flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 2. März 2014
Keith Ferrazzi erklärt seine Welt mit ausserordentlicher Genauigkeit, Begeisterung und Unterstützung für alle Leser. Er bringt seine Themen bildhaft und leicht zu verstehen an den Mann. Besonders schön finde ich die Geschichten aus seinem eigenen Leben. Zwischendurch gibt es ein paar Themen, die mich nicht sonderlich interessieren, aber dann stieg ich wieder darauf ein und fand es faszinierend bis zum Ende. Tolles Buch!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. März 2013
Jeder, der sich intensiv mit dem Thema Netzwerkkapital auseinandersetzt, sollte sich mit Keith Ferrazzi zumindest einmal auseinandergesetzt haben. Auch wenn das Buch für meinen Geschmack viel zu "american" geraten ist und mich seine unendliche Erfolgsstory eher anödet, so sind doch die vielen Tipps daraus sehr wertvoll!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. November 2015
hi
Really good book for motivation, Networking and full of really valuable advices!!!
I would recommend to anyone seeking for new challenges and also if you dont, it is worth it!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Januar 2014
Fuer Leute, die es im Geschaeftsleben weiter bringen wollen, ist das eine gute Lektuere. Teilweise zwar übertrüben, doch ein guter Anstoß wirklich etwas ins einem Beziehungsnetzwerk zu bewegen und am Ball zu bleiben. Sehr zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. April 2005
Vor dem Kauf von "Never eat alone" war ich ein wenig skeptisch, ob es sich hierbei um eines dieser oberflächlichen Büchern mit ein paar einfachen Patentrezepten handeln würde, nach deren Anwendung man, Simsalabim, zum Meister-Netzwerker würde. Ich wurde, was das angeht, angenehm überrascht.
Zunächst gefällt mir an Keith Ferrazzis Buch dessen angenehme Einstellung, beim Networken zunächst mal nicht daran zu denken, was das Gegenüber für einen selbst tun kann, sondern damit zu beginnen, womit man selbst dem Gegenüber helfen kann.
Darüber hinaus sind seine mit Beispielen belegten Anregungen leicht nachvollziehbar und im Grunde für jedermann anwendbar. Was bei der Lektüre jedoch auch unmißverständlich klar wird, ist dass Networking richtig harte Arbeit ist. Dies verleiht dem Buch aus meiner Sicht einen deutlichen Mehrwert im Vergleich zu vielen Büchern, die nur allgemeines Blabla verbreiten. Ebenso wie die Tatsache, dass Ferrazzi deutlich darauf hinweist, dass alle Networking Werkzeuge ohne ein gewisses Mindestmaß an Substanz dahinter letztendlich nicht viel wert sind.
Insgesamt also ein gutes Buch, welches zum Nachdenken anregt. Das einzige, was mich persönlich ein wenig gestört hat, waren die recht häufigen Verweise auf die "New Economy". Aber das ist bei Ferrazzis Branchenhintergrund vermutlich nicht zu vermeiden.
35 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2010
endless name-dropping and heroic self-congratulatory stories about projects with disputable outcome (where are those data discs integrated into drink-containers anyway?) - i could not and did not finish this book for poor writing style. i give it the benefit of the doubt though (2 points instead of none).
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. November 2015
I read the second bok (Who has got your back) and wanted to read hist first one.

I was highly disappointed. The book is basically a story how great Mr Ferrazzi has mastered his life. Yes, there are some hoints what you can do, but basically he does a self-praise on 300 pages.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2014
Eine Pflichtlektüre für alle die, die "Geschäfts-Beziehungen" richtig pflegen, ausschöpfen und leben möchten! Jede Minute war es von meiner Zeit wert!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. September 2017
badly written book of endless self-praise and name dropping it read like a self congratulation on all of the author's great accomplishments and great people he knows. he says anybody can get on his same path, that of course started with him getting private school education since elementary school. not helpful in the real world and also just a long list of storys out of keith ferazzi's life and self-congratulating. it was tiring i couldn't even get myself to finish the book.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. August 2013
Was soll ich sagen. Das ganze Buch klingt nach einem leicht zu durchschauenden Egomanen, der versucht einer Bande von asozialen Losern gegen Entgelt zu erklären, wie man richtig Klinken putzt. Taugt nicht mal als Lektüre zum drunter einschlafen...
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken