb liegenden halb sitzenden Postion wieder zu finden.
Mein Freund hat sich dieses Ballkissen gekauft, um an seiner Haltung zu arbeiten, daher habe ich das Kissen auch bestellt.
1. es kam sehr zeitig an.
2. es gibt eine Bedienungsanleitung mit Bildern, praktisch, habe ein paar Übungen der Bildanleitung ausprobiert, mein Fazit dazu, es gibt tolle Übungen für unterschiedliche Körperbereiche, ausprobieren lohnt sich!
3.Seit nun zwei Wochen sitze ich auf diesem Kissen jeden Tag im Büro. Meine Haltung ist gleich ganz anders, nämlich gerade anstatt in sich zusammengesunken. Es ist ein dynamisches Sitzen, ständig suche ich nach der Balance also der Mitte meines Körpers und das ohne Anspannungen.
4. Wenn ich nach Hause fahre, habe ich erst mal das Gefühl, Stundenlang Sport gemacht zu haben, gleichzeitig fühle ich mich nicht ausgelaugt, sondern im Gegenteil angeregt und fit für mehr Sport und weitere Aktivitäten.
Fazit: Sehr empfehlenswert, ich weiß nicht, wie ich ohne dieses Kissen durchs Leben flanieren konnte!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2010
ich habe das ballkissen anlässlich einer kur eher zufällig kennengelernt und es nach meiner heimkehr sofort bestellt - wozu? nun, wie viele andere auch sitze ich zuviel, was zu verspannungen und schmerzen führt. auf dem ballkissen sitzend kann man seine haltung - gewicht verlagernd - mit dem becken rotierend - verändern, was der wirbelsäule, der muskulatur, etc., überaus gut tut. mit dem effekt, dass die schmerzen bald weniger werden und sogar ganz aufhören. die wirkung erinnert mich an den hoola hoop reifen aus den 50er, 60er jahren, also bei lendenwirbelsäulenproblemen sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Da ich den ganzen Tag im Büro sitze und mir das Kissen von 2 Kolleginnen empfohlen wurde, habe ich mich für den Kauf entschiede. Hatte mir das Kissen sogar mal für einen Tag ausgeliehen, um zu schauen, ob es für mich geeignet ist. Habe mich dann (weil ich dank der positiven Bewetungen dachte ich tue meinem Rücken damit etwas gutes) für den Kauf entschieden. Es wurde schnell geliefert und ab dem nächsten Tag sofort "in Betrieb" genommen. Es ist nicht prall aufgepumpt, so dass es noch ein wenig nachgibt, wenn man sich drauf setzt. Kann man dann aber auch mit einer Pumpe ändern, wenn es einem nicht prall genug ist.
Habe es dann einige Tage benutzt und von Tag zu Tag rutschte ich mehr auf dem Kissen herum, weil ich nicht mehr sitzen konnte und die Schmerzen vor allem am Steißbein immer schlimmer wurden. Glaube nach 2 Wochen habe ich jetzt aufgegeben und sitze noch max. 1-2 Stunden am Tag darauf (wenn überhaupt), weil dann die Schmerzen am Steißbein wieder beginnen. Ich denke es ist für manche (gerade wenn vielleicht schon akutere Beschwerden als bei mir vorhanden sind) nicht geeignet ist. Vielleicht ist es da immer besser Rat beim Physiotherapeuten oder Arzt einzuholen bevor man sich für den Kauf des Kissen entscheidet-nicht dass man es dann noch schlimmer macht.
Abschließend noch der Tipp sich unbedingt (gerade jetzt für den Sommer) einen Bezug zu kaufen oder selber zu nähen oder einfach einen alten Kissenbezug zu nehmen, wenn umso wärmer es wird umso mehr schwitzt man darauf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2009
"Ein trainierter Rücken kennt keine Schmerzen" heißt es und ich stimme dem bei.
Durch intensives Rücken- und Bauchmuskeltraining habe ich meine Rückenprobleme in den Griff bekommen. Das Ballkissen ist hervorragend. Man ist ständig irgendwie in Bewegung. Durch die Noppen, welche mit der Zeit unbequem werden verändert man sehr oft seine Sitzposition. Man muss halt am Anfang ein gewisses Durchhaltevermögen zeigen. Ich kann dieses Kissen nur jedem Empfehlen der nicht genügend Platz für einen Ball besitzt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Ich habe mir dieses Balancekissen gekauft, weil ich Probleme mit dem Rücken habe und meine Feinmuskulatur aufgebaut werden muss. Und genau das macht es und zwar sehr ordentlich. Ich übe jeden Tag in verschiedenen Varianten damit und benutze es auch täglich als Sitzkissen. Man merkt deutlich den Muskelaufbau, da die Rückenschmerzen nachlassen und man fühlt sich besser. Meiner Mutti habe ich auch noch eins gekauft, weil sie den ganzen Tag im Büro sitzt und auch sie findet das Kissen ganz toll. Also für alle die nicht viel Platz zuhause haben und trotzdem "Sport" machen möchten, kann ich das Kissen nur empfehlen.

Erst dachte ich es wäre zu wenig aufgeblasen, aber zum sitzen ist es gerade richtig. Um darauf zu stehen habe ich ein kleines bisschen mehr Luft rein gepumpt mit einer handelsüblichen Ballpumpe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)