Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17



am 16. Juni 2017
ein Mensch das Meer liebt (und fürchtet zugleich) und das harte, anspruchslose, erbärmliche Leben eines alten Fischers nachempfinden kann, muss er diese Geschichte lesen. Ein alter Mann allein in einem sicher nicht mehr als 6 m langem, winzigen Boot, weit draußen auf dem Meer, ohne Landsicht, ohne Navigationshilfsmittel kämpft mit einem gewaltigen Fisch, der die Länge seines Bootes übersteigt.
Man sollte, wenn möglich, die Originalversion lesen. Die Sprache Hemmingway`s ist einfach und kraftvoll.
Falls man die Kindle-Version zur Verfügung hat erlauben die unterlegten Wörterbücher sowie der Zugriff auf z.B. Wikipedia die schnelle Übersetzung und Erklärung fremder Begriffe. Zusätzlich kann man die Funktion „Word Wise“ zur Hilfe nehmen, die das Verstehen des Textes weiter erleichtert.
Sehr gut waren die in der gelesenen Kindle-Version vorhandenen anschaulichen Zeichnungen über die verschiedenen der Situationen des Fischers.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Mai 2015
Bin begeistert!

Die Art und Weise wie Hemmingway den Mensch als dominantes Wesen mit der mächtigen, über allem stehenden Natur verbindet ist einzigartig.
Der Fisch als Symbolik - ein Geniestreich

Falls mir jemand ähnliche Werke empfehlen könnte, bitte einen Kommentar unter meine Rezension posten - danke! :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. März 2014
Meine Kritikpunkte sind für 's Äußere: die schlechte Bindung und die die schlecht nachgedruckten aber leider glänzenden (Überzug?) Außenseiten.
Leider sind im Text Druckfehler. Mir ist völlig schleierhaft, warum dort falsche Worte , z.B. bort statt boat, stehen. Muss ich jetzt Zweifel am gesamten Text haben? Ist dies tatsächlich der, den Hemingway geschrieben hat? Gerade dieser Teil ist für mich sehr enttäuschend.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2015
Ich mag die Vintage Reihe von Pinguin sehr. Hier bekommt man ein schönes kleines Taschenbuch mit klassischem cover.

Zur Geschichte: Sehr interessant da man selbst viel hineininterpretieren kann. Die Erzählung selbst ist recht kurz gehalten aber im großen und ganzen gefällt sie mir sehr gut. Sollte man mal gelesen haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2017
This is a very simple layout version. I completed a reading in four hours , good story and also not too long. Very suit for English-learning at a middle level.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Mai 2015
Dieses Buch gehört natürlich zu den englischsprachigen Klassikern und ist es Wert gelesen zu werden. Ich denke zum Inhalt muss ich sonst nichts sagen.

Die Version von Reclam besticht durch das bekannte, kompakte Design; teilweise nützlichen Übersetzungen und nicht zuletzt dem Preis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juli 2016
Having a description of how useless effort is in life over 80 pages isn't great. And the struggle of a fisherman is not entertaining at all.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Das muss man gelesen haben. Das Buch fasziniert von der ersten Seite bis zur letzten. Habe es zum weiderholten Mal gelesen - immer wieder gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Mai 2013
Englisch für Anfänger sehr gut. Kurzweilig und spannend beim lesen. Um meine englisch Kenntnisse auf zu frischen ist es ideal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2012
Ich finde den Schreibstil Hemingways ja sehr gewöhnungsbedürftig: Mein Englisch ist sicherlich nicht perfekt, aber die Texte sind extrem einfach geschrieben u. durch kurze Sätze so gut wie immer direkt zu verstehen. Er beschreibt i.d.R. alltägliche Dinge u. das Leben von armen Leuten. Neben The Old Man and the Sea habe ich nur noch To have and have not gelesen, aber diese Buch war relativ ähnlich (sowohl vom Schreibstil als auch von den Handlungen/Themen/Orten. Aber: Ich denke, mann sollte es mal gelesen haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden