find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2014
noch auf Lochkarten waren oder in der Arcadehalle standen, nimmt einen das Buch an die Hand und trägt ein auf die Spuren von Commander Keen zu der Erfolgsgeschichte von ID Software mit der Doom-Reihe.

Hier wird erstaunlich lebendig das Leben und das Wirken von zwei Leuten beschrieben die über Jahre hinweg eine Äre aufbauen und Prägen sollten.

Wer sich für die Entstehung der Computerspielszene interessiert leistet hier kaum einen Fehlgriff.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
The book is interesting and a good summary of these guys and the hype they created. Gives you a decent overview of characters and personalities, as well as interactions throughout their careers. The book is more of a entertaining read, rather than anything even slightly technical. No technologies, or decisions behind certain technologies are discussed in detail, but you still get a fair idea of the mastery of Carmack and the rest.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Pro: Super spannend, einen Teil seiner Jugend hier mit Hintergrundgeschichten füllen zu können. All die tollen PC Spiele werden hier erwähnt, und wie sie entwickelt wurden.
Con: Der Erzählstil ist einfach nur grottenschlecht, die Charakterisierung der Personen übertrieben bis unglaubwürdig und flach, aber der Inhalt hält einen am Lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Ein ausgezeichnetes Buch über die Geschichte der zwei John's von ID Software. Gut lesbar geschrieben, bekommt man einen tiefen Einblick in die Geschichte und die Anfänge unseres geliebten Hobbys.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Das Buch hat mich direkt wieder in meine Jugend versetzt und schafft es ein glaubhaftes Bild der damaligen Zustände bei ID-Software zu vermitteln. Für Fans eine absolute Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
The story unfolds in a great pace, and you keep thirsting for more and more. It were as if I read a novel, not a biography. Excellent read, puts games of id in a different shade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2009
Spannend in einem tollen Stil geschrieben. Man hat das Gefühl dabei zu sein. Jedem der sich für Videospiele interessiert, lege ich diese Buch ans Herz. Top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2016
Für alle, die mit Commander Keen, Duke Nukem und Konsorten aufgewachsen sind eine Empfehlung. Das Buch hat mich sehr gefesselt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2004
Ich war aufgewachsen mit den Computern ... da war der C64, der Atari, die ersten "Spiele"-Konsolen und dann bald der erste PC.
Es waren die Zeiten, als ich noch Nächte mit PACMAN, SNAKE &Co verbrachte. Bald darauf auch mit Pixelkillern wie DANGEROUS DAVE und COMMANDER KEEN. Die frühen 90er waren auch für den Unterhaltungssektor die Zeit der Aufbruchsstimmung, aber nichts war vergleichbar mit dem, was 2 junge Hacker und Spielefreaks mit ihrem kleinen Team um ID-Software der Welt präsentierten. Spiele-Meisterwerke, wie sie noch niemand zuvor gesehen hatte. John Carmack und John Romero waren die langhaarigen Köpfe, die alles veränderten. Ein Game namens DOOM war ihre ultimative Waffe.
Sie zeigten es den mächtigen, alteingesessenen Seitenscheitel-Trägern in den grauen Anzügen (wusste jemand, dass Bill Gates ID-Software kaufen wollte?!).
Das hier ist ihre Geschichte, aber es ist auch die Geschichte einer neuen Subkultur(der Hardcore-Gamer), von teueren Autos und anderen grossen Träumen.
Hier werden Erinnerungen geweckt, aufgefrischt und historische Zusammenhänge vervollständigt.
Fazit: Fantastisch recherchiert und absolut überzeugend geschrieben leuchtet dieses Buch jeden Winkel der damaligen und aktuellen Spielegeschichte aus!
Kleiner Kritikpunkt: Manche Charakterzüge der beiden Johns werden etwas übertrieben dargestellt und der Selbstdarstellungszwang von Romero wird arg heruntergespielt.
Was der Tatsache nichts abtut, dass diese Herren innovative Helden waren - oder besser sind (zumindest Carmack).
Lange Zeit habe ich auf so ein - oder besser: dieses - Buch gewartet...
Bewertung: 4 1/2 von 5 Punkten! :o)
PS: Was mir jetzt noch fehlt: Ein Film zum Buch!
Ein Streifen zum Spiel DOOM ist ja schon seit Mitte der Neunziger in Planung :o) ...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2013
Der Autor hat gut recherchiert und lebendig beschrieben. Man konnte die Entwicklung sehr gut nachvollziehen. Ich würde das Buch allen an Spielen Interessierten weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)